DEUTSCHENGLISH
Uni-News Archiv Social-Media-Newsroom Veranstaltungen Newsletter upgrade Presse Offene Stellen Mitteilungsblätter

Aktuelles

Uni-News

Baukultur im Spannungsfeld von Schutz und Nutzung
23.04.2018

Fachtagung „Forum Building Science 2018“ des Departments für Bauen und Umwelt an der Donau-Universität Krems

Am 3. Mai 2018 findet an der Donau-Universität Krems bereits zum dreizehnten Mal die Fachtagung „Forum Building Science“ statt, bei der Projektergebnisse und -aktivitäten aus den Forschungs- und Lehrbereichen des Departments für Bauen und Umwelt vorgestellt und diskutiert werden. Die diesjährige Veranstaltung steht dabei unter dem Leitthema „Baukultur im Spannungsfeld von Schutz und Nutzung“.

Raus aus dem Elfenbeinturm der Psychotherapieforschung: Brückenschlag zwischen Forschung und Praxis
20.04.2018

Internationale ExpertInnen diskutieren an der Donau-Universität Krems über die Zusammenarbeit von Forschung und Praxis in der Psychotherapie

Der psychotherapeutischen Forschung werde oft vorgeworfen in einem Elfenbeinturm zu sitzen, den Bezug zur Praxis verloren zu haben. Zudem seien deren neuesten Methoden und Forschungsansätze oft nicht mehr in der Praxis anwendbar. Auf der anderen Seite habe die Praxis oftmals kaum Zeit, sich mit dem aktuellen Forschungsstand auseinander zu setzen, so Universitätsprofessor Thomas Probst im Vorfeld des Symposiums „Bridging the gap: Wie können sich Forschung und therapeutische Praxis besser befruchten?“. Die Tagung vom 1. bis 2 Juni sucht nach Verbesserungsmöglichkeiten in der Zusammenarbeit. Die „Kremser Tage“ werden bereits zum 15. Mal vom Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit (Leitung von Prof. Dr. C. Pieh) der Donau-Universität Krems organisiert.

Brückenschlag zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
18.04.2018

Fachtagung an der Donau-Universität Krems widmet sich historischen und aktuellen Perspektiven auf die Mauterner Brücke zwischen Krems und Mautern

ExpertInnen verschiedenster Fachrichtungen diskutieren im Rahmen der Konferenz “Die Mauterner Brücke. Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft“ am 20. und 21. April an der Donau-Universität Krems unterschiedliche Aspekte der ehemaligen Kaiser-Franz-Joseph-Brücke. Im Zuge der Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Pionierbataillon 3 aus Melk zudem eine Besichtigung der Brücke vom Wasser aus organisiert.

Großer Andrang bei Langer Nacht der Forschung
14.04.2018

Alle 30 Stationen verzeichneten großes Interesse an der breiten Vielfalt der Forschung an der Donau-Universität Krems

Rund 900 BesucherInnen tauschten sich bei der Langen Nacht der Forschung 2018 mit den WissenschafterInnen der Donau-Universität Krems über deren vielfältige Forschungsthemen aus. Viele Familien mit Kindern sowie Ältere beteiligten sich aktiv an den 30 Stationen beim Experimentieren, Entdecken und Erforschen. Von innovativen Gesellschaften über kulturelles Erbe und regenerative Medizin bis hin zur Weiterbildungsforschung reicht das breite Themenspektrum.

Glaubensfragen im 21. Jahrhundert
13.04.2018

Im Rahmen einer Veranstaltung der Waldviertel Akademie diskutierten der ehemalige Nationalratsabgeordnete Niko Alm, der Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck und der Psychotherapeut Franz Schmatz über die Bedeutung der Religion und des Glaubens in der Gegenwart

„Woran wir glauben! Wie wichtig ist Religion für uns?“ Unter diesem Leitmotiv lud die Waldviertel Akademie am 10. April 2018 zu einer Diskussionsveranstaltung in das Audimax der Donau-Universität Krems. Der Sprecher der Initiative gegen Kirchenprivilegien und der Laizismus-Initiative Mag. Niko Alm, der Altabt des Stiftes Heiligenkreuz Mag. Gregor Henckel-Donnersmarck sowie der Psychotherapeut und Mitbegründer der Hospizbewegung Dr. Franz Schmatz diskutierten dabei intensiv über zentrale Fragen des Glaubens und der Religion in der Gegenwart. Moderiert wurde das Gespräch von Dr. Maria Harmer vom ORF.

Faculty Talk: „Wahlkampf ist immer und vor allem ein Themenwettbewerb“
12.04.2018

Politologe Peter Filzmaier und Journalist Martin Thür diskutierten Fragen der Personalisierung und Emotionalisierung in Wahlkämpfen

Im Rahmen eines Faculty Talks zum Thema „Was entscheidet Wahlen? Themen versus Infotainment“ analysierten Univ.-Prof. Dr. Peter Filzmaier und Politikjournalist Martin Thür, MSc, am 9. April 2018 die Wahlen des letzten „Super-Wahlhalbjahres“. Die Faculty Talks werden von der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung der Donau-Universität Krems veranstaltet und richten sich an Vortragende, AbsolventInnen und Studierende ebenso wie an die interessierte Öffentlichkeit.

News aus den Departments

Wie Wohnsituation und Lebensunterhalt verbunden sein kann
24.04.2018

Indische ProjektpartnerInnen berichteten über spannende Forschungsergebnisse aus informellen Siedlungen

Von 12. bis 16. Februar trafen sich Teammitglieder des Erasmus Projektes „Building Inclusive Urban Communities“ (BInUCom) an der Donau-Universität Krems um die Ergebnisse einiger der im Rahmen dieses Projektes durchgeführten Case Studies zu diskutieren. Das alltägliche Leben und Wirtschaften von Menschen in informellen Wohnsiedlungen in Indien stand dabei im Mittelpunkt.

Wahlmodul: Prekäres und informelles Wohnen
24.04.2018

Forschung und Lehre des Departments verschmelzen

Mehr als eine Milliarde Menschen leben weltweit unter prekären Bedingungen in informellen Stadtvierteln mit ungenügender Infrastruktur. Diese Slums erfüllen jedoch eine wichtige Funktion, indem sie oft den einzigen leistbaren Wohnraum für einkommensschwache Gruppen zur Verfügung stellen. Ein Thema, das sowohl aus migrationspolitischen als auch aus interkulturellen Gesichtspunkten hohe Relevanz aufweisen.

Migration und Globalisierung in Zeiten des Umbruchs
24.04.2018

Neuerscheinung: Festschrift für Gudrun Biffl

Das Buch „Migration und Globalisierung in Zeiten des Umbruchs“ spannt einen Bogen von zentralen konzeptionellen Überlegungen der aktuellen Migrations- und Integrationsforschung, über internationale ökonomische und politische Perspektiven auf globale Migrationsbewegungen und die Auswirkungen der Fluchtmigration hin zu spezifischen Aspekten von Migration und Integration in Österreich (Arbeitsmarkt, Bildung, soziale Ungleichheit) und inter- und transdisziplinären Perspektiven. Damit gibt der Sammelband einen umfassenden Einblick in den aktuellen Stand der internationalen und nationalen Migrations- und Integrationsforschung. Dieser Sammelband ist Gudrun Biffl gewidmet - einer Pionierin in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung und Etablierung der Migrationsforschung in Österreich.

Europe goes local
24.04.2018

Europäische Jugendarbeit auf lokaler Ebene

Außerschulische Jugendarbeit ist neben Familie und Schule ein wesentliches Element der Sozialisation von jungen Menschen. In Österreich ebenso wie auf EU-Ebene wird Jugendarbeit als wichtiger Raum für persönliche und soziale Entwicklung gesehen und auch politisch anerkannt. Die eigentliche Jugendarbeit findet aber meistens auf lokaler Ebene statt – und das soll im EU geförderten Erasmus+ Projekt „Europe goes local“ gefördert werden.

Miguel Kertsman unterrichtet Dartmouth College Studenten
13.04.2018

Lehrgangsleiter Miguel Kertsman hält Vorlesungen und leitet Studienprogramme in Komposition bei IES Abroad, Campus Wien, mit Dartmouth College Musik- und Kompositionsstudierenden.