DEUTSCH
Zentrum für Psychosomatische Medizin und Psychosoziale Interventionen Zentrum für Psychotherapie Studien Seminare und Vorlesungen Stipendien und Förderung Masterthesen Forschung News Team

15. KREMSER TAGE

Symposium zum Thema "Bridging the gap: Wie können sich Forschung und therapeutische Praxis besser befruchten?"

Veranstaltungsort
Donau-Universität Krems, Audimax
Termin
01.06.2018 - 02.06.2018
Beginn
09:00
Das Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit der Donau-Universität Krems veranstaltet von 01. bis 02. Juni 2018 bereits zum 15. mal das Symposium "Kremser Tage", diesmal zum Thema "Bridging the gap: Wie können sich Forschung und therapeutische Praxis besser befruchten?"

Wir danken bereits jetzt allen teilnehmenden und mitwirkenden Personen herzlich!

Die Kremser Tage 2018 widmen sich der Fragestellung, ob und wie neue Ansätze der Forschung in den Bereichen Psychotherapie, Psychosomatik, Supervision und Ausbildung eine Bereicherung für die therapeutische Praxis darstellen können. Internationale ExpertInnen zeigen einerseits die Herausforderungen, aber andererseits auch die Chancen, die neue Wege mit sich bringen, auf, beleuchten sie im gesamtgesellschaftlichen Zusammenhang und diskutieren diese im Kontext von Psychosomatischer Medizin, Psychotherapie, Supervision und Beratung.

 

Neben geladenen Keynotes wird es zusätzlich - wie immer - Workshops geben, wobei die TeilnehmerInnen eingeladen werden, eigene Erfahrungen einzubringen.

 

Ziel ist, wie bereits die vorangegangenen Jahre, eine lebendige und streitbare Beteiligung durch die Tagungsgäste!

 

Für das Symposium Kremser Tage wurden Fortbildungspunkte bei der 'akademie der ärzte' (DFP Fortbildungspunkte), beim ÖBVP, beim BÖP sowie bei der Berufsgruppe der Lebens- und SozialberaterInnen der WKÖ beantragt.

 

 

VORTRÄGE

Freitag, 01.06.2018, 9.00 bis 13.00 Uhr

• 09:30-10:30 Anton Laireiter - Ausbildungsforschung in der Psychotherapie: Stand der Entwicklung
½ h Pause (Getränke/Kaffee)
• 11:00-12:00 Andreas Sylke - Psychodynamische Psychotherapieforschung: Einzelfallanalysen zum Zusammenhang von Beziehungstests und Mentalisierungsfähigkeit
• 12:00-13:00 Günter Schiepek - Mehrebenen-Prozessforschung: Konsequenzen für die Praxis

1 1/2 h Pause (Mittagsimbiss), danach Workshops


Samstag, 02.06.20187, 9.00 bis 12.00 Uhr

• 09:00- 10:00 Lorenzo Lorenzo-Luaces - How to treat which patient with depressive disorders

• 10:00- 11:00 Jamie Delgadillo - Personalizing psychological therapy

½ h Pause (Getränke/Kaffee)
• 11:30- 12:30 Michael Lambert - Enhancing patient outcomes through technological advances

 

 

 

WORKSHOPS

Freitag, 01. Juni 2018, 14:00 bis 17:30 Uhr

1. Eva Rathner - Hilfe aus dem App Store: Was sagt die Forschung und was bringt es für die Psychotherapiepraxis?

2. Andreas Sylke - Unbewusste Beziehungstests und Mentalisierungsfähigkeit und ihre Relevanz in psychodynamischer Psychotherapie

3. Lorenzo Lorenzo-Luaces - Early career experiences delivering and tailoring with cognitive-behavioral therapies for despression and anxiety

4. Anton Laireiter - Ausbildungsforschung in der Psychotherapie

5. Jamie Delgadillo - Case formulation and treatment planning for complex cases

6. Günter Schiepek - Prozessmonitoring und Prozessfeedback in der Routinepraxis: Das Synergetische Navigationssystem (SNS)

ABENDPROGRAMM:

Freitag, 01. Juni 2018 ab 18:00 Uhr Abendimbiss

 

 

(Änderungen vorbehalten)

 

 

Teilnahmegebühren:
Vollpreis: EUR 195,--

Frühbucherbonus bis 04. Februar 2018: EUR 175,--

Studierende des Departments, Alumni und MitarbeiterInnen der Donau-Universität Krems sowie Mitglieder der ÖGPPM bei Buchung bis 04. Februar 2018: EUR 160,--
Teilnahme an Einzeltagen: Nur Freitag EUR 150,-- bzw. nur Samstag EUR 100,--

 

Mittagsimbiss sowie Kaffee in den dafür vorgesehenen Pausen lt. Programm sind im Preis inbegriffen.

 

Freitag abends gemeinsamer Heurigenbesuch: EUR 20,--

 

• Die Anmeldung findet ausschließlich online über diese Seite statt.
• Stornierungen nicht möglich, ausgenommen Krankheit (gegen Übernahme der Stornogebühr).

 

 

Zielgruppen: PsychotherapeutInnen, PsychotherapeutInnen in Ausbildung, BeraterInnen, SupervisorInnen, Ärzte/Ärztinnen, Ärzte/Ärztinnen in Ausbildung, fachlich Interessierte oder in diesem Tätigkeitsbereich Beschäftigte.

 

 

Die Tagung findet in Zusammenarbeit mit der ÖGPPM statt
Anfahrt (Parkdeck)
Campus Plan
ARCHIV KREMSER TAGE

Margit Dirnberger

Telefon: +43 (0)2732 893 2639 ~ 8.00 bis 14.00
Fax: +43 (0)2732 893 4630
E-Mail: margit.dirnberger@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/psymed
Adresse:
Donau-Universität Krems
Fakultät für Gesundheit und Medizin
Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems an der Donau
Österreich