DEUTSCHENGLISH
Zentrum für Biomedizinische Technologie Forschung News Publikationen Kooperationen und Netzwerke Team Christian Doppler Labor für Innovative Therapieansätze in der Sepsis Zentrum für Regenerative Medizin und Orthopädie Zentrum für Integrierte Sensorsysteme Zentrum für Gesundheitswissenschaften Zentrum für Geriatrische Medizin und Geriatrische Pflege Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin und Komplementärmedizin Zentrum für Interdisziplinäre Zahnmedizin News Studienangebot Forschung & Consulting Veranstaltungen / Kongresse Kooperationspartner Beirat Team

Forschung

Schwerpunkte unserer Forschung ist die Entwicklung von Verfahren zur extrakorporalen Blutreinigung, insbesondere Adsorptionstechnologien für die Leberunterstützung und die unterstützende Therapie von Sepsis.

 

In diesem Kontext beschäftigen wir uns mit der Blutverträglichkeit von Biomaterialien, mit dem Einfluss von Antikoagulationsverfahren auf die Blutverträglichkeit extrakorporaler Verfahren, mit Zellkulturmodellen zur Untersuchung der Aktivierung des Endothels unter septischen Bedingungen, sowie mit der Rolle und biologischen Aktivität von extrazellulären Vesikeln.

 

Das am ZBMT angesiedelte Christian Doppler Labor für Innovative Therapieansätze in der Sepsis hat die Entwicklung unterstützender extrakorporaler Sepsistherapien zum Ziel. Auf Grundlagenebene widmet sich das CD-Labor vor allem der Heterogenität septischer Patienten und der Rolle extrazellulärer Vesikel in der Immunmodulation.

 

Im Fachbereich Medizinische Verfahrenstechnik finden Membran- und Adsorptionstechnologien über die Blutreinigung hinaus auch mögliche Anwendungsgebiete in der Wasserreinigung.

 

Ausgezeichnete Infrastruktur und ein laufend weiterentwickeltes Methodenspektrum auf dem Gebiet der medizinischen Verfahrenstechnik, der Zellkultur und der medizinischen Biochemie sowie Kooperationen mit klinischen Partnern ermöglichen den Transfer von Forschungsarbeiten aus der Grundlage in die Anwendung.
 

Projekte

Antimikrobielle Peptide für Extrakorporale Verfahren
Neue Targets und Biomarker für Extrakorporale Leberunterstützungsverfahren
Christian Doppler Labor für Innovative Therapieansätze in der Sepsis
Extrazelluläre Vesikel
Next Generation Sepsis Diagnosis
Funktionalisierbare, blutverträgliche Adsorber für die Vollblutapherese

Patente

Sphärische, magnetische Zelluloseacetat- und Zellulosepartikel und Verfahren zu deren Herstellung
Department für Gesundheitswissenschaften und Biomedizin
Patent-Nr: DE 102014220706.1, Status: Anmeldung
Weber, Viktoria

 

Zellapharese
Device for continuous operation for specific isolation of blood cells, comprises extracorporal continuous cell separation of blood into fractions
Department für Gesundheitswissenschaften und Biomedizin
Patent-Nr: AT505946, Status: Erteilung
Falkenhagen, Dieter; Weber, Viktoria

 

Dosieranleitung für endotoxinbildende Lipopeptide
Dosing instructions for endotoxin-binding lipopeptides

Department für Gesundheitswissenschaften und Biomedizin
Patent-Nr: WO2014001444A1, Status: Erteilung
Falkenhagen, Dieter; Brandl, Martin; Hartmann, Jens; Harm, Stephan
 

Ausstattung und Infrastruktur

Das ZBMT verfügt über eine Laborfläche von ca. 500 m² mit Ausstattung im Bereich Biochemie, Medizinische Verfahrenstechnik, Mikrobiologie sowie Zellkultur. Die Labors sind ISO-zertifiziert und für Arbeiten der biologischen Sicherheitsstufen 1 und 2 ausgestattet. Eine Core Facility mit erweiterter Ausstattung im Bereich Imaging (konfokale Mikroskopie, Elektronenmikroskopie, Nanoparticle Tracking Analysis) und Biomechanik befindet sich derzeit am Campus Krems im Aufbau und verfügbar.

 

  • Ausschlussgrößenbestimmung mittels HPLC
  • Autoanalyzer für diverse klinische Laborparameter (Cobas/Roche C311)
  • Blutbild (Sysmex KX-21N, Sysmex XS-800i)
  • Chromatographische Trennverfahren (Säulenchromatographie, HPLC)
  • Durchflusszytometer (Gallios 3L 10C)
  • Elektronenmikroskop mit EDX-Funktion (Hitachi TM-1000) und Sputter-Coater
  • Elektrophorese und Western Blotting
  • ELISA
  • Endotoxinbestimmung mittels Limulus-Amöbozyten-Lysat Test
  • Geldokumentationssystem (BioRad ChemiDocTM XRS)
  • Gerinnungsanalytik (Sysmex CA-560 ) und Thrombingenerationstests
  • Luminex Bead Array
  • Mikroskop Immunfluoreszenz (Olympus BX51)
  • PCR (Roche Light Cycler 96)
  • Zellkulturmodelle (ibidi µ-slide microfluidic system)


Über etablierte Kooperationen besteht Zugang zu

 

  • Atomic Force Micrsocopy
  • Cryo-Elektronenmikroskopie (Tecnai F30 Polara transmission electron microscope)
  • Imaging Flow Cytometry (ImageStreamx MkII cytometer, Amnis)

 

Methodenspektrum

  • Bestimmung von Endotoxinen: Limulus-Amöbozyten-Lysat-Test
  • Bestimmung von Zytokinen und Mediatoren: ELISA, Luminex Bead Array
  • Blutbild, Gerinnungsanalytik, Thrombingeneration
  • Charakterisierung von Adsorbern für die extrakorporale Blutreinigung:

      - Adsorptionskapazität

      - Adsorptionskinetik

      - Porenstruktur

      - Oberfläche

      - Ausschlussgrenze

      - Größenverteilung

  • Charakterisierung von extrazellulären Vesikeln:

      - Nanoparticle Tracking Analysis

      - Durchflusszytometrie

      - Imaging Flow Cytometry

      - Interaktion mit Blutzellen

      - Gerinnungsaktivierung

      - Immunmodulation

  • Charakterisierung von Membranen:

      - Siebkoeffizient

      - Transmembrandruck

      - Filtrationsraten

  • Einfluss von Antikoagulationsverfahren auf die Blutverträglichkeit
  • Untersuchung der Aktivierung von Blutzellen an Polymeroberflächen
  • Zellkulturmodelle zur Untersuchung der Aktivierung von Endothelzellen unter septischen Bedingungen

 

Flow Setup
If Huvec