DEUTSCH
ECOnet Aktuelles News & Veranstaltungen Mediennews Archiv Forschung & Lehre Das ECOnet-Netzwerk Kontakt Impressum

Aktuelles

Informationen zu News und Veranstaltungen

Econet Logo
25.07.2017

"Regionale Stärken und Potentiale nützen" - Diskussion mit Prof. Peter Filzmaier und Prof. Gottfried Haber

In einem Stakeholder- und Bürgerbeteiligungsprozess mit mehr als 3.000 Teilnehmern sowie über 2.000 konkreten Beiträgen wurde gemeinsam von Bund, Ländern und Gemeinden eine umfassende Zukunftsstrategie für den ländlichen Raum entwickelt.
Prof. Peter Filzmaier und Prof. Gottfried Haber begleiteten die Entwicklung des Masterplans, inklusive des Beteiligungsprozesses, wissenschaftlich.

Veranstaltungsort
Halle 55/Werft Korneuburg am Hafen 6, 2100 Korneuburg
Termin
25.07.2017
Beginn
18:00
25.07.2017

Experten der Donau-Universität Krems haben den Masterplan für den ländlichen Raum von Bundesminister Rupprechter wissenschaftlich begleitet

Univ.-Prof. Peter Filzmaier und Univ.-Prof. Gottfried Haber von der Donau-Universität Krems haben am 24.07.2017 mit Bundesminister Andrä Rupprechter den Masterplan für den ländlichen Raum vorgestellt. Die Entwicklung des Masterplans wurde durch die beiden DUK-Professoren wissenschaftlich begleitet. Der Masterplan entwirft eine Zukunftsstrategie für den ländlichen Raum in Österreich.

21.07.2017

Impulsvortrag von Univ.-Prof. Peter Filzmaier

Der Impulsvortrag von Univ.-Prof. Peter Filzmaier im Rahmen der Kommunalen Sommergespräche des Österreichischen Gemeindebundes beschäftigt sich mit "Gemeinden im Zeitalter der digitalen Kommunikation". Er bildet die Grundlage für eine Podiumssiskussion führender EntscheidungsträgerInnen zur Zukunft der österreichischen Gemeinden.

Veranstaltungsort
Kurhaus Bad Aussee
Termin
21.07.2017
Beginn
10:00
19.07.2017

Univ.-Prof. Peter Filzmaier zu Gast bei den Kommunalen Sommergesprächen

Von 19. bis 21. Juli beschäftigen sich die Teilnehmer der Kommunalen Sommergespräche 2017 mit dem Thema „Denk digital, bleib kommunal“. Sie gehen den Fragen nach, wie sich die Kommunikation in den vergangenen 20 Jahren in den Gemeinden im ländlichen Raum verändert hat. Zu Gast sind unter anderem der deutsche Philosoph und Politwissenschaftler Dr. Michael Werz vom Center für American Progress in Washington D.C., die Autorin Ingrid Brodnig, die Projektmanagerin von „Smart Country“ bei der Bertelsmann-Stiftung Anke Knopp sowie der Politwissenschaftler Peter Filzmaier.

Veranstaltungsort
Kur- und Congresshaus Bad Aussee
Termin
19.07.2017 - 21.07.2017
29.06.2017

Prof. Filzmaier als Experte bei Gesprächen zu Zukunftsfragen der Gemeinden

Am 29. und 30. Juni 2017 findet der 64. Österreichische Gemeindetag statt. Es kommen mehr als 2.000 Gemeindevertreter/innen aus ganz Österreich zusammen, um über Zukunftsfragen der Gemeinden zu beraten und zu diskutieren. Univ.-Prof. Filzmaier nimmt als Experte an der Veranstaltung teil.

Veranstaltungsort
Salzburg
Termin
29.06.2017 - 30.06.2017
22.06.2017

Keynote von Univ.-Prof. Peter Filzmaier

Im Rahmen des Sportforums Schladming hält Univ.-Prof. Peter Filzmaier eine spannende Keynote zum Thema "Sport und Politik im Doppelpass".

Veranstaltungsort
Sportforum Schladming
Termin
22.06.2017
10.04.2017

Stellenangebot der Donau-Universität Krems im Rahmen des ECOnet-Projekts

Die Donau-Universität Krems schreibt zwei neue DoktorandInnen-Stellen im Bereich Sozialplanung, soziale Kohäsion und soziale Inklusion im ländlichen Raum mit Beginn Mai/Juni 2017 aus. Die Bewerbungsfrist endet am 01. Mai 2017.

03.04.2017

Fast 90 Prozent der Niederösterreichischen BürgerInnen mit der derzeitigen Umweltsituation zufrieden

Die Umweltumfrage Niederösterreich hat Ende 2016 bereits zum zweiten Mal die Einschätzungen der niederösterreichischen Bevölkerung zu verschiedenen Themen im Umweltbereich erhoben. Dabei zeigt sich ein konstant hoher Anteil von knapp 90 Prozent, die die Umweltsituation als gut bezeichnen (16 Prozent sehr gut, 73 Prozent eher gut). Als wichtige Themen werden aktuell saubere Luft und erneuerbare Energie gesehen, aber auch die Verschwendung von Lebensmitteln erscheint der Bevölkerung als ein Aspekt, mit dem sich die Politik verstärkt auseinandersetzen sollte.

News

Follow us