DEUTSCH
Uni-News Archiv Social-Media-Newsroom Veranstaltungen Newsletter upgrade Presse Offene Stellen Mitteilungsblätter
„Neue Musi!“ - Tage der Neuen Musik in Niederösterreich
Donau-Universität Krems Kooperationspartner der Veranstaltung
17.10.2012
Unter dem Motto „Neue Musi!“ –bieten die diesjährigen Tage der Neuen Musik an der Donau-Universität Krems von Freitag, 19. bis Sonntag, 21. Oktober spannende Konzerte, Vorträge, Diskussionen und Begegnungen. Nach einem musikalischen Auftakt mit „Brasslufthammer“ folgt am Samstag das Kulturgespräch des Niederösterreichischen Kultursenats mit einer von Dr. Eva Maria Stöckler, Leiterin des Zentrums für Zeitgenössische Musik der Donau-Universität Krems, geleiteten Podiumsdiskussion.

 

In den letzten Jahren wurden insbesondere in Niederösterreich mehrere Initiativen zur Etablierung Neuer Musik ins Leben gerufen. Neue Musik ist zum Bestandteil namhafter Musikfestivals geworden und Vermittlungsmodelle zeitgenössischer Kunstmusik wurden entwickelt. Dennoch gibt es nach wie vor Vorbehalte und Schwellenängste, manchmal auch Ratlosigkeit im Umgang mit Neuer Musik. Das von Nadja Mader-Müller, ORF Niederösterreich, moderierte Kulturgespräch des Niederösterreichischen Kultursenats fragt nach Strukturen, Rahmenbedingungen aber auch Hindernissen im Musikland Niederösterreich, um gelebte Traditionen zu erhalten und zukünftige Innovationen zu ermöglichen.


Die anschließende von Eva Maria Stöckler geleitete Podiumsdiskussion geht auf die Impulsreferate von Oskar Aichinger, Christoph Cech, Michaela Hahn, Karlheinz Essl, Electric Indigo und Peter Oswald ein und entwickelt alternative Modelle der Unterstützung Neuer Musik in Niederösterreich für Komposition, Aufführung und Vermittlung.


Weitere Programmpunkte: Nach einem Workshop-Nachmittag für Kinder und Jugendliche im Archiv der Zeitgenossen findet am Samstagabend im Klangraum Minoritenkirche Krems/Stein das Gründungskonzert des MAX BRAND Ensembles, des ersten Niederösterreichischen Ensembles für Neue Musik, statt. Dieses Konzert wird von Ö1 (ORF) aufgenommen und am 23. November ausgestrahlt. Den Abschluss am Sonntag bildet das Finale des Kompositions-Wettbewerbs für Blaskapellen.


Die „Tage der Neuen Musik“ sind eine Veranstaltung der INÖK – Interessengemeinschaft Niederösterreichische KomponistInnen in Kooperation mit dem Zentrum für Zeitgenössische Musik der Donau-Universität Krems, der Musikfabrik NÖ, dem Kultursenat des Landes Niederösterreich, dem Archiv der Zeitgenossen, dem Niederösterreichischen Blasmusikverband, dem Österreichischen Komponistenbund und der Musikschule Krems.
 

Tag der Neuen Musik in Niederösterreich
Zentrum für Zeitgenössische Musik