DEUTSCH
Europarecht und Internationale Beziehungen EURAS M.E.S. Inhalte Vorlesungsprogramm E-Folder Faculty Bewerbung Stipendien Alumni Master-Thesen Kontakt

Aufbaustudium für Europarecht und Europawirtschaft EURAS M.E.S. Europastudium

M.E.S. - Master in European Studies
Aufbaustudium für Europarecht und Europawirtschaft EURAS M.E.S. Europastudium
Die fortschreitende Integration Europas stellt immer größere Anforderungen an junge Nachwuchsführungskräfte und verlangt fundierte Kenntnisse in den Bereichen Europarecht, Europapolitik sowie Europäische und Internationale Wirtschaft.

Das interdisziplinäre Europastudium EURAS garantiert eine umfassende, fächerübergreifende Weiterbildung für Young Professionals, die sich durch innovatives Denken, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Flexibilität auszeichnen. Lehrveranstaltungen zur Vertiefung der Englischkenntnisse mit Schwerpunkt Wirtschaft und Recht sowie spezielle Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung komplettieren die fundierte Europaausbildung.
Zielgruppe In- und ausländische UniversitätsabsolventInnen von Universitäten und Fachhochschulen aller Studienrichtungen. Führungs- und Nachwuchsführungskräfte aus Wirtschaft, Verwaltung, Interessenvertretungen, Medien, Politik, Kultur und Internationalen Organisationen.
Zulassungsvoraussetzungen - Abgeschlossenes Universitäts- oder Fachhochschulstudium einer beliebigen Studienrichtung oder eine gleichzuhaltende berufliche Qualifikation
- Nachweis von Englischkenntnissen
- Nachweis von sehr guten Deutschkenntnissen für Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist
- Erfolgreiches Aufnahmegespräch
Sprache Deutsch/Englisch
Lernformat Präsenzunterricht
Abschluss M.E.S. - Master in European Studies
Dauer 4 Semester, modularisiert
ECTS-Punkte 90  (Infos zu ECTS)
Teilnahmegebühr € 11.900,-
(Zahlung in 4 Raten möglich)
Veranstalter Department für Wirtschaftsrecht und Europäische Integration
Kontakt Kornelia Schock
Telefon: +43 (0)2732 893-2403,  Fax: +43 (0)2732 893-4400
E-Mail: kornelia.schock@donau-uni.ac.at