DEUTSCH
Spezielle Rechtskompetenzen Datenschutz und Privacy, CP Inhalte Vorlesungsprogramm E-Folder Faculty Bewerbung Kontakt

Datenschutz und Privacy, CP

Certified Program, CP
Datenschutz und Privacy
Datenschutz ist angesichts technologischer Entwicklungen, informationeller Globalisierung und eines komplexen rechtlichen Rahmens ein zentraler Compliance-Aspekt und betrifft Unternehmen wie die öffentliche Verwaltung. Der inhaltliche Fokus des Lehrgangs liegt auf der EU-Datenschutz-Grundverordnung und dem nationalen Datenschutzrecht. Ergänzend werden komplementäre Rechtsbereiche mit relevanten Querbezügen (u.a. Arbeitsrecht, Persönlichkeitsschutz und Telekommunikationsrecht) behandelt.

Der Universitätslehrgang bietet eine akademisch fundierte Weiterbildung im Bereich „Datenschutz & Privacy“ mit hoher Praxisorientierung. Vermittelt werden vertiefte und anwendungsorientierte Kenntnisse zu rechtlichen Rahmenbedingungen, technischen Aspekten der Datensicherheit sowie zum Datenschutzmanagement. Die Inhalte und Kompetenzen orientieren sich eng am gesetzlichen Tätigkeits- und Qualifikationsprofil für „Datenschutzbeauftragte“. Damit qualifizieren die im Lehrgang erworbenen Fachkenntnisse und Kompetenzen zur Ausübung dieser Funktion in Unternehmen oder in der öffentlichen Verwaltung.

Lehrgangsbeirat
Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Datenschutzpraxis unterstützen und sichern die anwendungsorientierte und akademisch fundierte Ausrichtung dieses Lehrgangs.

Lehrgangsleitung: Univ.-Prof. Ing. Dr. Clemens Appl, LL.M.
Zielgruppe Der Lehrgang „Datenschutz & Privacy“ adressiert Personen aus Unternehmen, öffentlicher Verwaltung oder NGOs, die sich mit Blick auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung vertieft in das Thema Datenschutz und Privacy einarbeiten und ihr Qualifikationsprofil als „Datenschutzbeauftragte“ stärken wollen, sowie Rechtsanwält/innen, Unternehmensberater/innen und Berufsanwärter/innen.
Zulassungsvoraussetzungen Abgeschlossenes Hochschulstudium jeglicher Studienrichtung (vorzugsweise rechtswissenschaftliches Grundstudium); für NichtakademikerInnen eine gleichzuhaltende berufliche Qualifikation in adäquater Position (z. B. als Datenschaftschutzbeauftragte/r) und mind. 2 Jahre (mit Matura) oder 5 Jahre (ohne Matura) Berufserfahrung.
Sprache Deutsch/Englisch
Beginn 06.Oktober 2017
Abschluss Certified Program, CP
Dauer 1 Semester
ECTS-Punkte 18  (Infos zu ECTS)
Teilnahmegebühr EUR 4.100,-
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Veranstalter Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen
Kontakt Ing. Christina Karner
Telefon: +43 (0)2732 893-2409,  Fax: +43 (0)2732 893-4400
E-Mail: christina.karner@donau-uni.ac.at

Lehrgangsleitung

Univ.-Prof. Ing. Dr. Clemens Appl, LL.M.

Telefon: +43 (0)2732 893-2411
Fax: +43 (0)2732 893-4400
E-Mail: clemens.appl@donau-uni.ac.at
Website: http://www.donau-uni.ac.at/recht
Adresse:
Donau-Universität Krems
Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems