DEUTSCH
Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung Department für Migration und Globalisierung Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement Department für Europapolitik und Demokratieforschung
2. GovLabAustria "Innovation-Lab Symposium"
26.01.2018
Ob Blockchain, globaler Wandel oder die Transparenz von Algorithmen: Die öffentliche Verwaltung ist mit zunehmend komplexen Fragen konfrontiert. Ein Veranstaltungsrückblick zum 2. I-Lab Symposium an der Donau-Universität Krems.

Ob Blockchain, globaler Wandel oder die Transparenz von Algorithmen: Die öffentliche Verwaltung ist mit zunehmend komplexen Fragen konfrontiert. Wollen wir aktuelle Herausforderungen nachhaltig adressieren und Prozesse neu denken, sind wir auf das „Wissen der Vielen“ und damit auf die Zusammenarbeit mit BürgerInnen, Wirtschaft und Wissenschaft angewiesen, so die einhellige Meinung der ExpertInnen, die sich am 18. Jänner 2018 im Rahmen des zweiten GovLabAustria Innovation-Lab Symposiums an der Donau-Universität Krems zu einem sektorenübergreifenden Gedankenaustausch trafen.

 

Neben der Diskussion zentraler Fragestellungen im Bereich der Verwaltungsinnovation, hatten die TeilnehmerInnen Gelegenheit, unterschiedliche Innovationsprojekte näher kennenzulernen, konkrete Fragestellungen zu diskutieren und Lösungsansätze zu erarbeiten.

 

Einen Veranstaltungsrückblick sowie Informationen zu Projekten und AnsprechpartnerInnen finden Sie auf der Veranstaltungswebsite des GovLabAustria.

 

Das GovLabAustria ist ein Innovationslabor für den öffentlichen Sektor. Aufgabe des GovLabAustria ist es, Lösungsansätze für verwaltungsrelevante Themen in einem offenen und interdisziplinären Experimentierraum zu erarbeiten. Nähere Informationen finden Sie unter www.govlabaustria.gv.at