DEUTSCHENGLISH
Team Zentren Stabsbereich Lehr- und Forschungsentwicklung Stabsbereich Digital Memory Studies Archiv der Zeitgenossen Studienangebote FIRST Forschung Veranstaltungen Campus Cultur News und Medien Archiv

News

Department für Kunst- und Kulturwissenschaften

Mann auf Rolltreppe 2
Call for Papers: Heimat/Literatur/Film
08.01.2019

Tagung zum 75. Geburtstag Peter Turrinis

Beiträge aus den Bereichen Medien-, Kultur-, Film- und Literaturwissenschaft können bis 31.1.2019 eingereicht werden.

„Sagen Sie ihnen, ich habe ein wunderbares Leben gehabt!“
11.12.2018

Österreichische Erstaufführung des „virtuellen Oratoriums“ „Wittgensteins Welten“ von Ulrich Lettermann und Erich Rentrow an der Donau-Universität Krems

Im Rahmen von Campus Cultur wurde Ludwig Wittgensteins Biographie und Werkgeschichte als virtuelle Live-Performance aufgeführt.

Dissertation von Elisabeth Nowotny erschienen
06.12.2018

Thunau am Kamp – Das frühmittelalterliche Gräberfeld auf der Oberen Holzwiese. Mitteilungen der Prähistorischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 87 (Wien 2018).

Das Gräberfeld auf der Oberen Holzwiese in Thunau am Kamp (Niederösterreich) enthält 215 Bestattungen und ist somit der bei weitem größte archäologisch untersuchte Bestattungsplatz der Karolingerzeit Niederöstereichs nördlich der Donau. Bis dato waren der Öffentlichkeit lediglich einzelne, aufsehenerregende Funde vorgestellt worden. Die nun vorliegende Publikation enthält eine umfassende archäologische Auswertung sowie auch die Untersuchungsergebnisse zu Archäobotanik, Materialanalysen, Metallographie, Textilien und Lederresten.

Internationales Symposium zu „Grundproblemen der frühgeschichtlichen Entwicklung im mittleren Donauraum“, vom 14. bis 16. November in Brünn, Tschechische Republik.
22.11.2018


Das vom Archäologischen Institut der Tschechischen Akademie der Wissenschaften veranstaltete internationale Symposium beschäftigte sich mit Speisen und Getränken römisch-frühmittelalterlicher Eliten im Spiegel archäologischer und archäobiologischer Quellen. Im Rahmen des Symposiums wurden Fragen zur Ernährung von römisch-frühmittelalterlichen Eliten auf einer breiten Quellengrundlage und aus der Sicht mehrerer Disziplinen beleuchtet und über Zeiten und Räume hinweg vergleichend diskutiert.

Pionierin für Neue Musik: Gertraud Cerha
14.11.2018

ZeitzeugInnengespräch am Archiv der Zeitgenossen

Am 9. November fand das von Gundula Wilscher moderierte ZeitzeugInnengespräch "Gertraud Cerha - Pionierin für Neue Musik" am Archiv der Zeitgenossen statt. Zu den Podiumsteilnehmern zählten neben Friedrich Cerha und Kurt Schwertsik, deren Vorlässe im Archiv der Zeitgenossen bearbeitet werden, auch der Komponist, Chansonnier und Dirigent HK "Nali" Gruber.

I-CULT Internationale Kulturplattform (AT-CZ Interreg)
06.11.2018

Das Interreg-Projekt (ATCZ59) rückt das in Museen, Galerien und weiteren Gedenkstätten des gemeinsamen Grenzraumes präsentierte Kulturerbe mehr in den Mittelpunkt des Interesses. Es entstehen neue, grenzüberschreitende Kooperations- und Präsentationsunternehmungen von Museen der Regionen Südböhmen, -mähren, Vysočina und Niederösterreich. Das Ziel ist ein attraktives Angebot der Museumsinstitutionen beiderseits der Grenze zu entwickeln und die tschechisch-österreichische Museumslandschaft für BesucherInnen und BewohnerInnen der Grenzregion attraktiver und zugänglicher zu gestalten.

Peter Patzak am Archiv der Zeitgenossen
24.10.2018

Neue Kunstsparte "Film" mit Starregisseur Peter Patzak eröffnet

Mit dem Abend mit und für Peter Patzak am 23. Oktober eröffnete Frau Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner feierlich die neue Kunstsparte "Film" am Archiv der Zeitgenossen.

Lehrgangsleiter Miguel Kertsman mit künstlerischem „Ritterschlag“ – globaler Album Release bei Naxos Records
11.10.2018

Der brasilianisch-amerikanische Komponist Miguel Kertsman, Studiengangsleiter am Zentrum für Angewandte Musikforschung der Donau-Universität Krems, hat im September 2018 etwas erreicht, was nur wenigen KünstlerInnen gelingt – eine weltweite Veröffentlichung seines Albums „3 Concertos & New York of 50 Doors” beim renommierten Label Naxos Records, nach früheren global releases seiner Werke beim Label Sony Classics. Die Mitwirkenden des Albums gehören zu den besten der klassischen Musikszene: die symphonischen Orchesterwerke wurden mit dem London Philharmonic Orchestra unter der Leitung des berühmten Dirigenten Dennis Russell Davies eingespielt, als SolistInnen fungierten Marina Piccinini (Querflöte), Martin Kuuskmann (Fagott), Orsolya Korcsolan (Violine) und Gergely Sugar (Horn, Schofar).

 Sommerkolloquium: Zwei Komponisten spiegeln ein Jahrhundert
26.09.2018

Von 12. bis 14. September 2018 fand das Sommerkolloquium Wachau bereits zum fünften Mal am Archiv der Zeitgenossen statt. Die Veranstaltung unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Matthias Henke (Universität Siegen) wurde erstmals als Kooperation zwischen dem Archiv der Zeitgenossen und dem Ernst Krenek Institut abgehalten.

300 Jahre Kremser Schmidt
19.09.2018

Eva Maria Stöckler moderiert Konzert am 16. September in der Piraristenkirche Krems