DEUTSCH
Veranstaltungen Nationale Förderungen Horizon 2020 Weitere europäische Förderungen Veranstaltungsförderung Publikationsförderung Internationales Verwertung von Forschungsergebnissen Gender in Science Kontakt Forschen an der DUK
tecnet | accent Innovation Award 2019
Donau-Universität Krems in Kooperation mit accent und Tecnet Equity
Einreichschluss: 27.09.2019
Für den tecnet/accent Innovation Award der Donau-Universität Krems suchen wir innovative Erfindungen und Forschungsergebnisse, die das Potenzial für eine wirtschaftliche oder gesellschaftliche Weiterentwicklung besitzen. Interessierte sind herzlich eingeladen, ihre Projekte in Form eines Posters bei diesem Award einzureichen.

Zur Teilnahme eingeladen sind  wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Donau-Universität Krems, der IMC Fachhochschule Krems und der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, ebenso wie deren Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen.


Es können sowohl Projekte aus der Grundlagen-, als auch der angewandten Forschung eingereicht werden. Wir suchen Ideen und Lösungen, die gesellschaftlich relevante Themen, wie Gesundheit, Bildung, Mobilität oder Digitalisierung ansprechen und gesellschaftlichen Nutzen initiieren können.

 

Coaching - Workshop für Einreichung

 

In Workshops erhalten die Einreicherinnen und Einreicher Informationen über die Schritte und Herausforderungen bis zur wirtschaftlichen Umsetzung von Forschungsergebnissen. Sie werden auch auf die Präsentation der Projekte vor der Fachjury vorbereitet. Der Workshop wird bei Bedarf auch in englischer Sprache durchgeführt.


Termin 1: 12. Juni 2019, 10.30 – 13.30 Uhr, an der Donau-Universität Krems
Termin 2: 18. September 2019, 10.30 – 13.30 Uhr, an der Donau-Universität Krems


Die Teilnahme an einem dieser beiden Workshop-Termine ist empfohlen.


Anmeldung zum Workshop bis jeweils 2 Wochen vor dem Workshop per Email an: innovationaward@donau-uni.ac.at
 

 Einreichunterlagen

 

  • Poster (Format A0)

     Auf einem Poster (Format A0) erwarten wir die Darstellung der Forschungsarbeiten,
     sowie erste Überlegungen zu deren potentieller wirtschaftlicher und
     gesellschaftlicher Verwertung
:

  1. „Was sind die Ergebnisse, welchen Nutzen haben meine Ergebnisse, wer könnte davon profitieren?“(Kurze Beschreibung des Forschungsprojektes, bzw. der Erfindung)
  2. „Wie könnte ein potentielles Produkt / Dienstleistung aussehen?“(Produkt- oder Dienstleistungsidee)
  3. „Für welches Problem, welche Fragestellung stellt mein Produkt oder meine Dienstleistung eine Lösung dar?“ (Nutzen)
  4. „Welche weiteren Entwicklungsschritte sind erforderlich, damit die wirtschaftliche/gesellschaftliche Umsetzung möglich wird?“ (Umsetzung)
  • Lebenslauf
  • Ggf. Einverständniserklärung der Betreuerin/des Betreuers
  • Sprache: deutsch oder englisch


Einreichung der digitalen Unterlagen (Poster, Lebenslauf und Einverständniserklärung) per Email ab 1. April 2019 an: innovationaward@donau-uni.ac.at

Die Datenschutz-Information gemäß Art 13 DSGVO ist abrufbar unter https://www.accent.at/datenschutzerklaerung


Ende der Einreichfrist ist der 27. September 2019.

Präsentation der Einreichung vor Jury

Die eingereichten Poster werden von den Einreicherinnen und Einreichern in einer 10-minütigen Präsentation einer Fachjury (Mitglieder von der Donau-Universität Krems, tecnet und accent) vorgestellt. Danach folgt eine kurze Diskussion. Das Poster und die Präsentation stellen die Basis für die Bewertung dar. Bewertet wird die strukturierte Beschäftigung mit der Frage der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verwertbarkeit von Forschungsergebnissen.

 

Die Sitzung der Jury findet am 16.10.2019 statt.


Für die Präsentation vor der Jury wird ein gedrucktes Poster (A0) benötigt. Die Einreicherinnen und Einreicher werden gebeten, dieses Poster selbst auszudrucken und zur Präsentation mitzubringen.


Einreichung und Präsentation des Posters vor der Jury gelten nicht als Veröffentlichung!

Preisverleihung

Die Preisverleihung erfolgt an der Donau-Universität Krems am 19. November 2019 im Beisein von Landesrätin Drin Petra Bohuslav.


Die Preise werden von der tecnet equity NÖ Technologiebeteiligungs-Invest GmbH und dem accent Gründerservice GmbH gestiftet. Der Preis steht zur freien Verfügung. Bei Teameinreichungen wird der Preis unter den Teammitgliedern aufgeteilt.

Preisgelder

1. Preis: 1.500,- Euro
2. Preis: 1.000,- Euro
3. Preis:    500,- Euro

Zeitplan

  • 12. Juni bzw. 18. September 2019: Workshop veranstaltet von tecnet an der Donau-Universität Krems
  • 27. September 2019: Ende der Einreichungfrist:  Poster + CV (PDF-Format) sowie schriftlicher Einverständniserklärung der Betreuerin/ des Betreuers an innovationaward@donau-uni.ac.at
  • 16. Oktober 2019: Sitzung der Jury
  • 19. November 2019: Preisverleihung an der Donau-Universität Krems

 

Weitere Informationen:
 

 

Dipl.-Ing. Dr. Karin Siebenhandl

Telefon: +43 (0)2732 893-2225
Fax: +43 (0)2732 893-4210
E-Mail: karin.siebenhandl@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/forschungsservice
Adresse:
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


Logo Innovaward 2019
Accent
Tecnet
Image003
Eer Logo Deutsch
Noel Logo
Logof _rdergeber Accent 2019
Logo Donau-neu