DEUTSCH
Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung Department für Migration und Globalisierung Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement Department für Europapolitik und Demokratieforschung

News

Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung

Kunstkulturbau
Gründer von GlobeAir Privatjet im Aviation Talk: „Mach deine Leidenschaft zum Beruf“
20.03.2018

Privatjet-CEO bei Veranstaltung am Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaft über Durchhaltevermögen und Strategie

Im Rahmen des Aviation Talks am Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften der Donau-Universität Krems erklärte Bernhard Fragner, Gründer und CEO der erfolgreichen Fluglinie GlobeAir für Privatjets, worauf bei der Gründung eines erfolgreichen Unternehmens zu achten ist. Wichtig demnach: eine innovative Strategie, IT-Begeisterung und Leidenschaft.

MigrantInnen bei der Unternehmensgründung unterstützen
07.02.2018

Netzwerk-Forum „MAGNET“ am 20. Februar 2018 an der Donau-Universität Krems

Gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen machen auch vor Unternehmen nicht halt. In Zukunft werden sich daher die Kompetenzen von potenziellen UnternehmerInnen stark verändern. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich das Netzwerk Forum des EU-Projekts MAGNET, das am 20. Februar 2018 an der Donau-Universität stattfindet, mit Erfahrungswerten und Ansätzen der Selbstständigkeit von Migrantinnen.

Projektergebnisse aus Lehrforschung „Digitale Governance“ werden auf Transport-Konferenz präsentiert
07.02.2018

Paper von Master-Studenten für Posterpräsentation bei der Transport Research Arena TRA 2018 in Wien akzeptiert

Im Rahmen der Lehrforschung „Digitale Governance“ analysierten drei Master-Studierende des Departments E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung, welche Herausforderungen und Chancen sich durch die Digitalisierung für die österreichischen Bahnbetreiber ergeben. Die Ergebnisse werden nun bei der Verkehrskonferenz „Transport Research Arena TRA 2018“ präsentiert, die von 16. bis 19. April 2018 in Wien stattfindet.

Austausch zu Nachhaltiger Entwicklung und Klimawandel an der Donau-Universität Krems
15.01.2018

Info- und Vernetzungsworkshop des Climate Change Centre Austria

Die Donau-Universität Krems nützt den Informations-Workshop des Climate Change Centre Austria (CCCA) zur Vernetzung und zum Austausch von Forscherinnen und Forschern im interdisziplinären Forschungsfeld des Klimawandels. Nachhaltigkeit, Resilienz, Sozialer Friede und Klimawandel als Schwerpunkt in Forschung und Lehre sollen unter Einbindung von aktuellen Entwicklungen wie beispielsweise der Digitalisierung künftig weiter gestärkt werden.

Nachhaltiger Umgang mit Phosphor: Workshop und Diskussion in Göttweig
22.12.2017

ExpertInnenrunde diskutierte in Stift Göttweig aktuelle Erkenntnisse und Möglichkeiten der Vertiefung der Zusammenarbeit

In Bezug auf das Ziel der globalen Nahrungsmittelsicherheit spielt Phosphor als Bestandteil von phosphathältigen Mineraldüngern eine wesentliche Rolle. Im Rahmen eines vom Transdisziplinären Laboratorium für Sustainable Mineral Resources (SMR-TdLab) der Donau-Universität Krems organisierten Workshops diskutierten nun ExpertInnen auf Stift Göttweig im Rahmen der Phosphor-Reserven-/Ressourcen-Debatte aktuelle Erkenntnisse und Kooperationen.

Faculty Talk mit Gabriel Glöckler von der Europäischen Zentralbank: „Europa ist in einem Anpassungsjahrzehnt“
27.11.2017

Bewertung des europäischen Krisenmanagements und Zukunftsszenarien der europäischen Finanzpolitik mit EZB-Expertem

Es gebe keine Krise des Euro, sondern vielmehr eine vielschichtige Krise der nationalen wie europäischen Politik sowie eine Vertrauenskrise, argumentierte Gabriel Glöckler, Principal Adviser der Generaldirektion Kommunikation der Europäischen Zentralbank (EZB), im Rahmen des ersten Faculty Talks der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung der Donau-Universität Krems. In der anschließenden Diskussion mit Vortragenden, Studierenden und AbsolventInnen der Fakultät wurden die dargelegten EZB-Strategien teils auch kritisch hinterfragt.

Forschung im Amazonas-Becken: Ökosysteme atmen im Jahresverlauf höchst unterschiedlich
24.11.2017

Vortrag von Jörg Matschullat von der TU Freiberg: Abholzung verändert Ökosystematmung stark – Bisherige Studien zu ungenau

Im Rahmen eines Vortrags zur Atmung des Ökosystems in den äquatorialen feuchten Tropen präsentierte Univ.-Prof. Dr. Jörg Matschullat vom Interdisziplinären Ökologischen Zentrum der TU Bergakademie Freiberg erste Ergebnisse des Projektes EcoRespira-Amazon. Dabei wurde im brasilianischen Amazonasbecken an 13 Orten der Kohlenstoff- und Stickstoffausstoß gemessen. Es zeigten sich deutliche Unterschiede zwischen Primärwald und landwirtschaftlich genutzten Böden, und auch die Notwendigkeit für genaue und wiederholte Messungen, um robuste Ergebnisse zu erzielen.

Research Summit: Komplexität in Zeiten von Big Data
25.10.2017

Auftaktveranstaltung zur neuen Forschungsreihe mit Harvard-Professorin Francine Grodstein und David Garcia vom Complexity Science Hub Vienna

Unter dem Titel „Current and Future Societal Challenges: Understanding Complexity“ fand am 23. Oktober 2017 die Auftaktveranstaltung der neuen Research Summit Series der Donau-Universität Krems statt. Ziel dieser Veranstaltungsserie ist es, den interdisziplinären Austausch von Top-ForscherInnen zu aktuellen Themen anzuregen und gleichzeitig in einen Dialog mit der Öffentlichkeit zu treten. Univ.-Prof. Francine Grodstein von der Harvard School of Public Health und Dr. David Garcia vom Complexity Science Hub Vienna verwiesen auf die Chancen durch Big Data, aber auch auf die Gefahren von Fehlkausalitäten.

Lehrforschungsprojekt „Digitale Governance“ erfolgreich abgeschlossen
19.10.2017

Studierende der Donau-Universität Krems führten in Unternehmen Forschung zum Thema Digitalisierung durch – Methode von Forscher-Team weiterentwickelt

An der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung der Donau-Universität Krems wurde ein Lehrforschungsprojekt durchgeführt, in dem über 50 Studierende des Universitätslehrgangs „Professional MSc Management und IT“ erforschten, wie gewappnet die beteiligten Unternehmen im Hinblick auf die Digitale Transformation sind. Gleichzeitig entwickelte ein Forscher-Team am Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung sowie am transdisziplinären Laboratorium für nachhaltige digitale Umgebungen die der Forschung zugrundeliegende Analyse-Methode weiter.

Summer School: Standort-Bestimmung und „Energietankstelle“
04.09.2017

Führung, Innovation und Digitalisierung als Schwerpunkte der heurigen Summer School der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung

Die Summer School der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung, die von 30. August bis 1. September 2017 an der Donau-Universität Krems stattfand, fokussierte einerseits auf die Digitalisierung und die technologischen sowie wirtschaftlichen Veränderungen; andererseits wurden in verschiedenen Workshops – zur Macht der Improvisation, vernetzten Kreativität oder Führen in einem virtuellen Umfeld – Werkzeuge vorgestellt, um diesen Wandel mitgestalten zu können.