DEUTSCHENGLISH
Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit Zentrum für E-Governance Studienprogramme und Seminare Stipendien Forschung und Projekte Sicherheitsplattform Veranstaltungen Faculty und Team

Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung

Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung

Die Entwicklungen der Informationstechnologie verändern die traditionellen Strukturen der Arbeit, des Lebens und der Kommunikation grundlegend; damit verbunden sind neue Rahmenbedingungen für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft.

 

Um innerhalb dieser neuen Rahmenbedingungen erfolgreich agieren zu können, werden in Wirtschaft und Verwaltung zukünftig neben den klassischen Qualifikationen zunehmend interkulturelle Managementqualifikationen, sowie Technologiekompetenzen benötigt.

 

Das Department befasst sich daher mit Weiterbildung und Forschung in den Bereichen „E-Governance“ sowie der „Business-Informatics“ mit der Betrachtung der elektronisch gestützten Wertschöpfungsketten.

 

DepartmentleitungMag. Dr. Walter Seböck, MSc, MBA.

 

 

Veranstaltungen

Governance - Risk - Compliance
22.09.2014

Informationsabend - Unternehmensführung in Krems studieren!

Diskutieren und profitieren! Ihre persönlichen Karrierechancen und Kompetenzentwicklung, alle Informationen zu den MBA/Msc-Studienprogrammen sowie dem Durchführungsmodus (Blended Education) und vieles mehr ...

„Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.“ (B. Franklin)

Veranstaltungsort
Hotel Sacher, Philharmonikerstraße 4, 1010 Wien
Termin
22.09.2014
Beginn
17:00
6. ISPRAT Wissenschaftstag
26.09.2014

Plattform für den Dialog zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung

Am Freitag, dem 26. September 2014, findet an der Donau-Universität Krems (Veranstaltungssaal des Kolping Campus Krems) der sechste ISPRAT Wissenschaftstag statt.

Veranstaltungsort
Donau-Universität Krems
Termin
26.09.2014
Beginn
09:00

News

Stipendien
17.07.2014

Das Zentrum für E-Governance vergibt Stipendien!

3x Drittelstipendium für MBA IT-Governance und Strategie
1x Drittelstipendium für MSc Information Security Management
1x Drittelstipendium MSc Supply-Chain Management
1x Drittelstipendium MSc IT-Consulting

Konferenz CeDEM14: Ein Rückblick
02.06.2014

Internationale ExpertInnen diskutierten die Möglichkeiten der E-Beteiligung an der Donau-Universität Krems

Über so viele TeilnehmerInnen wie nie durfte sich das Zentrum für E-Governance als Veranstalter der CEDEM14 freuen. 120 WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen aus aller Welt tauschten sich vom 21. bis 23. Mai an der Donau-Universität Krems über E-Democracy- und Open-Government-Initiativen aus. Eine zentrale Frage liegt dabei allen Projekten zugrunde: Wie lassen sich BürgerInnen nachhaltig einbinden?

Zentrum für E-Governance auf 3grc.de vertreten
09.04.2014

3grc.de - eine neue Online-Expertenplattform rund um das Thema "Governance, Risk & Compliance" (GRC) - ist seit Februar 2014 online.

Verleihung des akademischen Grades
21.02.2014

"Master of Science" an AbsolventInnen des Lehrgangs "Fire Safety Management"

Die Graduierungsfeier des 3. Lehrgangs “Fire Safety Management” des Zentrums für Infrastrukturelle Sicherheit fand am 21. Februar 2014 im Haus der Regionen in Krems-Stein statt.

Phönix-Preis für die beste Master-Thesis
21.02.2014

des Lehrgangs "Fire Safety Management"

Der Phönix-Preis für die beste Master-Thesis des 3. Lehrgangs „Fire Safety Management“ erging dieses Jahr an Herrn Marcel Haltmeier.

EVN Summer School 2013
13.12.2013

Erstmalig wurde an der Donau-Universität Krems ein Weiterbildungsprogramm für die EVN Unternehmensgruppe durchgeführt.

Management und IT
07.11.2013

5. Durchführung erfolgreich gestartet

Das Zentrum für E-Governance heißt 90 neue Studierende des Lehrgangs Professional MSc Management und IT herzlich willkommen!

OurSpace Workshops: Jugend und politische Online-Beteiligung
05.11.2013

Im Rahmen des EU-Jugend-Partizpationsprojektes OurSpace bietet das Zentrum für E-Governance Workshops für junge ÖsterreicherInnen an.

Über den Weg der elektronischen Teilhabe soll im Rahmen des EU-Projekts das politische Interesse junger Menschen gestärkt werden, indem mit OurSpace eine Plattform für ihren Anliegen, Wünschen und Sorgen zur Verfügung steht, über die junge EU-BürgerInnen untereinanders sowie mit EntscheidungsträgerInnen und PolitikerInnen in Kontakt gebracht werden. In einem vierstufigen Online-Beteiligungsprozess wird gemeinsam über europäische und nationale Probleme sowie Lösungsmöglichkeiten nachgedacht und diskutiert.

Follow us

Button Alle Web Ressourcen Drop Shadow Off Version For The New Duk Made Social Media Icons Widget