DEUTSCH
Zentren Lehre Forschung Lichtlabor News Archiv Medienberichte Veranstaltungen Team
Projekt „LKZ Bau“ abgeschlossen
Lebenszykluskostenbewusstes Planen und Bauen bei Ein- und Zweifamilienhäusern
14.09.2017
Bei der Entscheidung für die Investition in ein Eigenheim spielt die Höhe der Investitionskosten die größte Rolle. Nicht weniger entscheidend sollten allerdings die Folgekosten nach der Errichtung und damit die gesamten Lebenszykluskosten der Immobilie sein. Doch diese werden nur von den wenigsten Bauherren in der Planungsphase berücksichtigt.
Unter der Leitung von Dipl.-Ing. Christina Ipser, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Immobilien- und Facility Management des Departments für Bauen und Umwelt, arbeiteten ExpertInnen der Donau-Universität Krems und der Baubranche gemeinsam zu diesem Thema. Nun haben sie die Ergebnisse aus dem Projekt „LKZ Bau“ in einem Handbuch zusammengefasst. Die Forschungserkenntnisse zeigen, wie wichtig die Planung zur Vermeidung unnötiger Folgekosten ist.
Download des Handbuchs
Nähere Informationen zum Projekt