DEUTSCH
Bildungsmanagement und Pädagogik Campus und Community - Über Grenzen hinausdenken! Studienprogramm & Kompetenzen Methodik und Termine Anmeldung und Bewerbung Kontakt

Campus und Community - Intersektorales Management

Certified Programm - CP
Campuscommunity
Campus und Community - Über Grenzen hinausdenken!
Das 21. Jahrhundert verlangt neue Fragestellungen und kooperative Antworten. So haben Hochschulen begonnen, das Gemeinwohl und die Gesellschaft als Gegenstandsbereich von Forschung und Lehre aufzugreifen. Um den komplexen Herausforderungen in Wissenschaft und Gesellschaft gerecht zu werden, kooperieren sie mit zivilgesellschaftlichen Akteuren und öffentlichen Partnern, um so einen intensiven Austausch von Erfahrungen und Wissen zwischen Gesellschaft und Wissenschaft zu erreichen. Dabei sind innovative Methoden wie Service Learning, Rellabore, Design Thinking, Community Based Research, Campus Community Partnership und Social Entrepreneur Education zielführend.
Für NGOs und Akteure der Zivilgesellschaft bietet sich die Gelegenheit, Hochschulen als interessante und innovationsfördernde Partner zu gewinnen, um gemeinsam Sektor übergreifende, gesellschaftlich relevante Projekte in die Tat umzusetzen.

Was Sie dabei an theoretischem und methodischem Know How benötigen, vermittelt der Universitätslehrgang „Campus und Community: Intersektorales Management“: die TeilnehmerInnen erwerben vertiefende Kenntnisse über Interdependenzen zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, über den Bedarf an innovativen Lösungen und die Notwendigkeit gesellschaftlichen Engagements sowie Verständnis für andere Organisationskulturen als kritischen Faktor für erfolgreiche Kooperationen.
Zielgruppe GestalterInnen aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft: Wissenschaftliches Personal, NGO-MitarbeiterInnen, ProjektleiterInnen
Zulassungsvoraussetzungen Siehe Menüpunkt „Anmeldung & Bewerbung“
Sprache Deutsch
Lernformat Blended Learning
Beginn September 2017
Abschluss Certified Programm - CP
Dauer 2 Semester
ECTS-Punkte 30  (Infos zu ECTS)
Teilnahmegebühr EUR 3.900,-
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems und Frankfurt University of Applied Sciences
Veranstalter Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien
Akademie Bildung durch Verantwortung
Kontakt Mag.a Elke Lantschik, MA
Telefon: +43 (0)2732 893-2368,  Fax: +43 (0)2732 893-4340
E-Mail: elke.lantschik@donau-uni.ac.at

Lehrgangsleitung

Mag.a Elke Lantschik, MA

Telefon: +43 (0)2732 893-2368
Fax: +43 (0)2732 893-4340
E-Mail: elke.lantschik@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/imb
Adresse:
Donau-Universität Krems
Department für interaktive Medien und Bildungstechnologien
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


Akademie „Bildung durch Verantwortung“

Gabriele Bartsch

Gabriele Bartsch
Telefon: +49 711 123 757 – 37
Fax: +49 711 67 24 77 – 90
E-Mail: bartsch@agentur-mehrwert.de
Adresse:

mehrwert – Agentur für Soziales Lernen GmbH
Lange Straße 3
70173 Stuttgart