DEUTSCH
Das Department Team Studienangebot Lehre Forschung Projekte Forschungsschwerpunkte Team Publikationen Forschungswerkstätten Wissenschaftlicher Beirat News Veranstaltungen
E-Portfolios an Hochschulen
Bildungspolitische Rahmenbedingungen für den Einsatz von E-Portfolios an (österreichischen) Hochschulen
Leitung:   Univ.-Prof. Dr. habil. Peter Baumgartner
Mit dem Einsatz von E-Portfolios werden Hoffnungen für den individuellen Lernprozess als auch für die institutionelle Personalentwicklung verbunden. Die Erwartungen schließen sowohl Leistungsbewertung und Leistungsunterstützung, Dokumentation von Kompetenzen als auch meta-kognitive Reflektions- und Kommunikationsprozesse ein.

Factbox

Auftraggeber/in   bm_wf 
Laufzeit  Jänner 2007 - Dezember 2008 
Status  abgeschlossen 
Projektdurchführung  Mag. Klaus Himpsl, MSc; Mag.a Birgit Zens 
ePortfolio
Foto: © Foto Bergner ZOOM
ePortfolio

Ziel des Projektes ist es, auf der Grundlage theoretischer Grundlagenarbeit eine kritische Zusammenführung der bisherigen Good Practice Beispiele vorzunehmen und für eine Handreichung in Form eines Leitfadens den österreichischen Hochschulen zur Verfügung zu stellen.

5 Fragestellungen

Das Projekt ist auf 2 Jahre angelegt und umfasst Forschungen zu 5 verschiedenen Themenbereichen ("Workpackages"):
Entwicklung einer Taxonomie für E-Portfolios
Beschreibung der (notwendigen) Rahmenbedingungen an Universitäten für die Einführung von E-Portfolios
Beschreibung der (notwendigen) Funktionalitäten von E-Portfolio Software
Einsatz von E-Portfolios im Rahmen von kompetenzbasierten Studiengängen
E-Portfolios im Zusammenhang mit Trends in den Bildungsanforderungen und in der Personalentwicklung