DEUTSCH
Zentren Lehre Forschung Lichtlabor News Archiv Medienberichte Veranstaltungen Team

News

Department für Bauen und Umwelt
Vortragende und AbsolventInnen im Porträt
20.09.2017

2017 stellt das Department für Bauen und Umwelt jeden Monat einen Absolventen/ eine Absolventin oder einen Vortragenden/ eine Vortragende seiner Lehrgänge vor.

Projekt „LKZ Bau“ abgeschlossen
14.09.2017

Lebenszykluskostenbewusstes Planen und Bauen bei Ein- und Zweifamilienhäusern

Bei der Entscheidung für die Investition in ein Eigenheim spielt die Höhe der Investitionskosten die größte Rolle. Nicht weniger entscheidend sollten allerdings die Folgekosten nach der Errichtung und damit die gesamten Lebenszykluskosten der Immobilie sein. Doch diese werden nur von den wenigsten Bauherren in der Planungsphase berücksichtigt.

Göttweiger Kunstschätze im Salzbergwerk
07.09.2017

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturgüterschutz konkret“ der Donau-Universität Krems spricht Mag. Bernhard Rameder vom Stift Göttweig über die Bergung von Kulturgütern am Ende des 2. Weltkrieges.

Sommeruniversität Kulturgüterschutz – Nachbericht
28.08.2017

Von 21. bis 25. August 2017 fand die Sommeruniversität Kulturgüterschutz des Departments für Bauen und Umwelt statt. Im Fokus stand dieses Jahr der Umgang mit nassen Archivalien und Papier. Den zehn TeilnehmerInnen wurden sowohl theoretische Vorträge von nationalen und internationalen ExpertInnen, als auch die selbständige Ausarbeitung eines Evakuierungsplanes, sowie der fachgerechte Umgang mit durch Wasser beschädigtem Papier geboten.

Chistian Hanus als Wiederaufbau-Experte in ZIB Magazin
24.08.2017

Univ.-Prof. Dipl. Arch. ETH Dr. Christian Hanus, Leiter des Departments für Bauen und Umwelt, spricht im ZIB Magazin des ORF zum Wiederaufbau des italienischen Ortes Amatrice ein Jahr nach dem Beben.

Akademische Ausbildung für ökologisches Gärtnern
08.08.2017

Presseaussendung von "Natur im Garten", einem Partner des Lehrgangs "Ökologisches Garten- und Grünraummanagement"

In Kooperation mit der Aktion „Natur im Garten“ startet am 9. Oktober der zweite Lehrgang „Ökologisches Garten- und Grünraummanagement“ an der Donau-Universität Krems. „Das ökologische Gärtnern nimmt einen immer höheren Stellenwert in unserer Gesellschaft ein, sei es im privaten Sektor oder bei der öffentlichen Hand. Niederösterreich gilt heute als Vorreiter beim Umweltschutz und Ökologie. Daher freut es uns umso mehr, dass wir auch im akademischen Bereich mit der Ausbildung für ökologisches Garteln Vorreiter in Österreich sind“, so Landesrat Karl Wilfing.

Archiv