DEUTSCH
Uni-News Archiv Social-Media-Newsroom Veranstaltungen Newsletter upgrade Presse Offene Stellen Mitteilungsblätter
Erstes Niederösterreichisches Verwaltungsrechtliches Forum thematisiert öffentliches Baurecht
Veranstaltung der Donau-Universität Krems, des Landesverwaltungsgerichts Niederösterreich und der Rechtsanwaltskammer Niederösterreich
21.03.2018
Am 3. Mai 2018 wird an der Donau-Universität Krems das erste Niederösterreichische Verwaltungsrechtliche Forum veranstaltet. Im Rahmen des Forums diskutieren EntscheidungsträgerInnen und ExpertInnen aus Verwaltung, Rechtsberatung und Gerichtsbarkeit heuer aktuelle Fragen des öffentlichen Baurechts. Dem privaten Baurecht widmet sich das im Anschluss stattfindende 4. Österreichische Baurechtsforum am 4. Mai 2018.

Mit 13. Juli 2017 traten neue Bestimmungen der niederösterreichischen Bauordnungsnovelle in Kraft, die zahlreiche wichtige Änderungen, Klarstellungen und Verfahrensvereinfachungen beinhalten. Vor diesem Hintergrund widmet sich das erste Niederösterreichische Verwaltungsrechtliche Forum daher dem öffentlichen Baurecht. In Vorträgen und Diskussionen werden unter anderem die neueste Judikatur sowie erste Erfahrungen mit der Novelle beleuchtet.


Das Niederösterreichische Verwaltungsrechtliche Forum wird von der Donau-Universität Krems in Kooperation mit dem Landesverwaltungsgericht Niederösterreich sowie der Rechtsanwaltskammer Niederösterreich veranstaltet.


Diskussionsplattform zwischen Wissenschaft und Praxis
„Mit dem Forum möchten wir eine für Niederösterreich neue regelmäßige Plattform schaffen, die Verwaltungspraxis, Rechtsprechung und Wissenschaft des Landes miteinander vernetzt und einen permanenten fachlichen Austausch ermöglicht. Die Donau-Universität ist als öffentliche Universität hierfür die logische Gastgeberin“, sagt Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M., Vizerektor für Lehre der Donau-Universität Krems und Professor am Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen.


Das Verwaltungsrechtliche Forum wird am 3. Mai 2018 von Mag. Friedrich Faulhammer, dem Rektor der Donau-Universität Krems, MMag. Dr. Patrick Segalla (Präsident des Landesverwaltungsgerichts Niederösterreich) sowie Dr. Michael Schwarz, dem Präsident der Niederösterreichischen Rechtsanwaltskammer eröffnet.


Im Rahmen der Fachvorträge erläutert die stellvertretende Leiterin der Abteilung Bau- und Raumordnungsrecht des Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung, HR Mag. Anna Stellner-Bichler, rechtliche Fragen zur laufenden Novellierung der Niederösterreichischen Bauordnung. Über die Judikatur und erste Erfahrungen mit der Novelle 2017 berichtet Rechtsanwalt Dr. Philipp Pallitsch, LL.M. von der SHMP Schwartz Huber-Medek Pallitsch Rechtsanwälte OG.


HR Priv. Doz. Dr. Wolfgang Wessely, LL.M vom Landesverwaltungsgericht Niederösterreich widmet sich anschließend ausgewählten Fragestellungen zur Bedeutung der Flächenwidmung im Bauverfahren. Abschließend thematisieren die Rechtsanwälte Mag. Michael Mendel (Onz Onz Kraemmer Hüttler Rechtsanwälte GmbH) und Dr. Richard Krist (Krist Bubits Rechtsanwälte OG, Mödling) verfahrensrechtliche Fragen, unter anderem zur Einbindung von Nachbarn im vereinfachten Verfahren.


„Inhaltlich ist die Veranstaltung somit für die niederösterreichische Veraltungspraxis – auch und gerade für die Bezirksverwaltungsbehörden und Gemeinden – von hoher praktischer Relevanz“, so Thomas Ratka vom Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen.


Österreichisches Baurechtsforum

Am Folgetag, dem 4. Mai 2018, findet an der Donau-Universität Krems zudem das vierte Österreichische Baurechtsforum statt, das vor allem Fragen des privaten Baurechts gewidmet ist. Zu den Schwerpunkten gehört die Fortentwicklung der Judikatur zu zentralen Problemen des Bauvertrages und auf neueste Entwicklungen in der Gesetzgebung.

 

Erstes Niederösterreichisches Verwaltungsrechtliches Forum
Wann: 3. Mai 2018
Beginn: 13:30 Uhr
Ort: Campus Krems, Festsaal der Karl Landsteiner Privatuniversität

 

Teilnahme kostenlos, um Anmeldung per E-Mail an Kornelia.Schock@donau-uni.ac.at wird gebeten.


Weitere Informationen: www.donau-uni.ac.at/recht


Die Teilnahme an der Veranstaltung wird von der Rechtsanwaltskammer Niederösterreich als Fortbildungsveranstaltung (iSd §§ 36 iVm 35 Abs. 2 RL-BA 2015) im Umfang von einem Halbtag anerkannt.
 

Einladung Verwaltungsrechtliches Forum

Rückfragen

Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M.

Telefon: +43 (0)2732 893-2400
Fax: +43 (0)2732 893-4400
E-Mail: thomas.ratka@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/recht
Adresse:
Donau-Universität Krems
Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems