Master of Laws in europäischem und internationalen Wirtschaftsrecht

Der Universitätslehrgang "Europäisches und internationales Wirtschaftsrecht, LL.M" umfasst folgende fachliche Schwerpunkte (vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen):

  • EU-Binnenmarktrecht
  • Europäisches Wirtschaftsrecht
  • Ausgewählte EU-Rechtsbereiche
  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen der EU
  • Rechtsvergleichung
  • Vertragsgestaltung
  • Schriftsatzgestaltung
  • International Contract Law
  • Antitrust Law
  • Competition Law
  • Corporate Law
  • Mergers & Acquisitions
  • Compliance
  • International Economic Law (incl. investment law and WTO law)
  • Capital Markets Law
  • Corporate Taxation Law

 

Termine

Folgende Lehrveranstaltungen und Prüfungen sind in den Studienjahren 2021/22 und 2022/23 zu absolvieren(kurzfristige Änderungen vorbehalten):

Zum Anfang der Seite