DEUTSCH
Uni-News Social-Media-Newsroom Veranstaltungen Newsletter upgrade Presse Offene Stellen Ausschreibung von Professuren FAQs Mitteilungsblätter

 

Universitätsprofessur für technologiegestütztes Lernen und multimediales Gestalten

 

An der Donau-Universität Krems gelangt folgende Stelle zur Besetzung:

 

Universitätsprofessur für technologiegestütztes Lernen und multimediales Gestalten
gem. § 98 UG 2002

Inserat Nr. SB18-0082

 

Die ausgeschriebene Professur wird am Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien etabliert. Das Department verortet sich in Forschung und Lehre an der inter- und transdisziplinären Schnittstelle von Bildung, Technologie und Gesellschaft im Umfeld der globalen Digitalisierung. Die inhaltliche Ausrichtung in Forschung und Lehre liegt auf Entwicklung und Gestaltung technologiegestützter Lernumgebungen wie auch der Identifikation von und Auseinandersetzung mit digitalen Kompetenzen.

 

Allgemeines Aufgaben- und Anforderungsprofil:

 

Zu den Aufgaben der/des Universitätsprofessorin/Universitätsprofessors zählen die engagierte Vertretung des Fachgebietes technologiegestütztes Lernen und Lehren und multimediales Gestalten, die Einwerbung von Drittmitteln und Forschungsprojekten sowie die Übernahme von Managementaufgaben, die kontinuierliche Weiterentwicklung des Lehrangebots im Bereich des mediengestützten Lernens und Lehrens und des multimedialen Gestaltens von interaktiven Inhalten.

 

Für die Bewerbung setzen wir daher folgende Qualifikationen voraus:

 

  • Abschluss eines pädagogischen, bildungswissenschaftlichen, soziologischen, bildungs-, medien-, informationstechnologischen oder verwandten Hochschulstudiums
  • Habilitation oder gleichzuhaltende Qualifikation
  • nachgewiesene facheinschlägige Publikations- und Forschungstätigkeit (in peer-reviewed journals / conferences)
  • Führungs- und Managementkompetenz in sozialer, organisatorischer und wirtschaftlicher Hinsicht
  • hohe didaktische Eignung sowie Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von bildungsrelevanten technologiegestützten Lehr- und Lernszenarien
  • Kenntnisse des österreichischen und internationalen universitären bzw. außeruniversitären Bildungs- und Forschungsbereiches
  • Lehr- bzw. Unterrichtserfahrung
  • erfolgreiche Drittmitteleinwerbung, insbesondere auf internationaler Ebene
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse


Darüber hinaus sind folgende Fähigkeiten und Kompetenzen wünschenswert:

 

  • Erfahrung in der Entwicklung und Leitung von berufsbegleitenden Universitätslehrgängen
  • Vernetzung und Erfahrung in der Mitarbeit bei facheinschlägigen Gremien
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • internationale Vernetzung durch Aktivitäten und Mitgliedschaften
  • Erfahrung mit universitären Strukturen in Lehre und Forschung

 

 

Die Donau-Universität Krems sieht in der Diversität ihrer Mitarbeiter/innen hohes Innovationspotential und bekennt sich zur Vielfalt als leitendes Prinzip. Dem entsprechend strebt sie eine Erhöhung des Frauenanteils bei den Universitätsprofessuren an und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt

 

 

Menschen mit Behinderung, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert und besonders berücksichtigt.

 

Die Mindesteinstufung entsprechend der Dienst- und Besoldungsordnung der Donau-Universität Krems (W1/1) beträgt EUR 5.321,22 brutto (Basis 38,5 Stunden/Woche), Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Ausbildung
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.12.2018 an das Rektorat der Donau-Universität Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems. Für Rückfragen steht Ihnen das Rektorat unter 02732 893-2210 zur Verfügung.

 

Kurzfassung der Bewerbungsangaben: Bitte legen Sie das elektronisch ausgefüllte Datenblatt (doc, 110 KB)  Ihrer Bewerbung bei.
 

 

 

Mag. Friedrich Faulhammer

Rektor