DEUTSCH
Research Lab Democracy and Society in Transition netPOL Soziale Inklusion, Politische Bildung und Prävention ECOnet Aktuelles News & Veranstaltungen Mediennews Archiv Forschung & Lehre Das ECOnet-Netzwerk Kontakt Impressum News & Veranstaltungen Team

Archiv - Aktuelles

ECOnet - Wirtschaftliche und politische Entwicklung im ländlichen Raum

Econet Logo
18.10.2017

Keynote von im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung "30 Jahre Regionalförderung – gestern, heute, morgen"

Univ.-Prof. Peter Filzmaier spricht eine Keynot zur Zukunft der Regionen im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung zu Regionalförderung in Niederösterreich

Veranstaltungsort
Messe Wieselburg, NV-Forum, Volksfestplatz 3, 3250 Wieselburg
Termin
18.10.2017
Beginn
17:00
11.10.2017

Vortrag von Dr. Balázs Lengyel im Rahmen der ECOnet-Ringvorlesung "Regionalentwicklung im ländlichen Raum" Balázs Lengyel

Die Lehrstühle für Finanzwissenschaft und für Wirtschaftspolitik der Andrássy Universität Budapest laden im Rahmen der ECOnet-Ringvorlesung "Regionalentwicklung im ländlichen Raum" herzlich zum Besuch des Vortrags „The geography of innovation in Central and Eastern Europe“ von Dr. Balázs Lengyel (Ungarische Akademie der Wissenschaften)ein.

Veranstaltungsort
Hörsaal 1, Andrássy Universität Budapest, Budapest
Termin
11.10.2017
Beginn
18:00
27.09.2017

Vortrag von Prof. Dr. Harald Pechlaner und Dr. Ingrid Kofler im Rahmen der ECOnet-Ringvorlesung "Regionalentwicklung im ländlichen Raum"

Die Lehrstühle für Finanzwissenschaft und für Wirtschaftspolitik der Andrássy Universität Budapest laden im Rahmen der ECOnet-Ringvorlesung "Regionalentwicklung im ländlichen Raum" herzlich zum Besuch des Vortrags „Innovation und Netzwerke: die Bedeutung regionaler Innovationsnetzwerke für den ländlichen Raum“ von Prof. Dr. Harald Pechlaner und Dr. Ingrid Kofler (Europäische Akademie Bozen) ein.

Veranstaltungsort
Hörsaal 1, Andrássy Universität Budapest
Termin
27.09.2017
Beginn
18:00
19.09.2017

Vortrag von Dr. Cartwright im Rahmen der ECOnet-Ringvorlesung "Regionalentwicklung im ländlichen Raum"

Die Lehrstühle für Finanzwissenschaft und für Wirtschaftspolitik der Andrássy Universität Budapest laden im Rahmen der ECOnet-Ringvorlesung herzlich zum Besuch des Vortrags ein

10.09.2017

Forschungsseminar zu ländlicher Entwicklung an der Andrássy Universität Budapest

Im Rahmen der Ringvorlesung "Regionalentwicklung im ländlichen Raum" werden arrivierte WissenschaftlerInnen zu wesentlichen Forschungsfeldern ländlicher Entwicklung referieren.
Das zugehörige Forschungsseminars soll die Studierenden an die eigenständige Konzeption einer Forschungsarbeit herangeführt werden.

18.08.2017

Visualisierung der Nationalratswahl 2013 durch das Instituts für Strategieanalysen

Mandate bei Nationalratswahlen werden in Österreich über drei Ebenen – Regionalwahlkreise, Landeswahlkreise und Bund – vergeben. Die Visualisierung zeigt die unterschiedlichen Schritte und die Ergebnisse dieses Verfahrens anhand der Nationalratswahl 2013.

25.07.2017

"Regionale Stärken und Potentiale nützen" - Diskussion mit Prof. Peter Filzmaier und Prof. Gottfried Haber

In einem Stakeholder- und Bürgerbeteiligungsprozess mit mehr als 3.000 Teilnehmern sowie über 2.000 konkreten Beiträgen wurde gemeinsam von Bund, Ländern und Gemeinden eine umfassende Zukunftsstrategie für den ländlichen Raum entwickelt.
Prof. Peter Filzmaier und Prof. Gottfried Haber begleiteten die Entwicklung des Masterplans, inklusive des Beteiligungsprozesses, wissenschaftlich.

Veranstaltungsort
Halle 55/Werft Korneuburg am Hafen 6, 2100 Korneuburg
Termin
25.07.2017
Beginn
18:00
25.07.2017

Experten der Donau-Universität Krems haben den Masterplan für den ländlichen Raum von Bundesminister Rupprechter wissenschaftlich begleitet

Univ.-Prof. Peter Filzmaier und Univ.-Prof. Gottfried Haber von der Donau-Universität Krems haben am 24.07.2017 mit Bundesminister Andrä Rupprechter den Masterplan für den ländlichen Raum vorgestellt. Die Entwicklung des Masterplans wurde durch die beiden DUK-Professoren wissenschaftlich begleitet. Der Masterplan entwirft eine Zukunftsstrategie für den ländlichen Raum in Österreich.

21.07.2017

Impulsvortrag von Univ.-Prof. Peter Filzmaier

Der Impulsvortrag von Univ.-Prof. Peter Filzmaier im Rahmen der Kommunalen Sommergespräche des Österreichischen Gemeindebundes beschäftigt sich mit "Gemeinden im Zeitalter der digitalen Kommunikation". Er bildet die Grundlage für eine Podiumssiskussion führender EntscheidungsträgerInnen zur Zukunft der österreichischen Gemeinden.

Veranstaltungsort
Kurhaus Bad Aussee
Termin
21.07.2017
Beginn
10:00
19.07.2017

Univ.-Prof. Peter Filzmaier zu Gast bei den Kommunalen Sommergesprächen

Von 19. bis 21. Juli beschäftigen sich die Teilnehmer der Kommunalen Sommergespräche 2017 mit dem Thema „Denk digital, bleib kommunal“. Sie gehen den Fragen nach, wie sich die Kommunikation in den vergangenen 20 Jahren in den Gemeinden im ländlichen Raum verändert hat. Zu Gast sind unter anderem der deutsche Philosoph und Politwissenschaftler Dr. Michael Werz vom Center für American Progress in Washington D.C., die Autorin Ingrid Brodnig, die Projektmanagerin von „Smart Country“ bei der Bertelsmann-Stiftung Anke Knopp sowie der Politwissenschaftler Peter Filzmaier.

Veranstaltungsort
Kur- und Congresshaus Bad Aussee
Termin
19.07.2017 - 21.07.2017
29.06.2017

Prof. Filzmaier als Experte bei Gesprächen zu Zukunftsfragen der Gemeinden

Am 29. und 30. Juni 2017 findet der 64. Österreichische Gemeindetag statt. Es kommen mehr als 2.000 Gemeindevertreter/innen aus ganz Österreich zusammen, um über Zukunftsfragen der Gemeinden zu beraten und zu diskutieren. Univ.-Prof. Filzmaier nimmt als Experte an der Veranstaltung teil.

Veranstaltungsort
Salzburg
Termin
29.06.2017 - 30.06.2017
22.06.2017

Keynote von Univ.-Prof. Peter Filzmaier

Im Rahmen des Sportforums Schladming hält Univ.-Prof. Peter Filzmaier eine spannende Keynote zum Thema "Sport und Politik im Doppelpass".

Veranstaltungsort
Sportforum Schladming
Termin
22.06.2017
10.04.2017

Stellenangebot der Donau-Universität Krems im Rahmen des ECOnet-Projekts

Die Donau-Universität Krems schreibt zwei neue DoktorandInnen-Stellen im Bereich Sozialplanung, soziale Kohäsion und soziale Inklusion im ländlichen Raum mit Beginn Mai/Juni 2017 aus. Die Bewerbungsfrist endet am 01. Mai 2017.

03.04.2017

Fast 90 Prozent der Niederösterreichischen BürgerInnen mit der derzeitigen Umweltsituation zufrieden

Die Umweltumfrage Niederösterreich hat Ende 2016 bereits zum zweiten Mal die Einschätzungen der niederösterreichischen Bevölkerung zu verschiedenen Themen im Umweltbereich erhoben. Dabei zeigt sich ein konstant hoher Anteil von knapp 90 Prozent, die die Umweltsituation als gut bezeichnen (16 Prozent sehr gut, 73 Prozent eher gut). Als wichtige Themen werden aktuell saubere Luft und erneuerbare Energie gesehen, aber auch die Verschwendung von Lebensmitteln erscheint der Bevölkerung als ein Aspekt, mit dem sich die Politik verstärkt auseinandersetzen sollte.

31.03.2017

Zweites ECOnet-Treffen in Krems a.d.Donau am 23. März 2017

VertreterInnen der ECOnet-Kooperationspartner der Donau-Universität Krems und der Andrássy Universität Budapest sowie des Instituts für Strategieanalysen trafen sich am 23. März 2017 zum halbjährlichen Partnertreffen des ECOnet-Projekts in Krems an der Donau.

16.03.2017

Keynote von Prof. Filzmaier beim 5. Kommunalform Alpenraum

Am 16. März findet das 5. Kommunalforum Alpenraum zum Thema „Gemeinsam besser – Partnerschaften als Chance für die Gemeinden“ statt. Keynote-Speaker Prof. Peter Filzmaier betont: „Wir brauchen weder einen extremen Zentralismus, bei dem auf zwei Quadratkilometer Regierungsviertel in Wien alles entschieden wird, noch lauter angebliche Insel der Seligen, wo jede Gemeinde nur für sich und isoliert von den anderen handelt. Statt eines Fleckerlteppichs von Einzellösungen bedarf es sinnvoller Gemeindekooperationen“.

Veranstaltungsort
Lindner Innovationszentrum Kundl
Termin
16.03.2017
Beginn
10:15
22.02.2017

Univ.-Prof. Gottfried Haber zu den Potenzialen von Gemeindekooperationen für die ländliche Entwicklung

In der Tiroler Tageszeitung erläutert Univ.-Prof. Gottfried Haber die Potenziale von Gemeindekooperationen für die ländliche Entwicklung in Österreich

22.02.2017

Stakeholder-Workshops in Tirol und Salzburg

Univ.-Prof. Gottfried Haber und Univ.-Prof. Peter Filzmaier begleiten den Prozess zur Entwicklung eines Masterplans für den ländlichen Raum

22.02.2017

Impulsvortrag und Diskussion mit Univ.-Prof. Filzmaier

Univ.-Prof. Peter Filzmaier diskutierte im Rahmen einer Veranstaltung des Regionalentwicklungvereins Römerland Carnuntum die Vor- und Nachteile sowie Erfolgsfaktoren und Herausforderungen von Gemeinde-Kooperationen in ländlichen Räumen.

20.02.2017

Gemeinsames Interview von Bundesminister Andrä Rupprechter und Univ.-Prof. Peter Filzmaier

Bundesminister Andrä Rupprechter und Univ.-Prof. Peter Filzmaier im Interview zu einem lebenswerten Österreich und der Stärkung des ländlichen Raums

20.02.2017

Gastbeitrag von Univ.-Prof. Peter Filzmaier

In einem Gastbeitrag in der Tiroler Tageszeitung thematisiert Univ.-Prof. Peter Filzmaier Herausforderungen und Zukunftsperspektiven der Entwicklung ländlicher Gemeinden in Tirol

17.02.2017

Vortrag und Diskussion mit Prof. Peter Filzmaier

Der Vortrag beschäftigt sich mit den Herausforderungen der demographischen Entwicklung von Jugend und Bildung über die Infrastruktur bis hin zur Gesundheit und Pflege. Zugleich sollen für weiterführende Workshops perspektivische Fragen gestellt werden, wie eine Kooperation von Gemeinden langfristig strategisch geplant werden kann - und wo es Gemeinsamkeiten oder Widersprüche gibt.

Veranstaltungsort
Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha
Termin
17.02.2017
Beginn
19:00
23.01.2017

Impulsvortrag von Univ.-Prof. Peter Filzmaier im Rahmen der Bildungskonferenz an der Donau-Universität Krems

Univ.-Prof. Peter Filzmaier lieferte den Impulsvortrag zum Thema „Bildung(-standort) als mission impossible? Was Wirtschaft und ArbeitnehmerInnen denken und fordern" im Rahmen der Bildungskonferenz an der Donau-Universität Krems. Die Konferenz zum Thema "Europaregion Donau-Moldau als attraktiver Bildungsstandort" setzte sich aus renommierten ExpertInnen für grenzüberschreitende Bildungsprojekte zusammen.

18.01.2017

Buchneuerscheinung im Rahmen des ECOnet-Schwesterprojekts netPOL

Buchneuerscheinung: Band 18 der Reihe Andrássy Studien zur Europaforschung

10.01.2017

Beitrag von Prof. Peter Filzmaier in der Festschrift anlässlich des 70-jährigen Bestehens des NÖ Gemeindebundes

In der Festschrift, die anlässlich des 70-jährigen Bestehens des NÖ Gemeindebundes zeigen ExpertInnen auf, wie dezentrale kommunale Struktur entwickelt und genutzt werden kann, wie auf diese Weise Transparenz gefördert und Ineffizienzen abgebaut werden können.

05.12.2016

Institut für Strategieanalysen (ISA) stellte im Juni 2015 Studie im Auftrag des Österreichischen Gemeindebundes vor