DEUTSCHENGLISH
Studienwegweiser MBA MSc Kurzprogramme Studienübersicht Häufige Fragen Studien- und Kompetenzbereiche Kooperationen DBS-Methode Qualitätssicherung / Akkreditierungen Stipendien Veranstaltungen News Forschung Consulting Team

MSc-Programme

Danube Business School

Team der Danube Business School
Die Master of Science (MSc) Programme der Danube Business School sind auf die berufsbegleitende Weiterbildung in einer bestimmten Management-Funktion ausgerichtet. Sie vertiefen die fach- oder funktionsspezifischen operativen Management-Kompetenzen der Studierenden, und schärfen gleichzeitig auch deren sozialen und Führungs-Kompetenzen. In einer fachspezifischen Master Thesis wird theoretisches Wissen vertieft und zur Lösung einer praktischen Problemstellung aus dem eigenen Unternehmensbereich angewendet.

Bei einigen MSc-Lehrgängen besteht die Möglichkeit, ein zweisemestriges „MBA-Upgrade“ anzuschließen. Dabei erwerben die Studierenden neben General Managementwissen weiteres vertiefendes themen- oder branchenspezifisches Managementwissen und sind nach dem Verfassen einer weiteren Master Thesis berechtigt, den Titel „Master of Business Administration“ zu tragen.

Studium ohne Warteschlange

 

Die MSc-Lehrgänge der Danube Business School richten sich an Jungakademikerinnen und Jungakademiker sowie an Personen mit einschlägiger Berufserfahrung. Profitieren Sie von einer theoretisch fundierten und praxisorientierten Weiterbildung in kleinen Gruppen zu maximal 30 Personen. Keine überlaufenen Hörsäle, persönliche Betreuung durch die Vortragenden, Vorbereitung auf den nächsten Karriereschritt.

 

Wählen Sie aus den folgenden MSc-Lehrgängen:

 

  Controlling and Financial Leadership
  Leadership and Management
  Marketing und Vertrieb
  Personalmanagement, Fuehrung und Organisation
MSc-Programm + MBA-Upgrade

Studierendenprofile

Frank Oberle

 

Frank Oberle, M.Sc., MBA (49)

Deutschland

 

Leadership and Management, MSc, MBA
Berufserfahrung: 32, Führungserfahrung: 23
Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

 

"Die DUK hat sich für mich als ideales Karrieresprungbrett erwiesen. Vor den beiden Studiengängen war ich Bereichsleiter Unternehmenssteuerung und stellvertretendes Vorstandsmitglied bei der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau, einem regionalen Kreditinstitut im Rhein-Main-Gebiet in Deutschland. Gemeinsam mit meinen 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern war ich verantwortlich für die strategische Ausrichtung des Instituts, für Marketing, Kommunikation und Controlling.

Seit Februar 2014 bin ich als Vorstandmitglied der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau für das gesamte Kundengeschäft, den Eigenhandel und das internationale Geschäft verantwortlich. Führungsverantwortung trage ich nun für 450 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
 

Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit, um mich im Bereich moderner Management-Skills auf Hochschulniveau gezielt weiterqualifizieren zu können. Genau das hat mir der Universitätslehrgang Leadership und Management auch ermöglicht. Besonders haben mich der Austausch mit erstklassigen internationalen Dozenten und die Möglichkeit zum Dialog mit Führungskräften aus den unterschiedlichsten Branchen gereizt. Der Campus der DUK bietet hierzu hervorragende Möglichkeiten, Fern- und Präsenzstudium können in Krems optimal kombiniert werden."