DEUTSCH
Zentrum für Migration, Integration und Sicherheit Zentrum für Religion und Globalisierung Fachbereich Arbeit, Bildung und Soziales Fachbereich Sozialraum und Migration Studienangebot DialogForum PhD Summer School Forschungsprojekte Publikationen Veranstaltungen News Newsletter News-Archiv Kooperationen Team
Manfred Görg-Sonderpreis 2018 für religionsgeschichtliche Forschung und interreligiösen Dialog
16.07.2018
Nach Muris Begovic hat nun eine weitere Absolvention unseres Masterlehrgangs "Interreligiöser Dialog" einen wichtigen Preis verliehen bekommen.

Die Gesellschaft der Freunde Abrahams unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Jakob Wimmer hat am 16. Juli 2018 bekanntgegeben, dass der Manfred Görg-Sonderpreis 2018 für religionsgeschichtliche Forschung und interreligiösen Dialog an Frau Gönül Yerli, MA vergeben worden ist, für ihre Masterthesis "Der Islam als Partner in der interreligiösen Praxis und sein Beitrag zum Gemeinwesen am Beispiel des Zusammenlebens in Penzberg" als Abschluss des Masterlehrgangs "Interreligiöser Dialog: Begegnung von Juden, Christen und Muslimen" der Donau-Universität Krems, sowie für ihr langjähriges interreligiöses Engagement. Frau Gönül Yerli, MA ist Vizedirektorin des Islamischen Zentrums Penzbergs in Bayern und hat den ersten Durchgang des Kremser Lehrgangs absolviert.

 

Die Donau-Universität Krems gratuliert Frau Yerli herzlich zu dieser Auszeichnung!

 

Weitere Preisträger sind Rabbiner Steven Langnas für seine Initiative "Münchner Lehrhaus der Religionen", das Frau Yerli ebenfalls mitleitet, sowie der christliche Gymansiast Benedikt Breit für seine Seminararbeit "Symbolische Handlungen im christlich-muslimischen Dialog". Die Preisverleihung findet am 16. September 2018 in München statt.