DEUTSCHENGLISH
Integration und Migration Migrations- und Integrationsmanagement Studienprogramm Abschlüsse Vortragende Zeitplan Zulassung Bewerbung Gebühren Download Lehrgangsteam Kontakt

Migrations- und Integrationsmanagement

Akademische/r Expertin/e
Master of Science
Studium Migrations- und Integrationsmanagement
Mit der zunehmenden Eigendynamik der Zuwanderungen nach Österreich und Europa rückt der Umgang mit der steigenden ethnischen, kulturellen und religiösen Vielfalt ins politische und gesellschaftliche Rampenlicht. Migrationen beeinflussen die soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zusammensetzung der Gesellschaft und bleiben nicht ohne Einfluss auf die internationalen Beziehungen. Dieser Umstand löst sowohl im individuellen Umfeld als auch auf der gesellschaftlichen und institutionellen Ebene eine Verunsicherung aus. Es bedarf daher einer wissenschaftlich fundierten, rationalen Auseinandersetzung mit den Herausforderungen, die sich aus den Migrationen für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik ergeben.

Das Studium soll die Integration der MigrantInnen fördern und das gegenseitige Verständnis von Einheimischen und MigrantInnen verbessern. Damit wird ein Beitrag zum sozialen Zusammenhalt der Bevölkerung Österreichs geleistet. Die soziale Kohäsion ist eine Voraussetzung für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum und die Sicherung der Wohlfahrt aller.

Der Lehrgang wird in den Abschlussformen Master of Science (5 Semester) oder Akademische/r Experte/in (3 Semester) angeboten. In beiden Formen gibt es Pflichtfächer und Wahlfächer, um das Studium optimal an den individuellen Bedarf
anzupassen. Ein Wechsel von einer Studienform in die andere ist vor Beginn der Abschlussarbeit jeweils möglich.
Zielgruppe Personen in Führungs-, Leitungs- und Organisationsfunktionen, die sich im Rahmen ihrer beruflichen oder zivilgesellschaftlichen Tätigkeit mit Fragen der Migration und Integration in Österreich und Europa beschäftigen, insbesondere
- Personen in der kommunalen Integrationsarbeit (Kommunen, NGOs, religiöse Gemeinschaften),
- Personen im AMS, der Flüchtlingshilfe, der Polizei und anderen Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung,
- Beschäftigte in Kindergärten, Schulen, Spitälern, Pflegeheimen, etc.,
- Personen aus dem Bereich der Konfliktarbeit und Mediation,
- Personen, die eine Laufbahn in der Migrations- und Integrationsforschung anstreben,
- Erwachsenenbildner/innen, v.a. im Bereich der interkulturellen Bildungsarbeit
Sprache deutsch, fallweise englisch
Lernformat Blended Learning
Beginn 19. Oktober 2017
Einstieg laufend möglich
Abschluss Akademische/r Expertin/e Master of Science
Dauer 3 Semester, berufsbegleitend 5 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte 60  (Infos zu ECTS) 120
Teilnahmegebühr 6.900.-- 11.900.--
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Veranstalter Department für Migration und Globalisierung
Kontakt Alexandra Zeilinger
Telefon: +43 (0)2732 893-2568,  Fax: +43 (0)2732 893-4000
E-Mail: alexandra.zeilinger@donau-uni.ac.at

Lehrgangsleitung

 

Mag. Friedrich Altenburg, MSc

Telefon: +43 (0)2732 893-2415
Fax: +43 (0)2732 893-4000
E-Mail: Friedrich.Altenburg@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/mig
Adresse:
Donau-Universität Krems
Zentrum für Migration, Integration und Sicherheit
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


Information und Kontakt

Alexandra Zeilinger

Telefon: +43 (0)2732 893-2568
Fax: +43 (0)2732 893-4000
E-Mail: alexandra.zeilinger@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/mig
Adresse:
Donau-Universität Krems
Department Migration und Globalisierung
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems