DEUTSCHENGLISH
Zentrum für Biomedizinische Technologie Christian Doppler Labor für Innovative Therapieansätze in der Sepsis Zentrum für Regenerative Medizin und Orthopädie Zentrum für Integrierte Sensorsysteme Zentrum für Medizinische Spezialisierungen Zentrum für Geriatrische Medizin und Geriatrische Pflege Zentrum für Management im Gesundheitswesen Zentrum für Ethik in der Medizin Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin und Komplementärmedizin News Studienangebot Forschung & Consulting Veranstaltungen / Kongresse Kooperationspartner Beirat Team

Univ.-Prof. i.R. Dr. Dieter Falkenhagen

Department für Gesundheitswissenschaften und Biomedizin
Zentrum für Biomedizinische Technologie

Univ.-Prof. i.R. Dr. Dieter Falkenhagen

Büro
Trakt D, 2. Stock, Raum 2.24
Telefon
+43 (0)2732 893-2620
Fax
+43 (0)2732 893-4600
E-Mail

Homepage
http://www.donau-uni.ac.at/kmbt
Adresse
Donau-Universität Krems
Konsulent - Department für Gesundheitswissenschaften und Biomedizin
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


Geboren 1942 in Dresden, Deutschland. Studium der Physik und Medizin an der Universität Rostock, Deutschland. Facharztausbildung für Innere Medizin, Subspezialisierung für Nephrologie an der Klinik für Innere Medizin der Universität Rostock. 1982 Venia legendi für Innere Medizin. 1984 Dr.med.habil., gemeinsame Aktivität mit Prof. J. Courtney, University of Strathclyde, Glasgow (GB). 1986 Honorary Lecturer at Strathclyde University, Glasgow, 1987 Ernennung zum ordentlichen Hochschuldozenten der Universität Rostock, 1993 Ernennung zum 3-Jahres-Professor der "International Faculty for Artificial Organs" mit Sitz an der Universität Bologna, Italien, 1997 Ernennung zum Tenured Professor der "International Faculty for Artificial Organs" durch die Strathclyde University Glasgow, UK. 1998 President elect der Europen Society for Artificial Organs, 1999-2003 Visiting Professor der Strathclyde University Glasgow, UK, 2000-2001 Präsident der Europen Society for Artificial Organs, seit 2006 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des BRIDGE Projektprogramms, delegiert vom FWF/Österreich, Vicepräsident der WAA (World Apheresis Association), 2009 Wahl zum Vizepräsident der Erwin Schrödinger Gesellschaft für Nanowissenschaften, 2008/2009 Mitglied der Expertenjury Medizintechnik des BMBF, 2010/2011 Mitglied der Expertenjury des Bundeslandes Baden-Württenberg für den Innovationspreis.
2011 Wiederwahl zum Vizepräsidenten der Erwin Schrödinger Gesellschaft für Nanowissenschaften
2011 Wiederwahl zum Vizepräsidenten der WAA
27. September 2011 Silberne Komturkreuz für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich

1976-1984 Leiter des Dialysebereichs der nephrologischen Abteilung der Klinik für Innere Medizin an der Univ. Rostock, 1984-1988 Leiter der Forschungsabteilung der Klinik für Innere Medizin der Universität Rohstock, 1988-91 Leiter des Zentrums für Bioengineering der Univ. Rostock, 1991-1992 Manager für wissenschaftliches Marketing der Firma Fresenius, Deutschland, 1992-1995 Leiter des Instituts für Bioingenieurswesen, Landesakademie für Niederösterreich, Krems, seit September 1995 Leiter des Zentrums für Biomedizinische Technologie der Donau-Universität Krems,1996 Ernennung zum Leiter der Abteilung für Umwelt- und Medizinische Wissenschaften an der Donau-Universität Krems
1996 Ernennung zum Vorsitzenden des Kollegiums der Donau-Universität Krems,in dieser Funktion nach fünfmaliger einstimmiger Wiederwahl bis 2005 tätig.
1999 Ernennung zum Visiting Professor der Strathclyde University, Glasgow, UK
2005 Ernennung zum Univ.Prof. der Donau-Universität für das Gebiet "Organ- und Gewebeersatz"
Ca. 270 wissenschaftliche Publikationen vorrangig im internationalen Schrifttum, davon 120 "peer reviewed publications", ca. 550 Vorträge auf nationalen, vorrangig aber auf internationalen Tagungen, davon 125 "Invited Lectures".


Publikationsliste
CV Prof.Dr. Dieter Falkenhagen
Vollständiges Curriculum Vitae - Prof. Dr. Dieter Falkenhagen