DEUTSCH
Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit Zentrum für E-Governance Studienprogramme & Seminare News Archiv Veranstaltungen CeDEM Conference Series Forschung Team Studienprogramme und Seminare Forschung und Projekte Sicherheitsplattform Veranstaltungen Faculty und Team
DIN-Nachwuchspreis für Master-Thesis von Bernd Vojanec
Thema der Arbeit: Standardisierungsfragen im Kontext von Industrie 4.0
09.11.2018
Mit Bernd Vojanec sichert sich ein Absolvent des Lehrgangs Management und IT den begehrten Preis des Deutschen Instituts für Normung (DIN). Der jährlich vergebene Preis fördert junge Menschen, die sich um Normungs- und Standardisierungsfragen verdient gemacht haben.

Dass unsere AbsolventInnen in ihrem Berufsleben von ihrem Studium und ihrer Abschlussarbeit profitieren, davon sind wir überzeugt. Oftmals leisten die Arbeiten auch einen wichtigen Beitrag zum Erfolg ihrer Unternehmen, indem sie die Umsetzung und Weiterentwicklung digitaler Technologien vorantreiben. Wenn aber sogar ein Preis des renommierten Deutschen Instituts für Normung (DIN) herausspringt, ist das auch für das Department für E-Governance etwas ganz Besonders.

 

Bernd Vojanec, MSc, Mitarbeiter im Bereich Smart Products und data-driven Services der WITTENSTEIN SE, hat sich im Rahmen seiner Master-Thesis mit Standardisierungsfragen im Kontext von Industrie 4.0 Technologien beschäftigt. In Zusammenarbeit mit seinem Arbeitgeber hat er das Galaxie Antriebssystem der WITTENSTEIN SE in das von der Plattform Industrie 4.0 veröffentlichte Referenzarchitekturmodell für Industrie 4.0 (RAMI4.0) eingeordnet und hierfür ein allgemeingültiges Vorgehensmodell entwickelt.


Das Vorgehensmodell ermöglicht die Ableitung von produkt- und unternehmensspezifischen Handlungsfeldern und Maßnahmen, die Identifikation der sich daraus ergebenden Implikationen für das produzierende Unternehmen und den Praxistransfer von Standardisierungsarbeiten im Maschinen- und Anlagenbau. Das Modell leistet damit nicht nur unternehmens-intern einen wichtigen Beitrag, sondern auch in der Entwicklung branchenweiter Standards und so letztlich zur Verbreitung von Industrie 4.0 Technologien allgemein.


Wir möchten auf diesem Wege noch einmal herzlich gratulieren!
 

Wenn Sie mehr über Bernd Vojanec erfahren möchten, lesen Sie hier unser Interview mit ihm.

 

Im DIN-Gewinnervideo beschreibt Bernd Vojanec selbst sein Projekt: