DEUTSCH
Bildungsmanagement und Pädagogik Waldorfpädagogik Methode Module Aufnahmeverfahren Faculty Kontakt

Waldorfpädagogik

Anmeldung

Interessentinnen und Interessenten für den Universitätslehrgang Waldorfpädagogik bitten wir um eine schriftliche Bewerbung. Wir laden Sie dann zu einem persönlichen Aufnahmegespräch ein. Stimmen Ihre und unsere Erwartungen überein, können Sie Ihr Studium bei uns beginnen.
 

Bewerbungsunterlagen
  • Bewerbungsbogen (Vorlagen siehe unten)
  • Europass Lebenslauf (www.europass.at)
  • Letter of Intent
  • Reisepass bzw. Staatsbürgerschaftsnachweis in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis
  • Zeugnisse und weitere Nachweise

Bitte senden Sie uns nur Kopien zu.

 

Die Bewerbungsunterlagen (bitte nicht klammern oder heften) senden Sie bitte per Post an:

Zentrum für Kultur und Pädagogik
z.H. Heidi Vogt
Tilgnerstraße 3
1040 Wien, Austria

 

Bewerbungsbögen

Bewerbungsbogen Master of Arts (MA)
Bewerbungsbogen Akdem. Experte/in
Bewerbungsbogen Certified Program

 Zulassungsvoraussetzungen

 

Waldorfpädagogik (Master of Arts)

(1) Abschluss eines Hochschulstudiums (mindestens auf Bachelor-Niveau) oder ein Abschluss eines vergleichbaren Niveaus (z.B. einer Pädagogischen Akademie)
(2) oder der Nachweis einer dem Punkt 1 vergleichbaren Qualifikation, wie folgt:
a) Matura oder Studienberechtigungsprüfung und eine einschlägige mindestens vierjährige berufliche Tätigkeit oder
b) ohne Studienberechtigung eine einschlägige mindestens 8-jährige berufliche Tätigkeit
In beiden Fällen können auch Aus- und Weiterbildungszeiten eingerechnet werden.

 

Waldorfpädagogik (Akademische/r Expertin/Experte)

(1) Abschluss eines Hochschulstudiums, im Besonderen eines Lehramtsstudiums
(2) oder der Nachweis einer dem Punkt 1 vergleichbaren Qualifikation, wie folgt:
a) Matura oder Studienberechtigungsprüfung und eine einschlägige mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit oder

b) ohne Studienberechtigung eine einschlägige mindestens 6-jährige berufliche Tätigkeit.
In beiden Fällen können auch Aus- und Weiterbildungszeiten eingerechnet werden.

 

Waldorfpädagogik (Certified Program)

(1) Abschluss eines Hochschulstudiums, im Besonderen eines Lehramtsstudiums
(2) oder der Nachweis einer dem Punkt 1 vergleichbaren Qualifikation, wie folgt:
a) Matura oder Studienberechtigungsprüfung und eine einschlägige mindestens zweijährige berufliche Tätigkeit oder
b) ohne Studienberechtigung eine einschlägige mindestens 6-jährige berufliche Tätigkeit
In beiden Fällen können auch Aus- und Weiterbildungszeiten eingerechnet werden.