DEUTSCHENGLISH
Traditionelle Chinesische Medizin und Komplementärmedizin Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege Infomaterial Termine ReferentInnen Referenzen Bewerbung Kontakt

Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege (TCG)

Grundlagen der Chinesischen Medizin, Certified Program
Akademische/r ExpertIn
Master of Science in Traditional Chinese Healthcare
Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege (TCG)
TCM - die Traditionelle Chinesische Medizin - ist ein Jahrtausende altes Konzept für Prävention und Therapie. Ihre Grundanschauungen sind tief in den ostasiatischen Denk- und Lebenswelten verwurzelt. Dank ihrer historisch gewachsenen, detailliert ausgearbeiteten medizinischen Theorie sowie einer breiten praktischen Anwendung spielt die chinesische Medizin - auch in der westlichen Welt - eine herausragende Rolle in den komplementären Heilsystemen. Sämtliche präventive und therapeutische Ansätze der TCM beruhen auf der Erkenntnis und den Zusammenhängen der Meridiane und dem Gleichgewicht der aktiven und struktiven Energien im Körper.

Durch bewusste, individuelle Auswahl der Nahrung, der Ernährung nach den 5 Elementen, durch Wissen über chinesische und westliche Kräuter sowie Ausübung von Qi Gong werden insbesondere auch Zivilisationskrankheiten vorgebeugt und die Selbstheilungsfähigkeiten der Klienten gestärkt. Bei aufgetretenen Erkrankungen werden zusätzlich Tuina-Massage, Wärmeanwendungen, Schröpfen oder Kräuterauszüge eingesetzt.

Der Universitätslehrgang "Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege" (TCG) macht die Studierenden mit den Grundlagen der chinesischen Medzin vertraut und vermittelt wichtige Therapieverfahren, welche sich ideal kombinieren lassen und kompetente fachlich und persönlich erweiternde Einblicke in die TCM eröffnen. In diesem Kurs wird besonderer Wert auf die Zusammenschau von Tradition und moderner Wissenschaft gelegt.
Zielgruppe Interessentinnen aus Berufen mit medizinischem oder präventivem Schwerpunkt wie beispielsweise PhysiotherapeutInnen, HeilmasseurInnen, Krankenschwestern, Pflegepersonal

Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege, Akademische/r Experte/in
Personen mit allgemeiner Universitätsreife und einer mindestens 3-jährigen einschlägigen Berufserfahrung oder ohne allgemeiner Universitätsreife eine mindestens 5-jährige qualifizierte Berufserfahrung

Ein persönliches Aufnahmegespräch ist Voraussetzung für die Zulassung zum Studium.

Für alle Interessierten, die die TCM und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten kennenlernen möchten, bieten wir auch das 1-semestrige Certified Program "Grundlagen in der Chinesischen Medizin" an. Dieses entspricht dem 1. Semester des Akad. ExpertIn und kann diesem vollständig angerechnet werden.

Aufbauend auf die/den Akademische/n ExpertIn in der Traditionellen Chinesischen Gesundheitspflege ist das Studium
Traditional Chinese Healthcare, Master of Science (MSc)

Voraussetzung ist die allgemeine Universitätsreife und eine mindestens dreijährige qualifizierte Tätigkeit mit medizinischem oder präventivem Schwerpunkt oder ohne Universitätsreife eine mindestens 5-jährige qualifizierte Tätigkeit in einem Beruf mit medizinischem oder präventivem Schwerpunkt sowie der Abschluss des Akad. ExpertIn in Trad. Chinesischer Gesundheitspflege oder einer mindestens gleichwertigen Ausbildung auf dem Gebiet der TCG.


Sprache Deutsch
Beginn Certified Program - 10. November 2017 bzw. SS 2018
Akad. ExpertIn - SS 2018
Master of Science - 29.September 2017
Abschluss Grundlagen der Chinesischen Medizin, Certified Program Akademische/r ExpertIn Master of Science in Traditional Chinese Healthcare
Dauer 1 Semester, berufsbegleitend 4 Semester, berufsbegleitend
(davon 1 Semester CP anrechenbar)
4 Semester, berufsbegleitend
(aufbauend auf AE)
ECTS-Punkte 21  (Infos zu ECTS) 95 90
Teilnahmegebühr € 1.950,00
€ 8.500,00
€ 7.300,00
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Veranstalter Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin und Komplementärmedizin
Department für Gesundheitswissenschaften und Biomedizin
Kontakt Heidemaria Dangl
Telefon: +43 (0)2732 893-2691,  Fax: +43 (0)2732 893-4000
E-Mail: tcm@donau-uni.ac.at

Ein Mitmachen und Kennenlernen unserer fortlaufenden Kurse im Sinne eines Schnuppertages ist nach Absprache jederzeit möglich!

Beide Lehrgänge vermitteln vor allem Fachwissen und Weitsicht um die unterschiedlichen therapeutischen Möglichkeiten der chinesischen Medizin auf einem international geförderten Ausbildungsniveau durch praxisorientierte Lehrveranstaltungen beurteilen zu können.

Durch die Einbeziehung von Forschungsergebnissen auf dem Gebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin verknüpft mit aktiven Lehrmethoden und präsentiert durch anerkannte Fachleute sollen die Lehrgangsteilnehmer eine im Gesundheitswesen gefragte und praxisnahe Ausbildung erhalten. Aufgrund der großen Anzahl angebotener Wahlfächer können sich die Teilnehmer Spezialwissen und –kenntnisse für ihre zukünftige Tätigkeit aneignen.

Die Lehrgänge unterscheiden sich von ähnlichen Lehrgängen durch die Gesamtbetrachtung aller Methoden der chinesischen Medizin, durch die Einbeziehung der verschiedenen Methoden Diagnostik ebenso wie Therapie. Die teilweise gemeinsame Abhaltung der Lehrgänge soll die interdisziplinäre Diskussion, unter Berücksichtigung der individuellen berufsspezifischen gesetzlichen Rahmenbedingungen fördern.


Unsere glücklichen Absolventinnen 2017

Im Rahmen unserer Graduierungsfeier am 24. Juni 2016 konnten die glücklichen Absolventinnen der Tradtionellen Chinesischen Gesundheitspflege ihre Abschlusszeugnisse und Diplome entgegenehmen. Wir gratulieren allen ganz herzlich zum Abschluss ihres Studiums.

Tuina An Mo mit Claudia Lorenz, M. Tui - 08. bis 10. Jänner 2016

Im Rahmen unseres 3-tägigen Lehrgangswochenendes mit Tuina AnMo - Expertin Claudia Lorenz wurde den TeilnehmerInnen unseres Masterlehrganges in TCG die bewährte Technik "CAI FA" ("Fußdruck") theoretisch und praktisch näher gebracht. Diese in China sehr bewährte Methode löst Verspannungen, Verkrampfungen und Verhärtungen, regt den Qi- und Blutfluss an und mobilisiert Fehlstellungen der Wirbelsäule.

Kinder-Tuina, Schröpfen und Gua Sha - 27. und 28. Juni 2015

Therapeutisches Kochen nach TCM - 07. und 09.02.2015

Graduierungfeier Akad. ExpertIn und MSc - 28.06.2014 im Audimax

Am 28.06.2014 fand an der Donau-Universität Krems erstmals die gemeinsame Graduierungsfeier der beiden Universitätslehrgänge in der Traditionellen Chinesischen Gesundheitspflege statt. Wir gratulieren allen Mastern und Akad. Experten ganz herzlich!
Mehr zur Feier ...
INFORMATION UND ANMELDUNG
Organisationsassistentin

Heidemaria Dangl

Telefon: +43 (0)2732 893-2691
Fax: +43 (0)2732 893-4000
E-Mail: tcm@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/ztcm
Adresse:
Donau-Universität Krems
Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


Dr. Christine Schauhuber

Telefon: +43 (0)2732 893-2692
Fax: +43 (0)2732 893-4000
E-Mail: christine.schauhuber@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/ztcm
Adresse:
Donau-Universität Krems
Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


LEHRGANGSLEITUNG

Prim. Prof. Dr. Andrea Dungl-Zauner

Telefon: +43 (0)2732-893-2691
Fax: +43 (0)2732-893-4000
E-Mail: andrea.dungl-zauner@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/ztcm
Adresse:
Donau-Universität Krems
Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems


ZENTRUMSLEITUNG