DEUTSCH
Führung, Personal und Organisation Diversity Management Inhalte Kontakt

Diversity Management

"Diversity ist keine idealistische Angelegenheit, diese Strategie ist sowohl gut für die Beschäftigten als auch für's Geschäftsergebnis."
Kraft-Foods-Chefin Betsy Holden

Diversity Management betrachtet Vielfalt als eine besondere Ressource, die für Organisationen nützbar ist. Durch das Überwinden von Anpassungsdruck werden Potenziale frei, welche – gut gemanagt – Organisationen einen klaren Wettbewerbsvorteil sichern. Dabei ergeben sich neue Herausforderungen für Führungskräfte, Diversitybeauftragte und für die interne wie extern begleitete Organisationsentwicklung.

Im Seminar legen wir den Fokus auf die Implementierung von Diversity Management in Organisationen und stellen dafür Implementierungswege und Diversity Management-Instrumente vor. Zudem bieten wir Ihnen einen vielfältigen und kritischen Überblick an Diversitymaßnahmen aus der Praxis privater Unternehmen, öffentlicher Organisationen und Social-Profit-Organisationen.
Ziele * Grundlagen zu Diversity Management – Definition, Geschichte, Ansätze
* Diversitykompetenz – Wissensebene, Reflexionsfähigkeit, soziale und Handlungskompetenz
* Theorie der sozialen Identität (In-/Outgroup-Theorie) als Grundlage diversitybezogener Reflexion von Gruppenprozessen.
* Grundregeln im Management von Unterschieden
* Führung von Teams mit hoher Diversität – wie können Unterschiede konstruktiv thematisiert werden?
* Diversitätskonflikte kompetent handhaben/begleiten
* Wie kann die Wichtigkeit von Diversity vermittelt werden?
* Implementierungswege und Analyseinstrumente
* Die Rolle von Diversitybeauftragten, Begleitung von Diversityfokusgruppen und Mentoringprogrammen
* Innerbetriebliche Diversitytrainings: Inhalte und exemplarische Methoden
* Konkrete Good-Practice-Beispiele
* Entwicklung von Handlungsoptionen für Ihren Arbeitskontext
Zielgruppe Führungskräfte, Human Ressource-Verantwortliche, Diversity- und Gleichstellungsbeauftragte, Personal- und Organisationsentwickler_innen sowie Berater_innen und TrainerInnen, die ihr Wissen um Diversity Managment Implementierungen und -Training erweitern wollen.
Vortragende Mag. Roland Engel
Trainer und Berater für die Bereiche Diversity Management, Gender Mainstreaming, Interkulturelle Sozialkompetenz, Strategieentwicklung und Potentialeinschätzung

Sprache Deutsch
Termin(e) / Beginn 29. Nov. - 2. Dez. 2018
Dauer 4 Tage
Teilnahmegebühr Euro 1.500,-
Veranstaltungsort Donau-Universität Krems
Veranstalter Department für Migration und Globalisierung
Austrian Society for Diversity
Kontakt und Information Alexandra Zeilinger
Telefon: +43 (0)2732 893-2568,  Fax: +43 (0)2732 893-4000
E-Mail: alexandra.zeilinger@donau-uni.ac.at

weiterführende Links:

 

 
Mag. Roland Engel www.societyfordiversity.at
   
Folder Diversity Management
 
 

Förderung bzw. finanzielle Unterstützung:

 http://www.donau-uni.ac.at/de/studium/stipendien/index.php

 


Anmeldung:

Ich melde mich hiermit verbindlich zum Seminar Diversity Management (29.11. - 2.12.2018) an. Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 1.500,--

Anrede Frau
Herr
Titel
Vorname **
Nachname **
Institution
E-Mail **
Telefonnummer **
Rechnungsanschrift: Privatadresse
Institution
zu Handen
Straße, Hausnummer **
PLZ, Postcode **
Ort, Stadt **
Land **
Anmerkungen:
E-Post Hiermit erkläre ich mein jederzeit widerrufliches Einverständnis elektronische Zusendungen durch die Donau-Universität Krems zu erhalten.
**   Pflichtfelder bitte vor dem Absenden ausfüllen!
zurücksetzen senden

Für diese Universitätsveranstaltung gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen für Universitätsveranstaltungen der Donau-Universität Krems (ausgenommen Universitätslehrgänge), wiederverlautbart im Mitteilungsblatt Nr. 09 vom 01. April 2004, Mitteilung Nr. 13, verfügbar unter http://www.donau-uni.ac.at/de/aktuell/plus/02414/index.php?URL=/de/aktuell/mitteilungsblaetter