DEUTSCHENGLISH
Uni-News Archiv Social-Media-Newsroom Veranstaltungen Newsletter upgrade Presse Offene Stellen Mitteilungsblätter

Aktuelles

Uni-News

Werkstattgespräch „Fremdenzimmer“ mit Peter Turrini
08.02.2018

Peter Turrini, Erwin Steinhauer und Herbert Föttinger zum neuen Theaterstück

Das Archiv der Zeitgenossen veranstaltet am 17. Februar in Kooperation mit dem Literaturhaus Niederösterreich und dem Theater in der Josefstadt ein Werkstattgespräch mit Peter Turrini in Krems.

Sportmedizin-Kongress zur Eröffnung der Olympischen Winterspiele
31.01.2018

Donau-Universität Krems startet neuen Universitätslehrgang "Sportmedizin, MSc"

Anlässlich der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Südkorea veranstaltet die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) unter der Präsidentschaft von Stefan Nehrer, Universitätsprofessor für Tissue Engineering an der Donau-Universität Krems, am 10. Februar 2018 den eintägigen „Sports Medicine Summit Congress“ in Seoul. „Sportmedizin, MSc“ ist außerdem der Titel des neuen Lehrgangs, der ab April 2018 am Department für Gesundheitswissenschaften und Biomedizin durchgeführt wird.

Ein für allemal
26.01.2018

e-Governance-ExpertInnen der Donau-Universität Krems erforschen, wie das auf EU-Ebene forcierte Once-Only-Prinzip umgesetzt werden kann. Sein Effekt: Enorme Einsparpotenziale.

Einträge ins Business Register, Schiffszertifikate oder Details zu Beschaffungsprozessen - die EU sammelt zahlreiche Daten aus dem Wirtschaftsleben. Würde sie das Once-Only-Prinzip umsetzen, könnten Unternehmen und Organisationen arbeitsintensive Meldeprozeduren erspart und die Verwaltungskosten europaweit um 5 Milliarden Euro reduziert werden, schätzt eine Studie des Beratungsunternehmens Ernst&Young. Ein Anfang 2017 angelaufenes EU-weites Forschungsprojekt soll herausfinden, ob und wie dieses Once-Only-Principle bei der grenzüberschreitenden Datenerhebung bzw. im Datenabgleich umsetzbar ist. Die e-Governance-ExpertInnen der Donau-Universität Krems sind Teil des Forschungsteams. Erste Ergebnisse zeigen: Nationale Systeme müssten unter bestimmten Voraussetzungen nicht aufgegeben werden.

Neues Forschungszentrum untersucht den Wandel von Demokratie und Gesellschaft sowie den „sozialen Kitt“
26.01.2018

„Research Lab Democracy and Society in Transition“ verbindet vier bestehende Netzwerke und Initiativen

Das mit Jänner 2018 an der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung der Donau-Universität Krems gegründete Zentrum „Research Lab Democracy and Society in Transition“ erforscht die derzeitigen gesellschaftlichen Veränderungsprozesse und entwickelt Strategien, um den sozialen Zusammenhalt zu fördern. Das neue Lab umfasst die Netzwerke netPOL und ECOnet, die Science to Public-Plattform sozialeinklusion.at sowie den Schwerpunkt „Sozialplanung und soziale Versorgung“.

Innovation-Lab Symposium: Das „Wissen der Vielen“ für die öffentliche Verwaltung
19.01.2018

Forschungsprojekte zur öffentlichen Verwaltung im Fokus – Veranstaltung der Innovationsplattform GovLabAustria

Beim zweiten Innovation-Lab Symposium, das am 18.01.2018 an der Donau-Universität Krems stattfand, wurden aktuelle Projekte zur BürgerInnen-Beteiligung sowie weitere EU-geförderte Forschungsprojekte im Bereich der öffentlichen Verwaltung vorgestellt und diskutiert. Veranstalter war das GovLabAustria, ein von Donau-Universität Krems und Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport betriebenes Innovationslabor für den öffentlichen Sektor.

Väterkarenz in der Wissenschaft stärken
15.01.2018

UniKid-UniCare plädiert anlässlich des Aktionstags Väterkarenz für Elternkarenz von Wissenschaftern

UniKid-UniCare, das Netzwerk der ExpertInnen und Anlaufstellen für Vereinbarkeit von Beruf/Studium und familiären Sorgepflichten an österreichischen Universitäten, macht sich anlässlich des Aktionstags Väterkarenz am 15. Jänner für die Väterkarenz in der Wissenschaft stark. Ein neues Video soll die Vorteile aufzeigen. Die Donau-Universität Krems unterstützt die Elternkarenz von Vätern im Rahmen ihres umfassenden Karenzmanagements.

News aus den Departments

E-Mob-Train erneut auf Kurs
15.02.2018

Präsenztage finden wiederholt wahlweise in Krems oder Innsbruck statt

Aufgrund des großen Erfolgs startet im April 2018 der 5. Kurs von E-Mob-Train. Ziel von E-Mob-Train (E-Mobilitäts-Training) ist die berufsbegleitende Weiterbildung und Vernetzung von Personen aus unterschiedlichen Branchen, die sich mit Elektromobilität beschäftigen (möchten).

Nachbericht zur Winterschule in Telč
12.02.2018

Von 5. bis 9. Februar 2018 fand in der tschechischen UNESCO-Stadt Telč ein interdisziplinärer Workshop mit Beteiligung des Departments für Bauen und Umwelt statt.

E-Portfolios und fächerübergreifendes Können
10.02.2018

EU-Projekt ATS2020 findet mit internationaler Konferenz seinen Abschluss

Am 2.Februar 2018 fand die Abschlusskonferenz des Projekts ATS2020 – Assessment of Transversal Skills – im Flämischen Parlament in Brüssel statt. Unter den 250 BesucherInnen waren auch Forscherinnen des Departments. Sie präsentierten ein Poster zu „Patterns of Formative Assessment“ und arbeiteten an einem Workshop zur Auswahl von E-Portfolio-Plattformen mit.

From Theory to Practice – SOFSEM 2018 in Krems
08.02.2018

OCG organisiert 44th International Conference on Current Trends in Theory and Practice of Computer Science

Trends in der Theorie und Praxis der Informatik – wohin geht die Reise?

„Jazz in Contemporary Music“ an der Donau-Universität Krems
08.02.2018

Berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm zur Qualifizierung im Bereich der Jazzmusik geht in die nächste Runde

Bereits zum vierten Mal startet das Zentrum für Angewandte Musikforschung der Donau-Universität Krems das zweisemestrige Zertifikatsprogramm „Jazz in Contemporary Music“. (Certified Program, 2 Semester, 30 ECTS)