Info-Icon Das Studienprogramm wird gerade aktualisiert. Das neue berufsbegleitende Masterstudium wird voraussichtlich im Wintersemester 2025 starten. Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse – wir halten Sie am Laufenden. 

 

Folgende Certified Programs können nach wie vor besucht werden: 

 

Planung von ressourcenschonenden zukunftsfähigen Gebäuden

Am Anfang des 21. Jahrhunderts steht die Bauwirtschaft vor großen Herausforderungen: Klimawandel und Nachhaltigkeit, Urbanisierung und Globalisierung sowie Digitalisierung und eine Fülle neuer Technologien erfordern eine stetige Fortbildung aller AkteurInnen.
Trotz des wachsenden Marktes können viele Firmen das Potenzial nicht optimal ausschöpfen, weil die Fachkräfte fehlen. Besonders im Bereich der Gebäudetechnik besteht ein hoher Ausbildungs- bzw. Weiterbildungsbedarf an SpezialistInnen.
Mit dem berufsbegleitenden Lehrgang "Building Innovation, MEng" erhalten Sie eine innovative Ausbildung im Bereich der Planung von ressourcenschonenden zukunftsfähigen Gebäuden.
Sie profitieren von dem Wissen und den Erfahrungen der besten Fachleute in den Bereichen Integrale Planung, Bauphysik, Technische Gebäudeausrüstung, Gebäudesimulation, Circular Economy im Hochbau, Gebäudeautomation, Monitoring, und Building Information Modeling.

Zielgruppe

› BauphysikerInnen
› FachplanerInnen TGA oder MSR
› BauingenieurInnen
› ArchitektInnen
› ZiviltechnikerInnen
› BauträgerInnen
› Ausführende im Baugewerbe
› BaumeisterInnen
› Facility-ManagerInnen
› LehrerInnen einschlägiger Fächer
› InteressentInnen an zukunftsfähiger Gebäudeplanung

Studienvariante
Master of Engineering
Zulassungsvoraussetzungen
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Format
Dauer
5 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
120
Kosten
EUR 18.500,--
Start
Wintersemester 2025/26
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Universität für Weiterbildung Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Besuchen Sie uns auch auf Linkedin!

Informieren Sie sich über Aktivitäten aus Forschung und Lehre des Zentrums für Bauklimatik und Gebäudetechnik!

Hier klicken!
Zum Anfang der Seite