DEUTSCHENGLISH
Team Zentren Stabsbereich Lehr- und Forschungsentwicklung Stabsbereich Digital Memory Studies Archiv der Zeitgenossen Studienangebote FIRST Forschung Projekte Publikationen Veranstaltungen Campus Cultur News und Medien

Projekte

Department für Kunst- und Kulturwissenschaften

Campus Teppiche - Department für Kunst- und Kulturwissenschaften
I-CULT Internationale Kulturplattform (AT-CZ Interreg)

Das Interreg-Projekt (ATCZ59) rückt das in Museen, Galerien und weiteren Gedenkstätten des gemeinsamen Grenzraumes präsentierte Kulturerbe mehr in den Mittelpunkt des Interesses. Es entstehen neue, grenzüberschreitende Kooperations- und Präsentationsunternehmungen von Museen der Regionen Südböhmen, -mähren, Vysočina und Niederösterreich. Das Ziel ist ein attraktives Angebot der Museumsinstitutionen beiderseits der Grenze zu entwickeln und die tschechisch-österreichische Museumslandschaft für BesucherInnen und BewohnerInnen der Grenzregion attraktiver und zugänglicher zu gestalten.

MuseumsMenschen

Das 19. Jahrhundert gilt als Gründungs-Jahrhundert des modernen bürgerlichen Museums. Neben den großen, in den Metropolen angesiedelten National- und Fürstenmuseen entstehen vielerorts von Bürgern initiierte Stadt- und Regionalmuseen, so auch in Niederösterreich.

Kloster_Musik_Sammlungen

Die jahrhunderte alten Musiksammlungsbestände der niederösterreichischen Stifte Klosterneuburg, Göttweig und Melk sollen erschlossen, die Sammlungshistorie aufgearbeitet werden und in einer Datenbank der weiteren Forschung zugänglich gemacht.

Leben und Arbeit im bronzezeitlichen Bergbau von Prigglitz

Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) genehmigt archäologisches Projekt mit dem Titel „Leben und Arbeit im bronzezeitlichen Bergbau von Prigglitz“. Leitung: Dr. Peter Trebsche/Zentrum für Museale Sammlungswissenschaften

Austrian Mobile Music Days

Symposienreihe des Zentrums für Zeitgenössische Musik: Zwischenbilanz zum Mobile Music Markt in Österreich und Zukunftsoptionen in der mobilen Musikrezeption.

Szenarien des digital Game Based Learning

Das vorliegende Projekt soll diese Strategie durch eine Auswahl von Pilotversuchen im didaktischen Einsatz populärer Computerspiele unterstützen.

Future and Reality of Gaming (F.R.O.G.)

Die F.R.O.G. ist eine Konferenz zum Thema digitale Spiele. Diese wird jährlich im Rahmen der Game City (Rathaus Wien) abgehalten. Die Donau Universität tritt als wissenschaftlicher Partner auf.

YPD Challenge

Das Zentrum für Angewandte Spieleforschung begleitet die YPD Challenge wissenschaftlich seit deren beginn und ist u.a. für die Zertifizierung mitverantwortlich.

Play Ludwig

Bei Ludwig handelt es sich um ein erfolgreiches Physik-Abenteuerspiel (Serious Game), welche im Rahmen von Sparkling Science 3 entstanden ist.