European Master in Stroke Medicine

Master of Science (European Master in Stroke Medicine)

Der postgraduale Universitätslehrgang wurde von der Europäischen Schlaganfallsgesellschaft entwickelt und hat zum Ziel, den Studierenden in einem modularen Aufbau vertiefende spezialisierte und anwendungsorientierte wissenschaftliche und praktische Kenntnisse auf dem Gebiet der Behandlung aller Hirngefäßerkrankungen zu vermitteln.

Um den Ansprüchen einer europaweit ansteigenden Erkrankungshäufigkeit an Schlaganfall entgegenzukommen und auch eine Harmonisierung des Wissens über Diagnose und Therapie des Schlaganfalls auf evidenzbasierter Grundlage zu ermöglichen, wird dieser postgraduale Universitätslehrgang angeboten.

Dieser umfassende Lehrgang beinhaltet alle medizinischen Bereiche der Schlaganfallversorgung. Inhalte aus Imaging und Pathophysiologie, Klinischer Epidemiologie und Prävention, Diagnostik und Symptomen, therapeutischer Strategien und Neurorehabilitation werden durch Vorlesungen, Seminare und Praktika vermittelt.
Die Vorsitzenden der wissenschaftlichen Leitung sind Univ.-Prof. Dr. Wolf-Dieter Heiss und Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Michael Brainin.

Zielgruppe

FachärztInnen und ÄrztInnen in Ausbildung

Studienvariante
Master of Science (European Master in Stroke Medicine)
Dauer
5 Semester
ECTS-Punkte
120
Lehrgangsbeitrag
EUR 12.000,--
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Kontakt

Infomaterial

Status Report European Master in Stroke Medicine 2017

European Master in Stroke Medicine

Jetzt bestellen
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK