DEUTSCH
Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit Zentrum für E-Governance Studienprogramme & Seminare News Archiv Veranstaltungen CeDEM Conference Series Forschung Team Studienprogramme und Seminare Forschung und Projekte Sicherheitsplattform Veranstaltungen Faculty und Team
AbsolventInnenbefragung des universitären Masterprogramms "Professional MSc Management und IT"
Erste Roh-Ergebnisse
22.04.2015
Das Zentrum für E-Governance hat im April 2015 die bisherigen AbsolventInnen des Universitätslehrgangs "Professional MSc Management und IT" zu einer Online-Umfrage gebeten. Im Mittelpunkt standen Fragen zur persönlichen Weiterentwicklung und Karriere.

Das Programm „Management und IT“ wurde bereits sechs Mal gestartet und fünf Mal davon komplett durchgeführt. An der anonymisierten Umfrage haben 35% der AbsolventInnen, die zwischen 2010 und 2014 den Lehrgang abgeschlossen haben, teilgenommen. Der Lehrgang wird neben dem Standort Donau-Universität Krems auch in Kooperation mit dem WIFI Linz und in Kooperation mit der IHK Akademie Feldkirchen-Westerham und IHK Heilbronn angeboten.

 

Erfreulicherweise gaben 65% der Befragten an, dass ihre Erwartungen voll erfüllt wurden, für weitere 34% wurden sie teilweise erfüllt. Und die Erwartungen waren hoch: Erweiterung des Fachwissens (88%), persönliche Kompetenzerweiterung (87%) und kompetente Lehrende (59%) waren die am häufigsten genannten Kriterien.

 

Zugang zur Donau-Universität Krems


 

  • Die Beantwortung der Frage, ob die Erwartungen erfüllt worden sind, ist besonders erfreulich: 65% beantworteten dies mit „ja“ und 34% mit „teilweise“.
  • Der Bekanntheitsgrad der Donau-Universität Krems war nur für 39%, hingegen die Akkreditierung des Lehrganges für 75% ein Entscheidungskriterium.
  • Die Form und Dauer der Präsenzphasen war für 88% ein wichtiges Kriterium.
  • 43% entschieden sich für den Lehrgang aufgrund der Entfernung zwischen Wohnort und Ausbildungsort.

 

 

  • 55% der Befragten gaben an, dass sie ihre Ziele erreicht haben und weitere 42% das sie diese teilweise erreicht haben, nur 3% haben ihre Ziele nicht erreicht.

 

 

  • Von der Branchenzugehörigkeit (vor Studiums Antritt) wurde ein Schwerpunkt im Bereich IT/Telekommunikation mit 26% bestätigt. 14 % sind im Maschinen- oder Anlagenbau, ebenso viele in der Industrie/Rohstoffbereich und 12 % in der Branche Beratung/Consulting/ Dienstleistung tätig.

 

Entwicklung nach dem Studium


81% gaben an, dass das Studium für ihre persönliche Weiterentwicklung sehr wichtig war, weitere 16% fanden es teilweise wichtig.

Die Netzwerkbildung ist ein wichtiger Faktor eines berufsbegleitenden Studiums. Ein gutes Netzwerk aus Kontakten konnten 35% aufbauen, 57% gelang dies teilweise.

Für den nächsten Karriereschritt war das Studium für 32 % essentiell, für weitere 41% teilweise essentiell, also in Summe profitieren fast ¾ von der akademischen Weiterbildung. Auch hier ist abermals zu berücksichtigen, dass der Großteil der Befragten erst kürzlich das Studium abgeschlossen hat und teilweise bereits vor Studiums Antritt Karriereschritte gesetzt wurden.

 

Einkommen und Umfeld Fragen


Rund die Hälfte der befragten Personen gab an, dass sich ihr Einkommen erhöht hat. Bei jenen, die eine Einkommenssteigerung verzeichneten, waren es in fast einem Viertel aller Fälle 30 % und mehr.

 

Unterstützung durch den Arbeitgeber


73% aller Befragten wurden während des Studiums vom Arbeitgeber unterstützt, der Großteil davon

- 50% durch (Mit-)Finanzierung der Studiengebühr,

- 32% durch das Angebot flexibler Arbeitszeitgestaltung,

- 20% durch bezahlte Freistellung für einen Teil der Präsenzeinheiten und 16% für alle Präsenzeinheiten.

 

Empfehlung der Donau-Universität Krems


Die Donau-Universität Krems würden 65% auf jeden Fall und weitere 31% vielleicht wieder für eine Weiterbildung wählen.
75% würden die Donau-Universität Krems auf jeden Fall weiterempfehlen und weitere 21% vielleicht.

 

Fazit


Das universitäre Masterprogramm „Professional MSc Management und IT“ trifft die Erwartungen der Studierenden und ermöglicht sowohl eine persönliche als auch eine berufliche Weiterentwicklung. Die Rückmeldungen sowohl bezüglich des Studiums als auch der Verwertbarkeit des dabei erworbenen Wissens sind fast ausschließlich positiv.
 

Im Zuge der Umfrage waren auch schriftliche Antworten von offenen Fragen möglich, welche viele befragte Personen für ein Feedback nutzten. Die Meinung, dass es nie zu spät für Lernen/Wissen ist und dass der abgeschlossene Lehrgang mehr Selbstbewusstsein in Hinblick auf Entscheidungen im Job gebracht hat, freut uns sehr. Die Entscheidung für das Studium nicht aufzuschieben, ist eine weitere Empfehlung eines Absolventen!

Hier geht es zum Lehrgang "Professional MSc Management und IT"