DEUTSCHENGLISH
Uni-News Archiv Social-Media-Newsroom Veranstaltungen Newsletter upgrade Presse Offene Stellen Mitteilungsblätter

Aktuelles

Uni-News

Neue MBA-Module als Navigationshilfe für Führungskräfte
06.12.2018

Professional MBA-Vertiefung „Agile Organizations & Collective Leadership“ an der Donau-Universität Krems mit Start im Mai

Im Mai 2019 startet das Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften der Donau-Universität Krems den neuen Professional MBA „Agile Organizations & Collective Leadership“. Hier erarbeiten sich Menschen mit Führungsverantwortung neues Denken und neue Methoden, mit denen sie auf die immer schwerer abschätzbaren Entwicklungen im Umfeld von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik reagieren und zielgerichtet neue Entscheidungsfindungsprozesse ermöglichen können. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Exzellenz durch Kooperation
05.12.2018

DRC-Präsident Friedrich Faulhammer verwies bei 2nd Danube Conference for Higher Education Management auf Rolle gesellschaftlicher Verantwortung von Universitäten

Die Debatte um die Exzellenz von Hochschulen auch unter den Aspekten von Zusammenarbeit und ihrer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft zu führen, dafür plädierte der Rektor der Donau-Universität Krems, Mag. Friedrich Faulhammer, in seiner Funktion als Präsident der Donaurektorenkonferenz, kurz DRC, bei der 2nd Danube Conference for Higher Education Management in Budapest Ende November. Die Entwicklung der Donaurektorenkonferenz als Netzwerk von aktuell 64 Universitäten aus dem Donauraum sei, so Faulhammer in seinem Vortrag „In search for excellence through cooperation: 35 years of Danube Rectors’ Conference“, ein Beispiel für eine effektive Kooperation im Hochschulsektor.

Ownership als Schlüssel für die Zukunft
05.12.2018

Donaukonferenz am Campus Krems diskutierte die Rolle der Akteure im Donauraum und ihre Verantwortung für seine Entwicklung

Politische, rechtliche und sozio-ökonomische Rahmenbedingungen sowie der Beitrag der Hochschulen für die Entwicklung des Donauraums standen im Mittelpunkt der Diskussionen bei der Donaukonferenz am 29. November. Organisiert vom Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM) und der Donau-Universität Krems unter Patronanz der ARGE Donauländer sowie mit Unterstützung des Landes Niederösterreich beleuchtete die Konferenz die Rolle von Ownership und Leadership für die Lösung anstehender Herausforderungen in der europäischen Makroregion. Es komme angesichts guter Voraussetzungen nun darauf an, die Entwicklung in die Hände der Akteure im Donauraum zu legen, resümierte Prof. Mihai Răzvan Ungureanu in seiner Keynote. Schlusspunkt der Donaukonferenz bildete die diesjährige Verleihung des „Dr. Erhard Busek SEEMO 2018 Award for Better Understanding in South East Europe“.

Michael Brainin beim Global Burden of Disease Brain Summit
05.12.2018

Verstärkte Aufklärung über Risikofaktoren kann Folgekosten von Schlaganfällen senken, so Prof. Michael Brainin von der Donau-Universität Krems am Neurologenkongress in Neuseeland

Beim „Global Burden of Disease Brain Summit“ präsentierten internationale ExpertInnen Daten über neurologische Erkrankungen. Diese zeigten, dass 16,5 Prozent der Weltbevölkerung an einer neurologischen Erkrankung sterben und 11,6 Prozent der Erkrankten körperliche oder kognitive Einschränkungen erleiden. Flächendeckende Versorgungssysteme und Aufklärung der Bevölkerung über die Ursachen der Erkrankungen könnten die Heilungschancen verbessern, so die ExpertInnen.

Nachlese zum 4. Kremser Versicherungsforum 2018
26.11.2018

Haftpflicht-, Rechtsschutzversicherung und Versicherungsvertriebsrecht

Beim vierten Kremser Versicherungsforum, das vom Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen der Donau-Universität Krems am 20.11.2018 veranstaltet wurde, informierten sich rund 180 VertreterInnen namhafter VersicherungsmaklerInnen und -gesellschaften sowie JuristInnen aus Österreich und Deutschland über aktuelle Fragen zu den Bereichen Haftpflicht, Rechtsschutzversicherung und Versicherungsvertriebsrecht. Das Forum fand in Kooperation mit dem Fachverband für Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten der Wirtschaftskammer Österreich statt.

Friedrich Faulhammer in LBG-Vorstand gewählt
23.11.2018

Rektor der Donau-Universität Krems Mitglied im Vorstand der Ludwig Boltzmann Gesellschaft

Bei der Wahl des Vorstands der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) durch die Mitgliederversammlung am 21. November wurde der Rektor der Donau-Universität Krems, Mag. Friedrich Faulhammer, in den elf Personen umfassenden Vorstand gewählt. Die LBG ist eine Forschungseinrichtung und betreibt die 19 Ludwig Boltzmann Institute.

News aus den Departments

EU-Bildungsagentur EACEA zeichnet Erasmus+ Projekt IF4TM aus
07.12.2018

Das Projekt IF4TM wurde unter den TOP20 der wirkungsvollsten Projekte aus der Erasmus+ Programmschiene CBHE 2018 gelistet.

Dissertation von Elisabeth Nowotny erschienen
06.12.2018

Thunau am Kamp – Das frühmittelalterliche Gräberfeld auf der Oberen Holzwiese. Mitteilungen der Prähistorischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 87 (Wien 2018).

Das Gräberfeld auf der Oberen Holzwiese in Thunau am Kamp (Niederösterreich) enthält 215 Bestattungen und ist somit der bei weitem größte archäologisch untersuchte Bestattungsplatz der Karolingerzeit Niederöstereichs nördlich der Donau. Bis dato waren der Öffentlichkeit lediglich einzelne, aufsehenerregende Funde vorgestellt worden. Die nun vorliegende Publikation enthält eine umfassende archäologische Auswertung sowie auch die Untersuchungsergebnisse zu Archäobotanik, Materialanalysen, Metallographie, Textilien und Lederresten.

Neues Weiterbildungprogramm
29.11.2018

Neurokognition und soziale Kompetenz ab März 2019

Da die Themenbereiche Neurokognition und soziale Kompetenz in therapeutischen, medizinischen, pflegerischen, sozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern zunehmend an Bedeutung gewinnen, erweitert das Zentrum für Neurorehabilitation der Donau-Universität Krems sein bisheriges interdisziplinäres Studienangebot.

Hochschulzugang für Geflüchtete: Validierung als Chance
28.11.2018

Bericht zum VINCE Workshop am 20. November 2018

VINCE ist ein Erasmus+ Projekt, das die Anerkennung von früherem Lernen als Möglichkeit zur besseren Inklusion von Geflüchteten auslotet. Im Rahmen eines Workshops wurden unter anderem Beispiele aus der Praxis in Norwegen und Frankreich gezeigt und Punkte ausgearbeitet, bei denen in Österreich Arbeitsbedarf besteht.

9. Würzburger Schimmelpilz Forum
28.11.2018

Save the Date!

Vom 29. bis 30. März 2019 findet das 9. Würzburger Schimmelpilz Forum statt. Effektive Maßnahmen zur Schadensprävention, moderne Schimmelerkennung und innovative Sanierungsmethoden stehen im Fokus der zweitägigen Fachtagung. Mitveranstalter sind in diesem Jahr erstmals die Donau-Universität Krems und die Hochschule Mainz, was die Wichtigkeit der Feuchte- und Schimmelthematik im Bauwesen unterstreicht.