DEUTSCHENGLISH
Mikro- und Nanosensorik Verteilte Systeme und Sensornetzwerke Modellierung und Simulation Wasser und Umweltsensorik Optische- und Fluoreszenzsensorik Physikalische Biosensoren Projekte Publikationen Team Wissenschaftliche Veranstaltungen Preise und Auszeichnungen Kooperationspartner Infrastruktur Kontakt

Wasser- und Umweltsensorik

 

 

Die Arbeitsgruppe „Wasser- und Umweltsensorik“ ist am Department für Integrierte Sensorsystem (DISS) tätig. Schwerpunkmäßig beschäftigt sich die Arbeitsgruppe mit der Entwicklung neuer Sensortechnologien zum raschen und sensitiven Nachweis von Spurenstoffen und mikrobiologischen Kontaminationen in Wasser und Umwelt.

 

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Integration aller Sensorkomponenten in ein portables System mit dem die gewünschten Analysen direkt vor Ort durchgeführt werden können.

 

Die hierfür erforderlichen Fachkräfte auf den Gebieten der Elektronik, Mechatronik, Physik und Mikrobiologie, sowie eine entsprechende Labortechnik sind vorhanden und in der Lage, im Rahmen der Grundlagen- und applikativen Forschung effiziente Technologien für die kommunale, rurale und industrielle Wasser- und Umwelttechnologie zu erarbeiten.
 

 

Kontakt:

 

Wasserwellen
Foto: DISS
Wasserreflexion
Foto: DISS