DEUTSCHENGLISH
Team Zentren Stabsbereich Lehr- und Forschungsentwicklung Stabsbereich Digital Memory Studies Archiv der Zeitgenossen Studienangebote FIRST Forschung Veranstaltungen Campus Cultur News und Medien Archiv

News

Department für Kunst- und Kulturwissenschaften

Mann auf Rolltreppe 2
300 Jahre Kremser Schmidt
19.09.2018

Eva Maria Stöckler moderiert Konzert am 16. September in der Piraristenkirche Krems

Miguel Kertsman unterrichtet bei Internationalen Meisterkursen Barock
19.09.2018

Seminar zu Musik Business und Selbstvermarktung von Künstler*innen am 25. Juli 2018 in Gaming gehalten

Von 22. bis 28. Juli 2018 fanden internationale Barock-Tage in der Kartause Gaming in Niederösterreich statt. Dank einer Kooperation mit dem Zentrum für Angewandte Musikforschung wurde der Komponist und Studiengangsleiter Miguel Kertsman (Masterstudiengang "Music Management") erstmals eingeladen, Seminare und Vorträge in Gaming für die Teilnehmer*innen der Meisterklassen zu halten.

Michael Haydn zum 212. Geburtstag wieder „daheim“ – Gedenktafel für niederösterreichischen Komponisten im Haydn Geburtshaus in Rohrau enthüllt
12.09.2018

Zentrum für Angewandte Musikforschung arbeitet an Biographie zu Leben und Werk des Komponisten Johann Michael Haydn

Kooperations-Workshop mit MICA zum Thema “Blockchain applications to music & smart contracts”
05.09.2018

19.09.18 | 18:00-19:30 | Stiftgasse 29, 1070 Wien

In Kooperation mit dem Zentrum für Angewandte Musikforschung der Donau-Universität Krems lädt mica - music austria am 19. September zu einem abendlichen Workshop mit Steven Masur in die Stiftgasse 29, 1070 Wien.

Sound-Branding Experte John Groves zurück in Krems
05.09.2018

Lecture für Music Management Studierende am 13. September 2018

John Groves – führender Sound Branding-Experte von Groves Media Hamburg, Schöpfer des berühmten „Bacardi-Songs“ und vieler weiterer bekannter Werbemelodien (u.a. Mercedes, Audi, TUI oder VISA) wird in Kürze wieder als Teil der internationalen Faculty an der Donau-Universität Krems unterrichten. Am 13. September 2018 wird er die Studierenden des Masterstudiengangs "Music Management" in sein faszinierendes Arbeitsfeld - Sound Branding und Sonic Marketing - einführen.

Film mit Musik von Studierenden der Donau-Universität Krems wird am 9. September beim Ars Electronica Festival gezeigt
03.09.2018

Krmpf Krmpf Studios präsentieren Themenschwerpunkt „Future of Cinema“ mit dreimaliger Vorführung des Films „merk|würdig“ im Rahmen des Ars Electronica Animation Festival

Der Film „merk|würdig“ wird am 9.September im Central Linz um 12 Uhr, 13 Uhr und um 15 Uhr vorgeführt. Der Eintritt ist frei. Für die Filmmusik zeichnen Studierende des Masterstudiengangs „Music for Applied Media“ der Donau-Universität Krems unter Anleitung von Lehrgangsleiter Miguel Kertsman verantwortlich.

Publikation
30.08.2018

Bissig, satirisch, bis heute hochpolitisch: das Werk des Karikaturisten Erich Sokol (1933-2003). In unverwechselbarem Stil kommentierte Erich Sokol als „Editorial Cartoonist“ der Arbeiter-Zeitung (AZ) zwischen 1960 und 1967 die österreichische Innen- und Außenpolitik sowie internationale Ereignisse und Entwicklungen. Seine mit „E“ signierten Karikaturen erregten Aufsehen und lösten Skandale aus, allem voran die von ihm erfundene „ÖVP-Tant‘“. Sokol setzte mit seinen Schwarz-Weiß-Karikaturen für die AZ neue Maßstäbe der politischen Bildsatire in Österreich. Ausgehend von dem umfangreichen Bestand der Landessammlungen Niederösterreich wird die Tätigkeit Sokols für die Arbeiter-Zeitung in dieser Publikation erstmals umfassend dargestellt und gewürdigt.

Gemeinsamer Tätigkeitsbericht der Landessammlungen Niederösterreich und des Zentrums für Museale Sammlungswissenschaften
30.08.2018

Ende August 2018 versenden die Landessammlungen Niederösterreich und das Zentrum für Museale Sammlungswissenschaften ihren 200 Seiten umfassenden gemeinsamen Tätigkeitsbericht zum Jahr 2017.

Der gemeinsame Tätigkeitsbericht gibt Einblick in die Arbeit mit und an den Objekten der Landessammlungen Niederösterreich: von Neuzugängen in die Sammlungen und Ausstellungsprojekten, über laufende Forschungsprojekte und Publikationen, bis hin zu interessanten Fallstudien aus dem Bereich der Konservierung und Restaurierung.
Vorrangiges Anliegen der Zusammenarbeit ist die objektorientierte Forschung an den musealen Sammlungsbeständen des Landes Niederösterreich.

Preis der Europäischen Union für das Kulturerbe in Berlin vergeben
12.07.2018

Auszeichnung von „Europa Nostra“ für die Stille Nacht Gesellschaft aus Salzburg – Dr. Eva Maria Stöckler maßgeblich beteiligt

Die Europa Nostra Awards stellen die höchste Auszeichnung der Europäischen Union im Bereich Kulturerbe dar. Am 22.6.2018 fand die feierliche Preisverleihung in Berlin statt. Über eine "Special Mention" Auszeichnung durfte sich die Stille Nacht Gesellschaft aus Salzburg freuen, die sich der Erforschung, Entstehung und Verbreitung des Weihnachtsliedes "Stille Nacht! Heilige Nacht!" verschrieben hat. Dr. Eva Maria Stöckler, Leiterin des Zentrums für Angewandte Musikforschung, zeichnet für die Ausstellung des Fachgutachtens für das erfolgreiche Projekt verantwortlich und war somit maßgeblich am Erfolg der Projekteinreichung beteiligt.

Spielend musizieren mit neuer App Singvogel Wien - TesterInnen gesucht
05.07.2018

Patrick Plank, Alumnus des Zentrums für Angewandte Musikforschung, hat die App „Singvogel Wien“ mitentwickelt. Am 4. September 2018 kommt die App auf den Markt. Derzeit werden TesterInnen gesucht – interessierte PädagogInnen können sich noch bis 10. Juli per Mail melden!