Neu!

Bilanzierung klimaneutraler Gebäude

Zertifikat

Zur vorherigen Seite

Der Green Deal der Europäischen Union sieht vor, dass Europa bis zum Jahr 2050 klimaneutral wird. Österreich möchte dieses Ziel bereits bis 2040 erreichen. Der Anteil des Gebäudesektors an den gesamten Treibhausgasemissionen (dargestellt in CO2e) beträgt in Österreich etwa zehn Prozent.

In diesem Seminar lernen Sie, wie der Klimaeinfluss eines Gebäudes und seines energetischen Betriebs über den gesamten Lebenszyklus bewertet, reduziert und neutralisiert werden kann. Anhand eines Beispielobjektes werden die Treibhausgasemissionen von verschiedenen Gebäudeenergiesystemen und Bauweisen erklärt und berechnet.

Ziel dieser Weiterbildung ist es, das neue Wissen sofort in die Planungspraxis aufnehmen zu können. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele.

An den zwei Tagen wird großer Wert auf den fachlichen Austausch zwischen allen Teilnehmenden gelegt, um nicht nur die Zahlenwerte, sondern auch die Maßnahmen auf dem Weg zur Klimaneutralität sachlich kommunizieren und darstellen zu können.

Voraussetzung: Grundkenntnisse in Bautechnik, Berechnung von Energieausweisen.

Dieses Weiterbildungsangebot ist Teil des einsemestrigen Universitätslehrgangs „Mehrgeschoßiger Holzhybridbau, CP“ und kann auch einzeln gebucht werden.

Zielgruppe

Planende und Ausführende aller Gewerke, Bauträger, Facility ManagerInnen, öffentliche Bauinstitutionen und Gebäudeverwaltungen.

Abschluss
Zertifikat
Teilnahmegebühr
380 € (inkl. Lehrunterlagen, Energieausweis-Schulungslizenz)
Beginn
8. Oktober 2020
Sprache
Deutsch
Veranstalter
Externe Partner

Die Veranstaltung wird von der Donau-Universität Krems in Kooperation mit der Energie- und Umweltagentur eNu des Landes Niederösterreich, dem Bau.Energie.Umweltcluster der ecoplus Niederösterreich, und klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des Bundes, durchgeführt.

Kontakt

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK