DEUTSCH
Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung Department für Migration und Globalisierung Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement Department für Europapolitik und Demokratieforschung

News

Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung

Kunstkulturbau
Research Summit: Komplexität in Zeiten von Big Data
25.10.2017

Auftaktveranstaltung zur neuen Forschungsreihe mit Harvard-Professorin Francine Grodstein und David Garcia vom Complexity Science Hub Vienna

Unter dem Titel „Current and Future Societal Challenges: Understanding Complexity“ fand am 23. Oktober 2017 die Auftaktveranstaltung der neuen Research Summit Series der Donau-Universität Krems statt. Ziel dieser Veranstaltungsserie ist es, den interdisziplinären Austausch von Top-ForscherInnen zu aktuellen Themen anzuregen und gleichzeitig in einen Dialog mit der Öffentlichkeit zu treten. Univ.-Prof. Francine Grodstein von der Harvard School of Public Health und Dr. David Garcia vom Complexity Science Hub Vienna verwiesen auf die Chancen durch Big Data, aber auch auf die Gefahren von Fehlkausalitäten.

Lehrforschungsprojekt „Digitale Governance“ erfolgreich abgeschlossen
19.10.2017

Studierende der Donau-Universität Krems führten in Unternehmen Forschung zum Thema Digitalisierung durch – Methode von Forscher-Team weiterentwickelt

An der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung der Donau-Universität Krems wurde ein Lehrforschungsprojekt durchgeführt, in dem über 50 Studierende des Universitätslehrgangs „Professional MSc Management und IT“ erforschten, wie gewappnet die beteiligten Unternehmen im Hinblick auf die Digitale Transformation sind. Gleichzeitig entwickelte ein Forscher-Team am Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung sowie am transdisziplinären Laboratorium für nachhaltige digitale Umgebungen die der Forschung zugrundeliegende Analyse-Methode weiter.

Summer School: Standort-Bestimmung und „Energietankstelle“
04.09.2017

Führung, Innovation und Digitalisierung als Schwerpunkte der heurigen Summer School der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung

Die Summer School der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung, die von 30. August bis 1. September 2017 an der Donau-Universität Krems stattfand, fokussierte einerseits auf die Digitalisierung und die technologischen sowie wirtschaftlichen Veränderungen; andererseits wurden in verschiedenen Workshops – zur Macht der Improvisation, vernetzten Kreativität oder Führen in einem virtuellen Umfeld – Werkzeuge vorgestellt, um diesen Wandel mitgestalten zu können.

Danube:Future Interdisciplinary School: Globale Herausforderungen und die Donau-Region
27.07.2017

NachwuchswissenschaftlerInnen aus dem Donau- und Alpen-Adria-Raum entwickelten an der Donau-Universität Krems Forschungsideen

Von 14. bis 21. Juli 2017 fand an der Donau-Universität Krems die Danube:Future Interdisciplinary School statt. Dabei trafen sich 25 PhD-Studierende und Post-Doc-ForscherInnen aus acht europäischen Ländern, um neue Ansätze bei der Bewältigung von globalen Herausforderungen im Donau-Raum zu finden. Die Projektideen reichten vom Energiemanagement über Entwicklungsstrategien im Donau-Delta bzw. für ehemalige Industrieregionen bis hin zur Revitalisierung von kriegsbedingt kontaminierten Böden.

Das Pflichtenheft als Brückendokument
03.07.2017

Vortrag von Dr. Benedikt Lutz vom Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement zu Verständlichkeitsforschung bei Business-Analyse- und Requirements and DevOps Day

Verständlichkeit von Anforderungsdokumenten in Softwareprojekten, beispielsweise in Pflichtenheften, ist keine Kür, sondern spart Geld, Zeit und Nerven, erklärte Dr. (habil) Benedikt Lutz vom Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement der Donau-Universität Krems im Rahmen des Business-Analyse- und Requirements and DevOps Days der Connect Business Academy.

Konferenz: „What happened to France?“
13.06.2017

Erste „Krems Annual Conference on European Democracy“ beschäftigte sich mit dem Thema des Populismus in Frankreich

Macron ist gewählt – aber wie geht es Frankreich? Teilen die Franzosen die Euphorie auf europäischer Ebene, oder macht sich vielmehr nach der Wahl Katerstimmung in Frankreich breit? Kann eine neue Bewegung der zunehmenden Ratlosigkeit der Bürger entgegenwirken? Diese und weitere Fragen wurden von internationalen Experten und Expertinnen auf der ersten „Krems Annual Conference on European Democracy“, veranstaltet vom Department für Europapolitik und Demokratieforschung der Donau-Universität Krems, diskutiert.

07.06.2017

Call for Papers by Guest Editors

Prof. Gerald Steiner, Dean of the Faculty of Business and Globalization at the Danube University Krems, and Bernhard Geissler call for papers of a special issue of the Journal “Sustainability” on the topic of Phosphorus Economy. Deadline for manuscript submissions is 30th December 2017.

Franz-Bogner-Wissenschaftspreis: Top-Platzierungen für Absolventinnen und Mitarbeiterin der Donau-Universität Krems
24.05.2017

Zwei Public-Relations-Absolventinnen der Donau-Universität Krems sowie eine Mitarbeiterin wurden für ihre Master-Thesen ausgezeichnet

Bei der diesjährigen Verleihung des „Franz-Bogner-Wissenschaftspreises“ des Public Relations Verbands Austria (PRVA) am 23. Mai gingen der erste und zweite Platz in der Kategorie „Masterthesen an Universitätslehrgängen“ an Absolventinnen der Donau-Universität Krems. Der erste Platz für Masterarbeiten an Fachhochschulen ging zudem an eine Mitarbeiterin des Zentrums für Journalismus und Kommunikationsmanagement.

European Expert Roundtable on “Structuring Research on Sustainable Digital Environments”
07.05.2017

Roundtable takes place in September 2017

In September the second Expert Roundtable on Sustainable Development takes place in Bonn on the topic “Structuring Research on Sustainable Digital Environments (SDE)". The Tokyo Expert Roundtable will be supplemented by an Asian and a North-American Roundtable.

Internationales Symposion für Rechtsinformatik: Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung stark vertreten
04.05.2017

Generalthema der Konferenz an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg: „Trends und Communities der Rechtsinformatik“

Die Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung der Donau-Universität Krems war beim Internationalen Symposion für Rechtsinformatik (IRIS), das heuer bereits zum 20. Mal stattfand, mit insgesamt fünf wissenschaftlichen MitarbeiterInnen vertreten – unter anderem mit Beiträgen zu den Themen Copyright, E-Partizipation, elektronische Rechtsetzung und der Verständlichkeit von Gesetzestexten.

News aus den Departments der Fakultät

Sicherheit lernen
16.10.2017

10. Lehrgangsstart "Security and Safety Management"

Bereits zum 10. Mal startete am 16. Oktober 2017 der Lehrgang „Security and Safety Management“ an der Donau-Universität Krems.

15. Sicherheitskonferenz: Kriminalitätsfurcht durch Sicherheitspartnerschaften und Sozialpolitik bekämpfen
24.10.2017

Die Ursachen der wachsenden Kriminalitätsfurcht in Österreich und Maßnahmen zur Steigerung des subjektiven Sicherheitsgefühls standen im Zentrum der Sicherheitskonferenz an der Donau-Universität Krems. Dabei wurden die bisherigen Ergebnisse der vom Bundesministerium für Inneres gestarteten Initiative „GEMEINSAM.SICHER in Österreich“ diskutiert. Die Generaldirektorin für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, MR Mag. Dr. Michaela Kardeis, eröffnete mit ihrem Vortrag „GEMEINSAM.SICHER mit Frauen“ die Konferenz.

Graduierungsfeier mit 300 Festgästen
31.10.2017

Digitaler Wandel im Zentrum der Festreden anlässlich der Graduierungsfeier der Universitätslehrgänge „Professional MSc Management und IT“ sowie „MBA Corporate Governance und Management“

openGLAM.at-Kulturhackathon 2017
30.10.2017

Mit Unterstützung der Donau-Universität Krems fand vom 21. bis 23. September 2017 der OpenGLAM.at-Kulturhackathon an der FH ST. Pölten statt.

Renommierter Dietmar Hosser-Preis
20.10.2016

ergeht an erfolgreichen Absolventen der Donau-Universität Krems

Herr Ing. Günther Harsch, MSc, Absolvent des Lehrganges Fire Safety Management 2013/2015, wurde der Dietmar Hosser-Preis für seine Masterthesis zum "Datenmanagement in der Brandursachenermittlung" verliehen.

Forscher des WuK bei Kulturhackathon der FH St. Pölten
21.09.2017

Georg Neubauer und Saminu Salisu mit polycube-Projekt vertreten.

Beim diesjährigen OPEN GLAM-Kulturhackathon (http://www.openglam.at/#hack) an der FH St.Pölten sind unsere Kollegen aus der Forschung mit ihrem polycube-Projekt vor Ort. Das interdisziplinäre Projekt polycube entwickelt und erforscht interaktive Informationsvisualisierungen für den Zugriff auf digitale kulturelle Sammlungen durch die breite Öffentlichkeit. Mithilfe von Raum-Zeit-Kuben sollen BesucherInnen dabei unterstützt werden Sammlungen zu explorieren, deren multidimensionale Metadaten besser zu verstehen und ein integriertes mentales Modell davon aufzubauen.

Summer School: Standort-Bestimmung und „Energietankstelle“
06.09.2017

Führung, Innovation und Digitalisierung als Schwerpunkte der heurigen Summer School der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung