DEUTSCHENGLISH
Stabsstelle Beratung Mentoring Programme Seminare und Workshops Publikationen und Broschüren Rückschau Links

Gleichstellung und Gender Studies

Stabsstelle des Rektorats der Donau-Universität Krems

Mit Gender sind gesellschaftliche Geschlechterrollen und Geschlechterverhältnisse gemeint. Gender ist an Universitäten doppelt relevant: Zum einen sind Gender spezifische Fragestellungen und Inhalte ein breites Feld in universitärer Forschung und Lehre; Zum anderen können Gender spezifische Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahmen die Chancengleichheit an Universitäten nachhaltig verbessern.

 

Veranstaltung zum Weltfrauentag 2019 am 11.03. an der Donau-Universität Krems:

"DenkMal! DenkWürdig?! - Denkwürdige Kremserinnen - eine Sichtbarmachung"

Die Donau-Universität Krems, SchülerInnen des Piaristengymnasiums und die Kremser Vereine „raumgreifend“ und „funkundküste“ erinnerten im Rahmen einer öffentlich zugänglichen Veranstaltung an der Donau-Universität zum Internationalen Frauentag an denkwürdige Kremserinnen.


Widerstandskämpferinnen, Politikerinnen, erfolgreiche Geschäftsfrauen, Künstlerinnen und viele andere „denkwürdige“ Kremserinnen wurden in der Veranstaltung „DenkMal! Denkwürdige Kremserinnen“, gemeinsam veranstaltet von der Donau-Universität Krems und den beiden Kremser Vereinen „raumgreifend“ und „funkundküste“ präsentiert. Ö1-Redakteurin Elisa Vass und Mitarbeiterinnen der VeranstalterInnen zeigten die Spuren auf, die Frauen im öffentlichen Raum in Krems hinterlassen haben, SchülerInnen der 7G des Piaristengymnasiums Krems beteiligten sich mit einer Performance.
 

DenkMAL! Denkwürdige Kremserinnen war eine gemeinsame Veranstaltung des Rektorats, der Stabsstelle für Gleichstellung und Gender Studies, des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen sowie des Departments für Kunst- und Kulturwissenschaften der Donau- Universität Krems, der Österreichischen HochschülerInnenschaft, der Vereine raumgreifend und funkundküste, Krems und des Piaristengymnasiums Krems.


Weltfrauentag-2019-thumb  

Begrüßung:
Friedrich Faulhammer, Rektor der Donau-Universität Krems
Reinhard Resch, Bürgermeister der Stadt Krems

 

Mitwirkende:
 

  • Elisa Vass, Redakteurin, Sendungsverantwortliche „Journal Panorama“, Ö1
  • Edith Blaschitz und Theresia Hauenfels, Department für Kunst- und Kulturwissenschaften, Donau-Universität Krems
  • Andrea Brunner-Fohrafellner, Verein funkundküste, Krems
  • Martina Scherz, Verein raumgreifend und im-plan-tat, Raumplanungs-GmbH & Co KG, Krems
  • SchülerInnen der 7G/Piaristengymnasium Krems

 

 

 Hier einige Bilder der Veranstaltung:

 

 

Zweiter Gleichstellungsbericht der Donau-Universität Krems veröffentlicht  

Der zweite von der Stabsstelle für Gleichstellung und Gender Studies erstellte Gleichstellungsbericht wurde im Januar 2019 veröffentlicht. Mit diesem Bericht liegt nun ein weiterer umfassender Überblick über den Stand der Gleichstellung an der Universität für Weiterbildung vor.  


Der Gleichstellungsbericht, der das Jahr 2017 untersuchte, präsentiert Informationen zum Stand der Gleichstellung in den verschiedenen Bereichen der Donau-Universität Krems. Der von nun an jährlich erscheinende Bericht umfasst Daten zu den MitarbeiterInnen, den Studierenden, der Forschung und den zentralen Organen und Gremien der Donau-Universität Krems. Zusätzlich ist ein Kapitel des Berichts dem Thema Diversität gewidmet. Damit bietet dieser ein differenziertes, aktuelles Bild zum Stand der Gleichstellung in zahlreichen, relevanten Bereichen und wichtige Themen im Zusammenhang mit Gleichstellung an der Donau-Universität Krems.
 

Gleichstellung in Zahlen 2017 - Langfassung
Gleichstellung in Zahlen 2017 - Kurzfassung

 

Girls' Day 2019 an der Donau-Universität Krems

Auch heuer wird die Donau-Universität wieder an diesem landesweiten Aktionstag teilnehmen. Termin: Donnerstag, 25. April 2019.

 

Dieses Jahr beteiligen sich wieder das Biomedizinische Labor, das Lichtlabor und erstmals das Servicecenter für Digitales Lernen und Lehren an der Veranstaltung.

  

Gleichstellungsbericht der Donau-Universität Krems veröffentlicht
 

Die Donau-Universität Krems nahm diesen Jahrestag auch zum Anlass, den ersten von der Stabsstelle für Gleichstellung und Gender Studies erstellten Gleichstellungsbericht zu veröffentlichen. Mit diesem Bericht liegt nun ein umfassender Überblick über den Stand der Gleichstellung an der Universität für Weiterbildung vor.   
 
Der Gleichstellungsbericht, der das Jahr 2016 untersuchte, präsentiert Informationen zum Stand der Gleichstellung in den verschiedenen Bereichen der Donau-Universität Krems. Der von nun an jährlich erscheinende Bericht umfasst Daten zu den MitarbeiterInnen, den Studierenden, der Forschung und den zentralen Organen und Gremien der Donau-Universität Krems. Zusätzlich ist ein Kapitel des Berichts dem Thema Diversität gewidmet. Damit bietet der Bericht ein differenziertes, aktuelles Bild zum Stand der Gleichstellung in zahlreichen, relevanten Bereichen und wichtige Themen im Zusammenhang mit Gleichstellung an der Donau-Universität Krems.

 

Gleichstellungsbericht
Gleichstellung In Zahlen 2016

Toolbox der Genderplattform seit 30.01.2018 online

Mit einer Veranstaltung im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung am 30. Januar 2018 wurde die von der Genderplattform erstellte "Toolbox" der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Toolbox gibt Einblicke in unterschiedliche Strategien, Programme, Initiativen und Projekte, die an öffentlichen österreichischen Universitäten zum Thema Gleichstellung entwickelt und umgesetzt werden.

 

Hier geht es zur Toolbox

 

 

Leitfaden für geschlechtergerechtes Formulieren - 3. Auflage

 

Nur wenn Frauen und Männer gleichermaßen angesprochen werden, werden sie von Lesenden und Zuhörenden auch mitgedacht! Der "Leitfaden für geschlechtergerechtes Formulieren" erläutert die Grundprinzipien geschlechtergerechter Sprache und erleichtert mit praktischen Beispielen deren Anwendung.


 

Leitfaden geschlechtergerechtes Formulieren
Auch als Broschüre in der Stabsstelle erhältlich!