DEUTSCH
Das Department Team Studienangebot Lehre Forschung News Archiv Veranstaltungen
EUfolio vernetzt sich mit EUROPORTFOLIO
Trotz Projektende: Ergebnisse und Engagement bestehen fort
01.05.2015
Mit der "ePortfolio International Conference" auf Dublin Castle ging das Projekt EUfolio am 22. April ins Finale. Dafür, dass die Ergebnisse aus dem Projekt weiter verwendet und entwickelt werden, sorgen neben den engagierten LehrerInnen und SchülerInnen auch die ProjektpartnerInnen.

Eufolio 10032014

 

Konferenz auf Dublin Castle - erfolgreich und inspirierend

Über 200 BesucherInnen fanden sich am 22.4.2015 auf Dublin Castle ein, um sich über Lernen und Lehren mit E-Portfolios – auf Basis der Projektergebnisse von EUfolio (EU classroom ePortfolios) zu informieren. Zusätzlich zum reichhaltigen Konferenzprogramm bot ein Ausstellungsbereich die Möglichkeit, Einblicke in die E-Portfolio-Implementierung an Schulen zu nehmen und sich mit LehrerInnen aus Zypern, Litauen, Slowenien, Spanien und Irland auszutauschen. Auch SchülerInnen aus Irland waren anwesend. Sie zeigten nicht nur ihre E-Portfolio-Projekte, sondern betreuten auch KonferenzbesucherInnen und kümmerten sich um einen Teil der Medienarbeit.
Die Konferenz wurde mit einem Einführungsvortrag von Val Klenowski von der Queensland University of Technology eröffnet. Sie sprach darüber, wie wichtig es ist, das Soziale in “the digital age of assessment” nicht zu vernachlässigen. Als Basis für die Beurteilung von Leistungen Lernender wird in Queensland eine „Defensio“ von E-Portfolios Studierender herangezogen – so wird die Kommunikation sogar in Beurteilungssituationen groß geschrieben.

 

EUROPORTFOLIO als Netzwerk für EUfolio ProjektpartnerInnen

Nach dem Vortrag zeigte ein Plenar-Panel „E-Portfolio-Perspektiven“ auf – Basis dafür waren auch Projektergebnisse aus EUfolio. Dr. Klaus Himpsl-Gutermann von der Pädagogischen Hochschule Wien, der als ehemaliger Mitarbeiter des IMB in der Anfangsphase des EUfolio-Projekts dabeigewesen war, verglich die österreichische KidZ-Studie mit dem Projekt EUfolio. In Österreich gibt/gab es für E-Portfolios in der Sekundarstufe „bis dato nur individuelle Einzelinitiativen, die allerdings auch ein buntes Potpourri an Einsatzmöglichkeiten von E-Portfolios zeigen“, so Himpsl-Gutermann.

Univ.Prof.Dr. Bernhard Ertl vom IMB der Donau-Universität Krems zeigte mit der Präsentation des EUROPORTFOLIO-Netzwerks einen Weg, wie die E-Portfolio-PraktikerInnen und -ExpertInnen sich weiter untereinander austauschen und zusätzliche Kontakte knüpfen können. Er präsentierte auch einige der Produkte aus dem Projekt EUROPORTFOLIO. Auch hier gibt es Implementation Guidelines – und eines der Good-Practice-Beispiele für die Implementierung an Schulen ist EUfolio. Die Abschluss-Folie von Bernhard Ertl, in der die KonferenzteilnehmerInnen eingeladen werden, EUROPORTFOLIO zu besuchen, fand Eingang in den schwungvollen und farbenfrohen Kurzbericht des „Youth Media Teams“:

 

 

Alle Plenarbeiträge waren als Livestream verfügbar und können weiterhin über die EUfolio-Website abgerufen werden.

EUfolio Ressourcen online verfügbar

Die Konferenz bot weiters Parallel-Workshops, in denen die BenutzerInnen unter anderem mit dem neuen EUfolio-Ressourcenportal Erfahrungen sammeln konnten. Dr. Andrea Ghoneim stand hiebei als Moderatorin den Vortragenden Antri Avraamidou und Christodoulos Tasouris zur Seite. Auch die Arbeitspakete des IMB sind online abrufbar. Dem Projektkontext auch medial folgend, wurden die federführend vom IMB erarbeiteten Materialien zum Design der E-Portfolio-Pilotierungen an Schulen in einem E-Portfolio gesammelt und abrufbar gemacht.

 

EUfolio führt zu nachhaltiger Vernetzung

Viele der KonsortialpartnerInnen aus EUfolio nehmen die gesammelten Erfahrungen und Synergien in neue gemeinsame Projekte mit. Das IMB arbeitet mit einem Gutteil des Konsortiums im Rahmen des Projekts ATS2020 weiterhin zusammen. Vor Kurzem fand in diesem Projekt das Kick-off-Meeting auf Zypern statt.

 

Bildergalerie

Eufolio 05052015 1 Eufolio 05052015 2 Eufolio 05052015 3 Eufolio 05052015 4
ZOOM
ZOOM
ZOOM
ZOOM