DEUTSCH
Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit Integrative Gestalttherapie Inhalte, Ziele Bewerbung, Zulassung Kontakt Literatur Auswahlseminar

Psychotherapie - Fachspezifikum Integrative Gestalttherapie - ÖAGG

Akademische/r Psychotherapeut/in
Master of Science (Psychotherapie)
Psychotherapie - Fachspezifikum Integrative Gestalttherapie - ÖAGG
Die Integrative Gestalttherapie ist ein phänomenologisches Verfahren. Sie geht davon aus, dass der Mensch eine untrennbare Einheit körperlicher, seelischer und geistiger Aspekte darstellt und unauflöslich mit seiner ökologischen und sozialen Umwelt verbunden ist. Neben Phänomenologie und Hermeneutik sind Gestalttheorie, Feldtheorie und beziehungstheoretische Ansätze (Buber, Marcel) für die Integrative Gestalttherapie (IG) konzeptionell bedeutsam. Die IG arbeitet wahrnehmungsorientiert und erlebnisaktivierend und versucht über ganzheitliche Evidenzerfahrung Einsicht und Sinnerleben zu fördern. Die Fachsektion "Integrative Gestalttherapie" des ÖAGG ist seit September 2008 von der EAGT (european association of gestalt-therapy) als Ausbildungsinstitut akkreditiert.

BewerberInnen für den Universitätslehrgang "Psychotherapie" ersuchen wir sich an den in Kooperation mit der Donau-Universität Krems befindlichen Ausbildungsträgerverein für die Ausbildung zum/zur Psychotherapeuten/in nach dem Psychotherapiegesetzes BGBl. Nr. 361/1990 zu wenden (ÖAGG, Fachsektion Integrative Gestalttherapie), um dort das Aufnahmeverfahren zu absolvieren.
Zielgruppe Personen, die eine berufsbegleitende psychotherapeutische Ausbildung nach dem österreichischen Psychotherapiegesetz im Fachspezifikum Integrative Gestalttherapie anstreben.
Sprache Deutsch
Lernformat Präsenzunterricht
Beginn 19.05.2017
Information bzgl. geplanter Lehrgang-Starts: Frau Draczynski, ÖAGG Tel.: +43 (0)1 718 48 60
Mo bis Fr 09.00-12.00
Abschluss Akademische/r Psychotherapeut/in Master of Science (Psychotherapie)
Dauer 7 Semester, berufsbegleitend.
Der Abschluss des Lehrganges kann erst nach erfolgreicher Absolvierung des gesamten Fachspezifikums erfolgen.
7 Semester, berufsbegleitend.
Der Abschluss des Lehrganges kann erst nach erfolgreicher Absolvierung des gesamten Fachspezifikums erfolgen.
ECTS-Punkte 180  (Infos zu ECTS) 180
Teilnahmegebühr EUR 15.400,- (2018 Indexanpassung!) und Kosten für Einzelselbsterfahrung, Supervision und Pflichtseminare; insgesamt ca. EUR 36.000,- bis EUR 38.000,- (vorbehaltlich Indexanpassung) EUR 15.400,- (2018 Indexanpassung) und Kosten für Einzelselbsterfahrung, Supervision und Pflichtseminare, insgesamt ca. EUR 36.000,- bis EUR 38.000,- (vorbehaltlich Indexanpassung)
Veranstalter Zentrum für Psychotherapie
Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit
in Kooperation mit der Fachsektion Integrative Gestalttherapie des Österreichischen Arbeitskreises für Gruppentherapie und Gruppendynamik (ÖAGG)
Kontakt Ingeborg Kreibich
Telefon: +43 (0)2732 893-2638,  Fax: +43 (0)2732 893-4630
E-Mail: ingeborg.kreibich@donau-uni.ac.at
Link zum Kooperationspartner ÖAGG - FACHSEKTION INTEGRATIVE GESTALTTHERAPIE

Lehrgangsleitung IG Ausbildung

 
Nausner

Mag. Liselotte Nausner

E-Mail: liselotte.nausner@gmail.com
Website: http://www.gestalttherapie.at