DEUTSCH
Spezielle Rechtskompetenzen Bank- und Kapitalmarktrecht im internationalen Kontext Inhalte Vorlesungsprogramm E-Folder Faculty Bewerbung Master-Thesen Alumni Testimonials Kontakt

Bank- und Kapitalmarktrecht im internationalen Kontext MLS/LL.M.

MLS - Master of Legal Studies
LL.M. - Master of Laws
Imagebild Bank- und Kapitalmarktrecht im internationalen Kontext, Master of Legal Studies - MLS
Die fortschreitende weltwirtschaftliche Vernetzung und die nachhaltigen Veränderungen auf den internationalen Finanzmärkten erfordern eine fundierte Ausbildung im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts. Diesem breiten Spektrum an Themen und globalen (regulatorischen) Herausforderungen, die sehr stark supranationaler und internationaler Natur sind, soll mit dem Lehrgang Rechnung getragen werden.

Vermittelt werden sowohl die notwendigen theoretischen Grundlagen als auch die relevanten praktischen Implikationen. Das Bank- und Kapitalmarktrecht bedarf zudem eines interdisziplinären Ansatzes, sodass auch fachspezifische Diskurse zu ökonomischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen behandelt werden.
Zielgruppe MitarbeiterInnen von Banken, Finanzdienstleistungsunternehmen, Versicherungen, Investmentfonds,
Vermögensverwaltungen, Finanzberatungsunternehmen, Wirtschaftsprüfungskanzleien,
Rechtsanwaltskanzleien mit Schwerpunkt auf Bank-, Kapitalmarkt-, Wirtschafts und
Finanzrecht sowie von Finanzabteilungen der öffentlichen Verwaltung, Interessenvertretungen
und Organisationen.
Zulassungsvoraussetzungen MLS - Master of Legal Studies
> abgeschlossenes Hochschulstudium jeglicher Studienrichtung (Uni oder FH) oder
> für NichtakademikerInnen eine gleichzuhaltende Qualifikation in adäquater Position und mindestens 4 Jahre (Matura) bzw. 8 Jahre (ohne Matura) Berufserfahrung
> Englischkenntnisse

LL.M. - Master of Laws
> abgeschlossenes Studium der Rechts-, Wirtschafts- oder Politikwissenschaften (Uni oder FH), ein anderes abgeschlossenes Studium (Uni oder FH) mit substanziellen rechtswissenschaftlichen Inhalten oder Studienleistungen im Umfang von mind. 180 ECTS (z.B. im Rahmen eines Diplomstudiums)
- ein anderes abgeschlossenes Uni- oder FH-Studium plus ein MLS-Abschluss oder ein Zertifikat "Grundlagen des österreichischen und europäischen Rechts"
> Englischkenntnisse
Sprache Deutsch/Englisch
Lernformat Präsenzunterricht
Beginn Oktober 2017
Abschluss MLS - Master of Legal Studies LL.M. - Master of Laws
Dauer 4 Semester berufsbegleitend
(in Modulen)
4 Semester berufsbegleitend
(in Modulen)
ECTS-Punkte 90  (Infos zu ECTS) 90
Teilnahmegebühr € 11.900,-
(Zahlung in 4 Raten möglich)
€ 11.900,-
(Zahlung in 4 Raten möglich)
Veranstalter Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen
Kontakt Kornelia Schock
Telefon: +43 (0)2732 893-2403,  Fax: +43 (0)2732 893-4400
E-Mail: kornelia.schock@donau-uni.ac.at

   Fachkoordinator                           Prof.(FH) Dr. Armin J. Kammel, LL.M. (London), MBA (CLU)
                                                        E-Mail: armin.kammel@ext.donau-uni.ac.at