DEUTSCHENGLISH
Kommunikation und Journalismus PR und Integrierte Kommunikation, MSc Inhalte und Termine Personen Infomaterial und Bewerbung Finanzierung Referenzen Themen der Master Theses

PR und Integrierte Kommunikation (MSc, CP)

Master of Science (MSc)
Master of Science (MSc), Advanced
Certified Program (CP)
Fotolia 61572933 M
Blended Learning - E-Learning Advanced
Der Universitätslehrgang PR und Integrierte Kommunikation befähigt Weiterbildungsinteressierte aus Public Relations (PR), Unternehmenskommunikation, Marketing, Werbung, Pressestellen, Agenturen und Medienunternehmen für den Einsatz strategischer Kommunikation: zeitgemäße Kommunikationsdisziplinen, Instrumente, Strategien und spezielle Kommunikationslösungen stehen im Mittelpunkt des Studiums.

Ziel ist es, die Studierenden zu vielseitig kompetenten, interdisziplinär handelnden Kommunikationsmanagerinnen und Kommunikationsmanagern auszubilden. Wer heute etwa in einer Pressestelle oder Agentur erfolgreich arbeiten möchte, muss weit mehr können, als das Verfassen einer Pressemitteilung oder den Aufbau von Medienkontakten. Diese Person sollte über Corporate Identity, Markenkommunikation, Interne Kommunikation, Wirtschaftsethik ebenso Bescheid wissen wie über Social Media Management, Krisenkommunikation, Reputationsmanagement, Unternehmensführung, Politik und Recht. AbsolventInnen mit akademischer Weiterbildung im Bereich Integrierte Kommunikation ermöglichen wertvollen Wissenstransfer. Sie können zu einer Professionalisierung der Unternehmenskommunikation beitragen.
Zielgruppe KommunikationspraktikerInnen aus Public Relations, Marketing, Werbung, Unternehmenskommunikation, Politik, Pressestellen und Medien
Zulassungsvoraussetzungen Für eine erfolgreiche Zulassung zum Studium stehen zwei gleichwertige Wege zur Verfügung:

1. Zulassung als AkademikerIn (abgeschlossenes Bachelor-, Master-, Magister- oder Diplomstudium) unabhängig der Studienrichtung

2. Zulassung als Nicht-AkademikerIn aufgrund gleichzuhaltender Qualifikation von mindestens 4 Jahren facheinschlägiger Berufserfahrung (Certified Program: 2 Jahre)

Alle BewerberInnen, die nach Prüfung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen die Aufnahmekriterien erfüllen, werden von uns zu einem persönlichen Aufnahmegespräch eingeladen.

Aufnahmegespräche finden laufend statt.
Sprache Deutsch, Englischkenntnisse erforderlich
Lernformat Blended Learning (E-Learning Advanced)
Beginn mehrere Einstiegsmöglichkeiten ab Herbst 2016 | Sichern Sie sich schon jetzt Ihren Studienplatz!
Abschluss Master of Science (MSc) Master of Science (MSc), Advanced Certified Program (CP)
Dauer 4 Semester, 10 Module
berufsbegleitend
5 Semester, 14 Module
berufsbegleitend
2 Semester, 4 Module
berufsbegleitend
ECTS-Punkte 90  (Infos zu ECTS) 120 30
Teilnahmegebühr Euro 14.900,- (*) Euro 17.900,- (*) Euro 4.800,- (*) ,
25 % Preisnachlass für Master-AbsolventInnen
der Donau-Universität Krems
Veranstalter Zentrum für Journalismus und Kommunikationsmanagement
Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement
Kontakt Anita Kefeder
Telefon: +43 (0)2732 893-2701,  Fax: +43 (0)2732 893-4700
E-Mail: anita.kefeder@donau-uni.ac.at

Als Vortragende sind ExpertInnen aus Wirtschaft und Wissenschaft eingebunden. Unsere Studierenden werden auf anspruchsvolle Führungsaufgaben der Öffentlichkeitsarbeit vorbereitet, die sie entweder in Unternehmen, Interessensvertretungen, (Non Profit-)Organisationen oder als externe KommunikationsberaterInnen erfüllen.

 

Die Dauer des Master-Studiums umfasst vier Semester, wobei Sie zehn 5-Tages-Module (MO-FR) sowie ein Seminar zur Master Thesis (4 Halbtages- oder Abendtermine) absolvieren. Je nach persönlichem Interesse und Zeitressourcen besteht die Möglichkeit, eine fachliche Zusatzqualifikation zu erwerben. Bei dieser Variante absolvieren Sie weitere vier Module. Weiters wird der Lehrgang als Certified Program angeboten.
Der Lehrgang wird auch an den Standorten Salzburg (in Kooperation mit BFI Salzburg), Innsbruck (in Kooperation mit der Volkshochschule Innsbruck) und Düsseldorf (in Kooperation mit DAPR, D) angeboten.

 

 

Wollen Sie sich einfach und schnell über das Zentrum für Journalismus und Kommunikationsmanagement (JoKom) der Donau-Universität Krems informieren? Dann sollten Sie einen Blick in unser aktuelles Video werfen.

 

Lehrgangsleitung

Mag. Brigitte Reiter

Telefon: +43 (0)2732 893-2702
Fax: +43 (0)2732 893-4700
E-Mail: brigitte.reiter@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/jokom
Adresse:
Donau-Universität Krems
Zentrum für Journalismus und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
A-3500 Krems


Information und Kontakt

Anita Kefeder

Telefon: +43 (0)2732 893-2701
Fax: +43 (0)2732 893-4700
E-Mail: anita.kefeder@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/jokom
Adresse:
Donau-Universität Krems
Zentrum für Journalismus und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


Lehrgangskoordination Düsseldorf

Judith Jentgens, B.A.

Telefon: +49 (0)211 176070 60
E-Mail: judith.jentgens@dapr.de
Website: http://www.dapr.de
Adresse:
Deutsche Akademie für Public Relations GmbH (DAPR)
Nordstraße 6
40477 Düsseldorf
DEUTSCHLAND


Lehrgangskoordination Salzburg

Mag. Katharina Pointner, MSc

Telefon: +43 (0)662 883081-370
Fax: +43 (0)662 883232
E-Mail: kpointner@bfi-sbg.at
Website: http://www.bfi-sbg.at/
Adresse:
BFI Salzburg BildungsGmbH
Schillerstraße 30
5020 Salzburg


Lehrgangskoordination Innsbruck

Dr. Johannes Lugger

Telefon: +43 (0)512/58 88 82-17
E-Mail: j.lugger@vhs-tirol.at
Website: http://www.vhs-tirol.at/
Adresse:
Volkshochschule Innsbruck
Marktgraben 10
6020 Innsbruck


(*) Die Teilnahmegebühren enthalten keine ausweisfähige Umsatzsteuer, da die Umsätze der Donau-Universität Krems gemäß §§ 2(2) und 6 (1) UStG von der Umsatzsteuer befreit sind. Die Gebühr kann nach Rücksprache semesterweise aufgeteilt werden.