DEUTSCH
Uni-News Social-Media-Newsroom Veranstaltungen Newsletter upgrade Aktuelle Ausgabe Archiv Bestellen Mediadaten Impressum Presse Offene Stellen Mitteilungsblätter

upgrade 4.14

Das Fremde und das Eigene

Interkulturelles Zusammenleben


„Länder profitieren von Immigration, wenn die Zuwanderer als Ressource und nicht als Problem wahrgenommen werden“, sagte OECD-Generalsekretär Angel Gurría, anlässlich des soeben veröffentlichten Migrationsausblick 2014. Und der Historiker Dirk Rupnow von der Universität Innsbruck bezeichnet Migration und gesellschaftliche Pluralität als die bestimmenden Themen der Gegenwart und Zukunft.

In der aktuellen Ausgabe von upgrade haben wir mit Rupnow über die Bedeutung der Migration für die Geschichte gesprochen. UnternehmerInnen berichten über ihre Erfahrungen mit dem Diversity Management und WissenschaftlerInnen erklären, worin die Herausforderungen des interkulturellen Zusammenlebens bestehen.
Coverfoto Upgrade4.jpg