DEUTSCH
Kommunikation und Journalismus Qualitätsjournalismus, MA Inhalte Modultermine Personen Infomaterial und Bewerbung Finanzierung Referenzen Themen der Master Pieces Projekte Partner

Qualitätsjournalismus, MA

QJ Imagefoto Feuer Folge 2008
Inhalte

 
Theorien zum Journalismus
  • Journalismuskonzeptionen und Funktionen des Journalismus
  • Qualitätsjournalismus
  • Medienwirkung und Medienphilosophie
  • Medien als Unternehmen
  • Medienlandschaft Europas

 
Medienmanagement

 

  • Medienrecht
  • PR und Journalismus
  • Redaktionsmanagement und Teamführung
  • Gesprächsführung und Verhandlungsmanagement
  • Medienplanung und -entwicklung
     
 
Theoretischer und Praktischer Print-Journalismus
  • Recherche, Selektionsprozesse und Quellenbewertung
  • Bildredaktion für JournalistInnen
  • Schreibwerkstatt
  • Visuelle Gestaltungstechniken und Layout
  • Interviewtraining

 
Theoretischer und Praktischer Radio-Journalismus
  • Geschichte des Hörfunks
  • Formate und Darstellungsformen
  • Beitragsgestaltung und Hörfunkproduktion

 

Theoretischer und Praktischer TV-Journalismus

  • Geschichte des Fernsehens
  • Formate und Darstellungsformen
  • TV-Moderation
  • Scriptentwicklung

 

 

Theoretischer und Praktischer Online-Journalismus

  • Neue partizipative Kommunikationsformen
  • Montage, Bild- und Lichtgestaltung, Dramaturgie
  • Texten für Print, Radio. Fernsehen und Web
Weitere thematische Schwerpunkte
Parallel zum dritten und vierten Semester können sich die TeilnehmerInnen in ausgewählten
Themenbereichen spezialisieren und vertiefen.
Journalistische Praxis
In Praxisprojekten wird das gewonnene Wissen angewandt und in Erfahrung umgewandelt. Die LehrgangsteilnehmerInnen haben dabei die Möglichkeit, sich auf die Themen ihrer Wahl zu konzentrieren.
 

 
Lehrmethode
 
Wir legen großen Wert auf die Verbindung von Theorie (30%) und Praxis (70%).
Die Vermittlung des Wissens erfolgt in verschiedenen Formaten wie Vortrag, Gruppen- und Einzelarbeiten, Workshops, sowie onlinegestützer Fernlehre.
 

Eigenleistungen
 
Praxisbezug und Umsetzbarkeit stehen im Vordergrund. Sie organisieren und produzieren die Praxisprojekte mit Hilfe von professionellen KoordinatorInnen. Für Ihren erfolgreichen Studienabschluss erstellen Sie ein Master Piece, das Sie vor einer Kommission präsentieren und verteidigen.
 
 
Auslandsmodule
 
Studierende absolvieren die Module an der Donau-Universität Krems, zusätzlich werden auf Wunsch Studienaufenthalte beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) in Köln oder zu ausgewählten Medienpartnern in Berlin organisiert.