DEUTSCH
Das Department Team Studienangebot / Programme Forschung Zentrum für Geistiges Eigentum, Medien- und Innovationsrecht Fachbereich Internationale Beziehungen und interdisziplinäre Rechtsprogramme Fachbereich Internationales Recht und Alternative Streitbeilegung Fachbereich Unternehmens- und Gesellschaftsrecht Fachbereich Versicherungsrecht News / Medienberichte Archiv Fachtagungen / Veranstaltungen ESA Space Law
Buch "The Shifting Meaning of Legal Certainty in Comparative and Transnational Law" mit Beitrag von Lisa Jost, Gabriel M. Lentner, Thomas Ratka und Stefan Wrbka erschienen
25.09.2017
Das Werk widmet sich in 14 Beiträgen dem Thema der Rechtssicherheit, die ein fundamentales Prinzip vieler Rechtsordnungen darstellt. In diesem Werk wird dabei die Bedeutung der Rechtssicherheit, insbesondere auch vor dem Hintergrund der weltweiten, tiefgreifenden und rasanten gesellschaftlichen Veränderungen, beleuchtet. Die Beiträge des Werkes wurden von ExpertInnen unterschiedlichster Rechtsordnungen verfasst, um diese Veränderungen der Rechtssicherheit aus rechtsvergleichender und transnationaler Sicht erfassen zu können.


 

Buchcover The Shifting Meaning of Legal Certinty in Comparative and Transnational Law

 

 

Der Beitrag "Legal Certainty and Abuse of Loopholes in the Context of Transnational EU Company Law" von Mag. Lisa Jost, BA, Dr. Gabriel M. Lentner (beide LehrgansleiterInnen und wissenschaftliche Mitarbeiter am Fachbereich für Unternehmens-, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht des Departments für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen der Donau-Universität Krems), Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M. (Vizerektor für Lehre/Wissenschaftliche Weiterbildung und Leiter des Fachbereichs für Unternehmens-, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht des Departments für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen) und Assoz.-Prof. Dr. Stefan Wrbka, LL.M. (Assoziierter Professor für Privatrecht, Europäisches Privatrecht und Privatrechtsvergleichung an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kyushu, Japan) widmet sich der Rechtssicherheit im Kontext des Rechtsmissbrauchs des europäischen Gesellschaftsrechts durch die Gründung von Briefkastengesellschaften in Steueroasen. 

 

Weitere Informationen unter: