Bildungs- und Berufsberatung

Akademische/r Experte/in in Bildungs- und Berufsberatung
Master of Arts (Bildungs- und Berufsberatung)

ExpertInnen schätzen, dass von der Summe an Kompetenzen, die eine Person im Lauf ihres Lebens entwickelt, höchstens 30 Prozent durch Lernen in Bildungsinstitutionen erworben wurde. Mindestens 70 Prozent der Kompetenzen beruhen auf beruflichem Tun und sonstigen Lebenserfahrungen sowie auf gezieltem selbst organisiertem Lernen.

Auf Bildungs- und BerufsberaterInnen trifft dies in einem besonders hohen Maß zu: Das Wissen wird von erfahrenen KollegInnen weiter gegeben (oft in Form einer MentorInnen-Mentee-Beziehung), durch den Besuch (nonformaler) Weiterbildungsseminare und/oder mithilfe gedruckter und online verfügbarer Informationen selbstständig erworben.
Bildungs- und BerufsberaterInnen lernen darüber hinaus durch Feedback von anderen und Reflexion ihres Tuns. In Summe können sie damit ein bestimmtes Kompetenzniveau aufbauen.

Durch den Universitätslehrgang sollen bereits vorhandene Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen sichtbar und belegbar (ECGC - European Career Guidance Certificate) gemacht werden. 
Ziel ist es auf vorhandenen Kompetenzen aufzubauen, das Fachwissen weiter zu vertiefen und einen akademischen Abschluss zu erwerben.

Zielgruppe
  • Dieser Universitätslehrgang richtet sich an Bildungs- und BerufsberaterInnen im deutschsprachigen Raum (Österreich, Deutschland,Schweiz), die Beratungserfahrung in Gruppen- oder Einzelberatung aufweisen und/oder – ergänzend zu ihrer praktischen Erfahrung – bereits spezifische, facheinschlägige Weiterbildungsveranstaltungen oder nonformale Aus- und/oder Weiterbildungen absolviert haben.
  • Weiters wendet sich der Lehrgang an Personen, die verwandte Ausbildungen abgeschlossen haben (z.B. Coaching-Ausbildung) und die sich als Bildungs- und BerufsberaterInnen zertifizieren lassen möchten.
Studienvariante
Akademische/r Experte/in in Bildungs- und Berufsberatung
Master of Arts (Bildungs- und Berufsberatung)
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Lernformat
Präsenzlehre
Dauer
3 Semester, berufsbegleitend
4 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
60
90
Lehrgangsbeitrag
EUR 5.700,--
EUR 8.900,--
Sprache
Deutsch
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Kontakt

Infomaterial

Infofolder zum Universitätslehrgang Bildungs- und Berufsberatung

Bildungs- und Berufsberatung

Infofolder

Jetzt bestellen
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK