Digital Publishing in Education

Certified Program

Der berufsbegleitende Universitätslehrgang „Digital Publishing in Education“ ist ein transdisziplinärer Universitätslehrgang, der den Studierenden umfassende Kenntnisse und Kompetenzen vermitteln möchte, um zukunftsweisende und medienkonvergente Strategien zur Erstellung und zum Vertrieb von digitalen Bildungsressourcen zu entwickeln. Die Studierende erlangen einen Einblick in technologische Entwicklungen im Bereich des digitalen Publizierens. In Verbindung mit mediendidaktischen sowie rechtlichen, technologischen, soziologischen und bildungspolitischen Grundlagen analysieren Studierende die Bedeutung und Möglichkeiten von digitalen Lernressourcen für das eigene Unternehmen und entwickeln damit Handlungs- und Umsetzungskompetenzen. Die didaktische Zielsetzung des Studiums besteht insbesondere darin, die Studierenden zur Konzeption von digitalen Bildungsressourcen unter Berücksichtigung von politischen, technischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und der Entwicklung von neuartigen Geschäftsmodellen zu befähigen.

Zielgruppe

MitarbeiterInnen der Verlags- und Medienbranche, insbesondere von Bildungsverlagen, die ihre Kompetenzen zur Konzeption, Erstellung und Bereitstellung von digitalen Bildungsressourcen erweitern wollen

Studienvariante
Certified Program
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Dauer
2 Semester
ECTS-Punkte
18
Lehrgangsbeitrag
EUR 2.900,--
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Veranstalter

Kontakt

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK