DEUTSCH
Bildungsmanagement und Pädagogik Bildungs- und Berufsberatung Kompetenzfelder Methoden Aufbau Termine Information Bewerbung Förderungen Kontakt Kooperationspartner Seminare AbsolventInnen Links Presse

Bildungs- und Berufsberatung

Akademische/r Expertin/e
Master of Arts (MA)
Bildungs- und Berufsberatung
Blended Learning - E-Learning Advanced
Experten und Expertinnen schätzen, dass von der Summe an Kompetenzen, die eine Person im Lauf ihres Lebens entwickelt, höchstens 30 Prozent durch Lernen in Bildungsinstitutionen erworben wurde. Mindestens 70 Prozent der Kompetenzen beruhen auf beruflichem Tun und sonstigen Lebenserfahrungen sowie auf gezieltem selbst organisiertem Lernen.

Auf Bildungs- und Berufsberater/innen trifft dies in einem besonders hohen Maß zu: Das Wissen wird von erfahrenen Kollegen/Kolleginnen weiter gegeben (oft in Form einer Mentor/innen-Mentee-Beziehung) durch den Besuch (nonformaler) Weiterbildungsseminare und/oder mithilfe gedruckter und online verfügbarer Informationen selbstständig erworben.
Bildungs- und Berufsberater/innen lernen darüber hinaus durch Feedback von anderen und Reflexion ihres Tuns. In Summe können sie damit ein bestimmtes Kompetenzniveau aufbauen.

Das relevante Kompetenzniveau von Bildungs- und Berufsberater/innen durch ein europaweit gültiges Zertifikat zu belegen (ECGC – European Career Guidance Certificate) ist Ziel des Lehrganges „Bildungs- und Berufsberatung“. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, im Rahmen von Aufbaumodulen an vorhandenes Wissen anzuknüpfen, dieses zu vertiefen und einen akademischen Grad zu erwerben.
Zielgruppe Dieser Universitätslehrgang richtet sich an Bildungs- und Berufsberater/innen im deutschsprachigen Raum (Österreich, Deutschland,Schweiz), die Beratungserfahrung in Gruppen- oder Einzelberatung aufweisen und/oder – ergänzend zu ihrer praktischen Erfahrung – bereits spezifische, facheinschlägige Weiterbildungsveranstaltungen oder nicht offiziell anerkannte Ausbildungen absolviert haben.
Weiters wendet sich der Lehrgang an Personen, die verwandte Ausbildungen abgeschlossen haben (z.B. Coaching-Ausbildung)und die sich als Bildungs- und Berufsberater/innen zertifizieren lassen möchten.
Sprache Deutsch
Lernformat Blended Learning (E-Learning Advanced)
Beginn November 2017
Abschluss Akademische/r Expertin/e Master of Arts (MA)
Dauer 3 Semester berufsbegleitend 4 Semester berufsbegleitend
ECTS-Punkte 60  (Infos zu ECTS) 90
Teilnahmegebühr 5.700 EUR 8.900 EUR
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
WIFI NÖ
WIFI OÖ
Kirchliche pädagogische Hochschule Wien/Krems
Veranstalter Department für Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement
Kontakt Mag.a Christina Öhlzelt
Telefon: +43 (0)2732 893-2511,  Fax: +43 (0)2732 893-4360
E-Mail: christina.oehlzelt@donau-uni.ac.at

Lehrgangsleitung

Dr.in Ulrike Kastler

Telefon: +43 (0)2732 893-2269
Fax: +43 (0)2732 893-4360
E-Mail: ulrike.kastler@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/wbbm
Adresse:
Donau-Universität Krems
Department für Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


Wissenschaftliche Programmverantwortung

Univ.-Prof.in Dr.in Monika Petermandl

Telefon: +43 (0)2732 893-2267
Fax: +43 (0)2732 893-4360
E-Mail: monika.petermandl@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/wbbm
Adresse:
Donau-Universität Krems
Department für Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


Lehrgangsmanagement

Mag.a Christina Öhlzelt

Telefon: +43 (0)2732 893-2511
Fax: +43 (0)2732 893-4360
E-Mail: christina.oehlzelt@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/wbbm
Adresse:
Donau-Universität Krems
Department für Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems