Neu!

Facility und Property Management

Master of Science (Facility and Property Management)

Immobilien erfordern eine professionelle Betriebsführung und Verwaltung. Der Lehrgang „Facility und Property Management“ ist eine Weiterentwicklung des etablierten Lehrgangs „Facility Management“ und vermittelt ab Herbst 2019 nicht nur die betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Kenntnisse und Kompetenzen für die Betriebsführung, sondern auch für die Hausverwaltung.

Ein zentrales Querschnittsthema im Lehrgang „Facility und Property Management“ ist die Zukunftsfähigkeit von Immobilien. Nur die ganzheitliche Lebenszyklusbetrachtung sichert die langfristige wirtschaftliche, sozial verträgliche und umweltfreundliche Nutzung von Gebäuden. Der Klimawandel, die Digitalisierung und ethische Fragen stellen veränderte Anforderungen an die Verwaltung, den Betrieb und den Umbau von Immobilien. Um unsere Gebäude zukunftsfit zu machen, sind bereits heute Strategien und konkrete Maßnahmen - wie der Einsatz neuer Energiesysteme oder neue Nutzungs- und Betriebskonzepte - zu planen und umzusetzen.

Durch den Fokus auf die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien erhalten die Studierenden die theoretischen Kenntnisse für die Zulassung zum Energieauditor/zur Energieauditorin nach dem Energieeffizienzgesetz.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Betreiberverantwortung, da eine Fülle von Rechtsvorschriften und Normen einzuhalten ist und die Sicherheit von Menschen in und um die Gebäude gewährleistet werden muss. Daher wird der Sicherheitsüberprüfung von Gebäuden gemäß den ÖNORMEN B 1300 und B 1301 besondere Beachtung geschenkt und die Absolventinnen und Absolventen von „Facility und Property Management“ können die Personenzertifizierung nach der ÖNORM B 1301 durch Austrian Standards erlangen.

Zielgruppe

Personen aus den Berufsfeldern Facility Management, Facility Services, Architektur, Innenarchitektur, Bauingenieurwesen, Immobilien- und Liegenschaftsverwaltung, Immobilienentwicklung, Planende und Ausführende im Baugewerbe und aus dem Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung, Immobilienverant­wortliche der öffentlichen Hand

Studienvariante
Master of Science (Facility and Property Management)
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung
Lernformat
Präsenzlehre
Dauer
4 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
90
Lehrgangsbeitrag
EUR 15.900,--
Präsenzphasen
Mo-Sa
Beginn
14. Oktober 2019
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Veranstalter

Kontakt

Infomaterial

Förderungen

Partner

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK