DEUTSCHENGLISH
Das Department Team Studienangebot / Programme LL.M. - Master of Laws MLS - Master of Legal Studies Master of Arts, MA Akademische/r Experte/in Certified Programs / Zertifikate Open University - Seminarangebot Forschung Fachbereich geistiges Eigentum und Datenschutz Fachbereich internationale Beziehungen und interdisziplinäre Rechtsprogramme Fachbereich Unternehmens- und Gesellschaftsrecht Fachbereich Versicherungsrecht News / Medienberichte Fachtagungen / Veranstaltungen ESA Space Law

Studienangebot / Programme

Das Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen zählt mit seinen Studien seit 1992 zu den europaweit renommiertesten Anbietern postgradualer Masterstudien im Bereich der Rechtswissenschaften und Europäischen Integration. Die angebotenen Programme vereinen Wissenschaft und Praxis auf internationalem akademischen Spitzenniveau.
Studienangebot / Programme - Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen

Studienangebote in den Bereichen

 

 

Generelle Rechtskompetenzen

Grundlegende Rechtskenntnisse gewinnen  in unserer Berufs- und Geschäftswelt zunehmend an Bedeutung. Auch NichtjuristInnen sind in ihrer beruflichen Tätigkeit vermehrt mit Rechtsnormen und deren Anwendung konfrontiert. Diese Herausforderung verlangt nach entsprechender Rechtskompetenz, die im Rahmen folgender Studien berufsbegleitend erworben werden kann.

 

 

International Business Law

Profound knowledge in International Business Law is essential for a successful career in transnational companies and law firms. The LL.M. program offers its participants a highly practice-oriented training and is oriented toward the legal know-how necessary in a globalized world.
 

 

 

Zivil-, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht

Für jedes unternehmerische Handeln sind die Vorschriften des Zivil-, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht von großer praktischer Bedeutung. Effizientes Vertragsmanagement zur Risikominimierung sowie rechtliches Know-how sind daher unerlässliche Kriterien erfolgreicher Unternehmensführung.

 

 

 

Versicherungsrecht

Die zunehmende Bedeutung der Rechtsvorschriften für die Versicherungsbranche hat zu einer äußerst komplexen Rechtsmaterie geführt. Im Rahmen der folgenden Programme wird den Studierenden vertieftes, spezialisiertes und anwendungsorientiertes Know-how im Versicherungsrecht angeboten und damit den gestiegenen Anforderungen der Versicherungsbranche entsprochen.

 

 

  

Bank- und Kapitalmarktrecht

Den Anforderungen einer zunehmend globalisierten Wirtschaftsordnung und den nachhaltigen Veränderungen auf den internationalen Finanzmärkten entsprechend, bietet unser Department berufsbegleitende Universitätslehrgänge im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts und Compliance an.

 

 

 

Strafrecht

Täglich entnehmen wir den Medien nicht nur neue Bedrohungslagen wie Cyber Crime oder die organisierte und transnationale Kriminalität, sondern auch, dass sich das Management immer häufiger auf der Anklagebank eines Strafgerichtes findet. Insbesondere aufgrund der stetig steigenden Komplexität des modernen Wirtschaftslebens, nimmt auch die Wirtschaftskriminalität immer neue Formen an. Aus diesem Grund bietet die Donau-Universität Krems eine umfangreiche und interdisziplinäre Weiterbildung in diesem Bereich an.

 

 

 

International Dispute Resolution (Schiedsgerichtsbarkeit und Streitbeilegung)

The LL.M. Program in International Dispute Resolution was designed to explore new and innovative avenues in the area of dispute resolution and to provide a profound knowledge and skills for a successful career in this exciting field. Emphasis is put on arbitration in the CEE region.

 

 

 

Menschenrechte und Internationale Beziehungen

Heute spielen Menschen- und Kinderrechte sowohl in der Innen- wie Außenpolitik, im nationalen und internationalen Recht, in der politischen Diskussion als auch bei den Aktivitäten von GOs und NGOs, selbst von Unternehmen, eine immer größere Rolle und tragen zur verstärkten Zusammenarbeit der Staatengemeinschaft und zur Verbesserung des internationalen Menschenrechtsschutzes bei. Zudem sind Kenntnisse der Internationalen Beziehungen auch in der Wirtschaftspraxis sehr gefragt.

 

 

  

Sportrecht

Die Professionalisierung der Sportvereine sowie die zunehmende Verrechtlichung des Sports verlangt nach Personen, die über tiefergehende juristische Kompetenzen im Sportrecht verfügen. Im Rahmen der Lehrgänge "Master of Laws in Sportrecht" "Akademische/r ExpertIn im Sportrecht" werden daher umfassende rechtliche Kenntnisse (sowohl für NichtjuristInnen als auch für JuristInnen) vermittelt, die notwendig sind, um den Anforderungen dieser komplexen Querschnittsmaterie in der Praxis gerecht zu werden.

 

 

 

Medizinrecht

Rechtliche Fragestellungen in der Medizin haben in den vergangenen Jahrzehnten sprunghaft an Bedeutung gewonnen. Die fortschreitende Verrechtlichung immer weiterer Bereiche der Medizin und die wachsende Komplexität des einschlägigen Rechtsmaterials hat zur Herausbildung eines neuen wissenschaftlichen Fachs „Medizinrecht“ geführt. Diesen Entwicklung trägt folgendes Studienprogramm unseres Departments Rechnung:

 

 

Datenschutz und Privacy

Die Umsetzung datenschutzrechtlicher Verpflichtungen stellt den privatwirtschaftlichen und öffentlichen Sektor vor vielfältige Herausforderungen, die angesichts der EU-Datenschutz-Grundverordnung nicht unerheblich gewachsen sind. Der Lehrgang trägt mit seiner anwendungsorientierten Ausrichtung diesen Herausforderungen Rechnung und vermittelt das erforderliche Rüstzeug für Verantwortungsträger, Datenschutzbeauftragte und Ausübende beratender Berufe.

 

 

 

Open University - Seminarangebot

Sie haben fachliches Interesse an einzelnen Vorlesungen und Spezialthemen unserer Programme, wollen oder können aber den gesamten Lehrgang nicht besuchen? Im Rahmen unserer "Open University" haben Sie die Gelegenheit - nach Maßgabe freier Plätze - einzelne Module oder Lehrveranstaltungen zu besuchen und dafür eine Teilnahmebestätigung zu erlangen.