DEUTSCHENGLISH

Department für Weiterbildungsforschung und Bildungstechnologien

Das Konzept des Lebensbegleitenden Lernens erfordert es, betriebliche und wissenschaftliche Weiterbildung sowie die allgemeine Erwachsenenbildung in einem Zusammenhang zu betrachten. Ziel ist die Schaffung neuer, quer liegender Lernarchitekturen, die Lernende und ihren Kompetenzerwerb in verschiedenen Lebensphasen in den Mittelpunkt stellen. Dafür ist auch das Management in und von Bildungseinrichtungen und Expertenorganisationen ein kritischer Erfolgsfaktor. Vor diesem Hintergrund verbindet das Department angewandte Forschung und professionsorientierte Weiterbildung mit den Anwendungsszenarien aktueller Bildungstechnologien.

Bei letzteren fokussieren wir vor allem auf die Themen:

»» Technologiegestütztes Lernen: wir untersuchen, adaptieren, und/oder entwickeln bestehende und innovative Technologien

»» Digitale Medienkompetenz: wir beschäftigen uns mit den persönlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen im Umgang mit Neuen Medien

»» Didaktische Arrangements: wir erforschen innovative Settings der Aneignung und Vermittlung von Wissen und Kompetenzen

Wir setzen dabei auf ein Wechselspiel aus Forschung und Lehre: Erkenntnisse aus unseren Projekten fließen in unsere Lehrgänge ein. Unseren Masterprogramme wiederrum dienen als Impulsgeber für neue Forschungsvorhaben.


Interimistische Leitung:  
Zentren Wbbm Zentren Imb