DEUTSCH
Immobilien- und Facility Management Gebäudelebenszyklusanalysen Inhalte Vortragende Anmeldung

Gebäudelebenszyklusanalysen Seminar

Universitätszertifikat
Gebäudelebenszyklusanalysen
Erhalten Sie einen fundierten Einblick in die Berechnung der Lebenszykluskosten und die ökologische Bewertung von Gebäuden anhand praxisbezogener Beispiele und unter Anwendung der aktuellsten Normen, Berechnungsmethoden und Werkzeuge.

In der Bau- und Immobilienbranche geht die Entwicklung von der abgegrenzten Betrachtung und Optimierung einzelner Aufgabenbereiche hin zur disziplinübergreifenden und lebenszyklusorientierten Denkweise. Das Zentrum für Immobilien- und Facility Management am Department für Bauen und Umwelt forscht unter der Leitung von Vis.-Prof. Dr. Helmut Floegl bereits seit vielen Jahren im Bereich der Lebenszykluskosten-Berechnung von Gebäuden. Im Seminar Gebäudelebenszyklusanalysen wird das gesammelte Wissen mit der bauökologischen Expertise des IBO (Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie) zusammengeführt und gezielt für PraktikerInnen und ExpertInnen aus der Bau- und Immobilienbranche aufbereitet.
Ziele TeilnehmerInnen lernen die Methoden der Lebenszykluskosten-Berechnung und ökologischen Bewertung von Gebäuden und Bauteilen anzuwenden, sodass sie entsprechende Planungs- und Beratungsdienstleistung anbieten bzw. die erlernten Fähigkeiten im Rahmen unternehmensinterner Forschungs-, Technikentwicklungs und Innovations-Aktivitäten anwenden können.

Das Seminar ist in drei Moduleinheiten gegliedert (siehe Inhalte).
Zielgruppe ArchitektInnen und FachplanerInnen, BaumeisterInnen, BauträgerInnen, ImmobilienwirtschafterInnen, Facility ManagerInnen usw.
Sprache Deutsch
Termin(e) / Beginn Modul 1: 28. bis 30.09.2017
Modul 2: 12. bis 13.10.2017
Modul 3: 17.11.2017 (Abschlusspräsentation)
Abschluss Universitätszertifikat
Dauer 3 Module, insgesamt 6 Seminartage
(42 UE und persönliche Projektbetreuung im Rahmen von Modul 3)
Teilnahmegebühr EUR 1.900,- inkludiert sind Seminarunterlagen und Schulungslizenzen*

Studierende und Absolventen der Donau-Universität Krems erhalten 10% Ermäßigung
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Veranstalter Department für Bauen und Umwelt
Kontakt und Information Dipl.-Ing. Christina Ipser
Telefon: +43 (0)2732 893-2663,  Fax: +43 (0)2732 893-4650
E-Mail: christina.ipser@donau-uni.ac.at

* Für die Teilnahme an diesem Seminar kann eine NÖ Bildungsförderung beantragt werden! Hier finden Sie Informationen zu den Voraussetzungen und der Förderhöhe.

Informationen zu weiteren Fördermöglichkeiten

Kooperationspartner

IBO ABK Ecoplus

 

Entwickelt wurde das Seminarkonzept im Rahmen des FFG-geförderten Projektes QLZ - Qualifizierungsseminar ökonomisch-ökologische Lebenszyklusbetrachtung von Gebäuden mit Unterstützung des ecoplus. Bau.Energie.Umwelt Clusters Niederösterreich.

 

Seminarleitung

Dipl.-Ing. Christina Ipser

Telefon: +43 (0)2732 893-2663
Fax: +43 (0)2732 893-4650
E-Mail: christina.ipser@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/dbu
Adresse:
Donau-Universität Krems
Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur
Department für Bauen und Umwelt
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


Seminarbetreuung

Mag. Nastaran Sazvar

Telefon: +43 (0)2732 893-2772
Fax: +43 (0)2732 893-4650
E-Mail: nastaran.sazvar@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/dbu
Adresse:
Donau-Universität Krems
Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur
Department für Bauen und Umwelt
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems